Reiseservice für Behinderte

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Beitrag #51 von Werner Holmans » 30 Mai 2006 23:41


Hallo,
ich habe meine Behinderung durch einen Unfall bekommen. Damals war ich gerade 22 Jahre alt. Äußerlich sieht man mir meine Behinderung nicht an und doch habe ich einen Behindertenausweis beantragt und auch bekommen. Solch ein Ausweis bringt doch viele Vorteile im täglichem Leben (mehr Urlaub, Kündigungsschutz, Steuerermäßigungen und andere Ermäßigungen, usw.). Mit dem Arbeitsplatz hatte ich deshalb noch nie Probleme.
Werner
Benutzeravatar
Werner Holmans
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 148
Registriert: 17 Okt 2003 14:58
Wohnort: Land Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Pants und Schutzhose aus PVC oder PU

Vorherige

Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron