Umfrage zum Thema "Tabus und Internet"

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Umfrage zum Thema "Tabus und Internet"

Beitrag #1 von Judith Nissl » 04 Jul 2003 12:23


Liebe Forumsteilnehmer/-innen,
in unserer scheinbar so offenen Gesellschaft sind Themen wie "Inkontinenz" noch immer mit einem Tabu behaftet. Das Internet bietet jedoch für solche Themen einen neuen Kommunikationsraum.

Aus diesem Grunde wird am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der FU Berlin im Rahmen einer Examensarbeit eine anonyme Umfrage zum Thema "Tabus und Internet"durchgeführt.

Angesprochen sind vor allem Personen, die von Inkontinenz direkt oder auch indirekt (z. B. durch einen betroffenen Partner) betroffen sind. In den Fragen geht es darum, wie das Internet speziell in Bezug auf solch sensible Themen wie "Inkontinenz" als Informationsmittel genutzt werden kann. Keineswegs geht es darum, die Problematik des Themas auszuschlachten!

Bitte machen Sie mit! Mit Ihrer Teilnahme würden Sie das Gelingen der Untersuchung sehr unterstützen!

Die gewonnenen Daten sind anonym und enthalten daher keine Informationen zu Ihrer Person!

Hier geht es zur Umfrage: http://impodoc.de/phpESP/public/survey.php?name=Nissl_Inkontinenz

Wenn Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich einfach unter judithnissl@yahoo.de!

Projektleitung:
Judith Nissl
Schlesische Str. 20
10997 Berlin
judithnissl@yahoo.de

Wissenschaftliche Betreuung:
Dr. Volker Gehrau
Kommunikationswissenschaftler der FU Berlin
Benutzeravatar
Judith Nissl
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 42
Registriert: 04 Jul 2003 12:00
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: keine

Beitrag #2 von Helmut » 28 Jul 2003 12:31


Hallo,

also die Umfrage ist echt gut angenommen worden, wie mir Judith mitgeteilt hatte.

Bis jetzt sind schon 104 Antworten eingegangen, aus denen 77 zu verwerten sind! Ich finde das wirklich super!


Bitte nehmt auch weiterhin rege daran teil, es zeigt doch grob die Tendens, was die User eigentlich für Erwartungen haben und welche Informationen gesucht werden. Wir wollen euch ja auch so gut wie möglich Informieren, darum ist das Ergebnis für uns auch Wichtig. Wenn ihr Fragen zur Umfrage habt, dann könnt ihr diese gerne hier stellen.

Gruß Helmut :fleissig:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2051
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Fragebogen

Beitrag #3 von mehlbox2001 » 03 Aug 2003 03:28


... übrigens ein Fragebogen, den ich als beruflich häufiger Fragebogenkonsument sehr ordentlich aufgebaut finde -- oder auch: Bei mir landen die meisten blöden und fehlkonzipierten Fragebögen an meine Firma, oft von Leuten, die sich nicht darüber klar sind, was sie eigentlich erfragen wollen.

Diesen Fragebogen kann ich wirklich empfehlen, nur eine nebensächlich-statistische Frage (nach der Internet-Nutzung) ist nach meiner Erfahrung ganz leicht schief formuliert. Mit der Teilnahme leistet ihr sicher einen gewinnbringenden Beitrag!
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 56
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Ich kann nur zustimmen...

Beitrag #4 von Regenmacher » 03 Aug 2003 15:25


selbst habe ich mal ein Seminar zum Thema Kundenbefragung gemacht. Dort wurden die häufigsten Fehler bei solchen Befragungen aufgezeigt und natürlich ließt man solche Bögen jetzt anders. Ein ganz häufiger Fehler: Nie eine ungerade Anzahl von Antwortpunkten (bei Zahlenbewertungen), weil die Leute sonst häufig einfach die Mitte ankreuzen.

Nur so als Beispiel. Häufig sind die Fragen auch unklar oder mißverständlich - der Fragebogen ist wirklich gut und ich freue mich schon auf das Ergebnis! Wir lernen dann endlich, mal besser die Inkontinenzprobleme der heutigen Zeit etwas genauer zu verstehen.

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 232
Alter: 47
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

Ein großes Dankeschön!

Beitrag #5 von Judith Nissl » 20 Aug 2003 18:41


Hallo!
Vielen Dank für die positive Resonanz auf den Fragebogen! So was ist ja immer sehr motivierend! Überhaupt: die Teilnahme an der Umfrage hat mich fast überwältigt. Inzwischen habe ich 211 Antworten, von denen ich 160 auswerten kann! Mit so einem guten Ergebnis hätte ich wirklich nicht gerechnet. Bei Online-Umfragen ist das nämlich gar nicht so einfach, so viele Teilnehmer zu gewinnen.
Auf jeden Fall möchte ich jetzt schon einmal allen ein riesengroßes Dankeschön aussprechen, dafür dass sie bei der Umfrage mitgemacht haben!
Ich werde demnächst beginnen, die Ergebnisse auszuwerten - danach werden sie auch dem Selbsthilfeverband zur Verfügung stehen.
Viele Grüße
Judith
Benutzeravatar
Judith Nissl
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 42
Registriert: 04 Jul 2003 12:00
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: keine

Beitrag #6 von Helmut » 30 Nov 2003 10:13


Hallo,

also die Auswertung der Umfrage ist nun Fertig. Judith hat sie mir schon geschickt, sie Umfasst gut 120 Seiten mit Texten und Grafiken. Da das aber den Rahmen hier sprengen würde wenn wir den Bericht hier komplett veröffentlichen, werden wir demnächst eine Zusammenfassung der Ergebnisse hier veröffentlichen.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2051
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron