Gibt es einenTrick?

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Gibt es einenTrick?

Beitrag #1 von Simone » 06 Mai 2009 15:24


Hallo,
sitze zur Zeit viel im Rollstuhl und muss mir im Laufe des Tages auch immer wieder selber die Vorlagen/Windeln wechseln. dass ist aber in dem Rollstuhl total schwierig und deshalb jedesmal aufs Bett zu liegen ist für mich derzeit super schwer.
Hat jemand einen guten Trick, wie man das im Rolli machen kann?
Danke im Voraus
Gruß
Simone
Benutzeravatar
Simone
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 31
Alter: 46
Registriert: 07 Dez 2008 10:55
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinko
Hilfsmittel: Windeln und Vorlagen, Katheter

Beitrag #2 von Brandy » 06 Mai 2009 21:04


Hallo Simone,

ich setze mich dazu immer auf die Toilette, breite auf der leeren Sitzfläche meines Rollstuhls die Einlage aus und setze mich dann wieder zurück in den Rollstuhl.

Mit etwas Übung liegt sie dann genau richtig und du brauchst dich nur noch anzuziehen.

Gruß
Brandy
Benutzeravatar
Brandy
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 229
Alter: 42
Registriert: 31 Jul 2005 19:26
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: neurog. Blasenentleerungsstörung bei Spina bifida
Hilfsmittel: ISK, Vesicare (Tabletten), Einlagen


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron