Unverträglichkeiten

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Unverträglichkeiten

Beitrag #1 von olaf-uwe » 17 Mär 2010 12:12


Hallo, ich nutze die Molicare super Premium und habe seit einer Zeit Hautprobleme.

Im Damm und Analbereich kommt es häufiger vor das Juckreiz entsteht und leichtes Wundsein. Denke an einen Pilz, der aber mit entsprchender Creme nicht nicht besser wird.
Ich nutze auch Hakle feucht WC Papier sowie Penaten Hautschutzcreme.
Kommt es zu einer ungewünschten Reaktion durch die Molicare wenn sie nass ist?
Wenn ich an eine Unverträglichkeit denke was könnte da am ehesten in Frage kommen?
Die Produkte nutze ich seit vielen Jahren.
Kennt jemand das Problem?
Gruß Olaf
Benutzeravatar
olaf-uwe
(Themenstarter)
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 68
Alter: 45
Registriert: 06 Dez 2007 12:34
Wohnort: Deutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: nachts

Beitrag #2 von Stefan » 18 Mär 2010 13:16


Hallo Olaf-Uwe,

hm mal sehen vielleicht kann ich ja Dein Energiefeld scannen und Dich per Telephatie heilen. :lol: Aber Spass bei Seite ...

Ich sehe gerade das Du nur Nachts die Molicare benötigst. Ich würde erst mal das feuchte Toilettenpapier und die Wundschutzcreme ganz weglassen. Ich denke das es eine Kontaktallergie auf das Papier oder ein Austrocknungseffekt von der Penatencreme ist.

Bei Enuresis und guten Markenwindeln reicht es in der Regel morgens zu duschen und keine Cremes zu verwenden.

Sollte es nach 14 Tagen nicht besser werden, dann würde ich einen Dermatologen zu rate ziehen.

Lg

Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 438
Bilder: 13
Alter: 44
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #3 von papa0861 » 20 Mär 2010 00:31


hallo olaf-uwe,

ich verwende neben viel wasser multlind und canesten. klappt eigentlich ganz gut.

so, wie stefan schreibt. dieses feuchtklopapier kann probleme bereiten.

ansonsten auch mein rat. wenn nix hilft, hilft der weg zum dermatologen.
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Beitrag #4 von Gulliam » 20 Mär 2010 22:08


Ich habe auch oft wannsinniges Jucken an der Rosette, obwohl ich eigenlich damit nicht zu tun habe. Wenn ich es dann nicht mehr aushalte, schmiere ich die mit Fenistil ein.

Wie sagt der Kölner.

Jück es schlemmer als Ping.

Auf deutsch, jucken ist schljmmer als Schmerzen.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 225
Alter: 82
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron