Das "Rascheln" nervt ohne Ende !?

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Das "Rascheln" nervt ohne Ende !?

Beitrag #1 von Merlin » 12 Nov 2003 21:14


Hallo Leute,
ich habe mir nach langer Zeit mal wieder ein Herz gefasst um meinen Frust über manche Produkte hier los zu werden! Ist "Euch" nicht auch aufgefallen, dass sich bei vielen Herstellern das Außenmaterial von den Windelslips geändert hat !? Ganz egal ob Attends, Tena oder Molicare. Alle haben die PVC Außenfolie meiner Meihnung nach eher negativ verändert. Statts ein Material zu benutzen das weniger laut ist, ist bei allen der Raschelfaktor mehr oder weniger gestiegen. Eigentlich dachte ich, dass es Tena vor ca. 1. Jahr endlich geschnallt hatte. Die Tena Plus Slips mit der blauen Folie waren unter der Hose kaum zu hören, ganz zum Gegenteil der neuen Tena Slips mit der weissen Folie. Der Trend geht zwar in Richtung Cotton-Slips (Pull-ons, Tena Flex, etc.), ich komme aber gerade Nachts oder bei längeren Tragezeiten um die normalen Windelslips nicht herum. Hat jemand Erfahrungen mit Windelslips die weniger Rascheln, sie sollten jedoch auch nicht zu dick auftragen wie z.B. Tena Plus, Attends Extra 8 oder 9 .
Benutzeravatar
Merlin
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 35
Alter: 51
Registriert: 14 Jun 2003 10:14
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Ständig, mittel
Hilfsmittel: Pants, Windelslip

Rascheln abstellen

Beitrag #2 von Stutzer » 12 Nov 2003 22:51


Hallo Merlin

Das Rascheln nervt, das ist wohl war. Aber aus der eigenen Erfahrung heraus habe ich festgestellt dass das Rascheln von dir wesentlich stärker wahrgenommen wird als von deiner Umwelt. Das ist nun mal ein Fakt.
Wie bekommt man das in den Griff?
Sicher ist es ein mühseliger Weg zum Produkt deiner Wahl, aber er läst sich beschreiten.
Ich nutze Tagsüber Tena Slip Super und des Nachts Tena Slip Maxi, das dämmt schon mal das Auftragen sowie das Rascheln ein. des weiteren kannst du über den Slip´s eine Fixierhose tragen, da bietet sich die Abri an. Gibt’s in gut sortierten Sanitätshäusern.

Eine weitere Möglichkeit ist das Nutzen von Hemdhosen. Bitte nicht gleich die Nase rümpfen, ich trage über dem Slip einen Body und habe dadurch nicht mehr einen so hohen Geräuschpegel um mich herum.

Klingt doof ist es aber bei weiten nicht.
Der Body sorgt dafür das der Slip da sitzt wo er benötigt wird, gleichzeitig wird die Oberfläche des Slip abgedeckt. Die Normale Wäsche darüber und du hast den Geräuschfaktor reduziert. Das gleiche macht die Fixierhose.

Ich kann dir nur den Tipp geben für dich selbst das richtige Mittel zu finden, wobei die Saugfähigkeit, die Größe und das Model entscheidend ist. Genauso wichtig ist die Tragedauer des Slips und die Wäsche darüber.

Die o.g. Kombination hat bis dato bei mir gute Dienste erwiesen.

Solltest du noch Fragen haben werde ich sie dir gerne beantworten.

Wäre ich ein Spassvogel würde ich sicher behaupten das der Merlin das wohl weg zaubern könnte. :mrgreen:
Bis dahin wünsche ich dir viel Glück und verbleibe

freundlichst grüßend
der Lutz
Benutzeravatar
Stutzer
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 141
Alter: 55
Registriert: 20 Feb 2003 15:14
Wohnort: Herne
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase
Hilfsmittel: IKS = Inkontinezslip

Na und?

Beitrag #3 von Regenmacher » 13 Nov 2003 22:40


Nix für ungut - ich habe da nix feststellen können - ich meine, hier eine Hypersensibilität hinter dem Raschelfaktor zu finden.

Das Rascheln kann eine Außenstehender sowieso nicht hören - habe ich im Alltag schon hundertmal getestet, in allen möglichen und unmöglichen Situationen - denn wenn ich mich ins Fernsehen traue, dann habe ich auch kein Problem, die Leute in meiner Umgebung mal spontan zu fragen, ob sie ein Rascheln hören. Bisher nur einmal ein "Ja", von meiner Frau, als ich im Schlafanzug vor ihr stand. Kommt im Alltag wohl selten vor.

Hört auf, euch selbst fertig zu machen - Horchst du noch, oder lebst du schon?

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 232
Alter: 46
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron