Eine Frage zu der neuen Pampers (Babywindel) Werbung

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Georges, Benjamin

Eine Frage zu der neuen Pampers (Babywindel) Werbung

Beitrag #1 von CarstenS » 16 Jul 2011 15:36


Hallo Forum,
ich habe eben schon wieder diese Windelwerbung im TV gesehen in dem von der beruhigenden Stimme gesagt wird, dass ein Baby nicht von lauten geräuschen aufwacht sondern von Nässe.

Das hat mich nachdenklich gemacht, warum wache ich dann nachts nicht auf wenn ich Urin verliere, aber wenn jemand auf der Straße hupt? :!:

Ab wann macht der Körper diese Umstellung, oder verstehe ich dies gerade falsch? :?:

Beste Grüße
Benutzeravatar
CarstenS
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 45
Alter: 32
Registriert: 12 Mär 2011 18:11
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis Nocturna
Hilfsmittel: Saugende Einwegprodukte

Beitrag #2 von Sebald » 16 Jul 2011 16:52


Hallo Carsten,

mach Dir da mal nicht so Gedanken! Würde 'Pampers' Schallschutzfenster verkaufen, wär's halt andersrum...

Beste Grüße,
Sebald
Benutzeravatar
Sebald
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 239
Alter: 50
Registriert: 14 Nov 2009 17:26
Wohnort: südliches Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase & Darm
Hilfsmittel: Katheter (ISK), Slips

Beitrag #3 von Psycho » 16 Jul 2011 23:51


Hallo,
vielleicht wäre es gut einmal über Realität und Werbung nachzudenken!
Dazu solltest du bedenken, dass Kinder in ihrer Entwicklung ganz bestimmte Entwicklungsstufen durchlaufen, die ein Erwachsener oft nur schwer nachvollziehen kann, sie allerdings auch durchlaufen hat. Zum Beispiel gehören dazu auch die Wahrnehmung, Konzentration, usw. Differenzierungen sind in diesem Alter zum Beispiel noch nicht möglich und müssen erst erlernt werden. Die jeweilige höhere Stufe kann bewirken, dass die niedrigere Stufe in Vergessenheit gerät.
Psycho
Benutzeravatar
Psycho
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 82
Registriert: 21 Jul 2008 14:39
Wohnort: Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Tröpfelinkontinenz
Hilfsmittel: Einlagen

Beitrag #4 von Anji » 17 Jul 2011 00:44


Zum einen übertreibt die Werbung natürlich, zum andern ist die menschliche Psyche was sonderbares. Bis vor wenigen Monaten hätte draußen die Welt untergehen können und ich wäre nicht aufgewacht - seit ich schwanger bin wache ich beim leisesten Geräusch auf.

Also freu dich das dir deine Windel keine Schlafstörungen verursacht und lass Werbung Werbung sein :-)
Gibt es schließlich eine bessere Form mit dem Leben fertig zu werden, als mit Liebe und Humor? [Charles Dickens]
Benutzeravatar
Anji
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 31
Registriert: 17 Feb 2010 21:18
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Komplette Harninkontinenz und teilweise Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends und Molicare


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron