Wie Klebt man Klebe Windel richtig

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, MSN, Marco N., Georges

Wie Klebt man Klebe Windel richtig

Beitrag #1 von Blauerblitz » 01 Mai 2014 13:11


Wünsche allen einen schönen ersten Mai.

Es wäre schön hier mal eine Anleitung oder Tipp zu erstellen, wie man Windeln anlegt/ anzieht.

Ich bin neu hier aber diese frage muss wohl doch öfter kommen Oder ? Ich habe hier, aber noch nichts gefunden !

Nun ich trage Klebe Windeln von der Firma forma care slip große S (von der Krankenkasse Sonderfall ) Umfang 55 - 80cm

Mein Hüftumfang ist 85cm

Bei mir Rutscht die oberen Windel Klebestreife nach unten. So dass die gesamte Windel runterrutscht....soll das so sein ? Bin aber sehr dünn.


meine Wichtige Frage wäre: für mich und vielleicht auch für anderen Windel träger !
DIES UNTER WINDEL ANLEITUNG ZU ERSTELLEN WÄRE EINE GUTE IDEE ODER ?

Wo gehören die Klebestreifen hin ? An die Seiten, fast an den Bauchnabel ?

Wie und wo Sollten man die Klebe Streifen Kleben:

Wo gehören die unteren UND die oberen Klebestreifen hin. ? schräg ,aber wohin , nach unten, nach oben ,oder grade kleben ?
Benutzeravatar
Blauerblitz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 31
Registriert: 28 Apr 2014 10:21
Wohnort: Raum Lübeck
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: imperativer Stuhldrang_+_Urin, wegen Pancolits Crohn also CED
Hilfsmittel: Windeln, Slip Premium Dry Urin_+_Stuhl -Inkontinenz Morbus Crohn

Re: Wie Klebt man Klebe Windel richtig

Beitrag #2 von Bettnässer85 » 01 Mai 2014 14:29


Hallo,

was für ein Zufall, ich bin grade dabei für Neulinge eine Wickelanleitung zu schreiben. Als erstens empfiele ich dir, eine Nr. größer also M zu verwenden. Schau auch mal auf die Anleitung des Herstellers. Ich klebe die Taps immer etwas schräg nach unten, das nach unten Rutschen kann so nicht mehr auftreten. Ob die sich jetzt in der Mitte treffen oder nicht, ist ja vom Umfang abhängig. Sollte aber möglichst Gleichmäßig sein.

Meine Anleitung
Bevor man sich die Windel anlegt oder eine Person wickelt, sollte die Windel vorbereitet werden, Hersteller sprechen von einer Aktivierung. Dies ist wichtig, da sonst der Urin nicht richtig aufgenommen wird und so die Windel schneller auslaufen kann. Als erstens wird die Windel längs zu einem Schiff gefaltet, dann wird die auseinander gezogen. Manche Hersteller raten zudem, die Saugeinlage zu verdrehen.
Jetzt kann man mit dem eigentlich wickeln beginnen. Es gibt verschiedene Wickeltechniken. Bei Babys und Kindern werden die Beine vorsichtig nach hinten gedrückt und mit einer Hand festgehalten. Nun kann die Windel unter dem Po gelegt werden. Die Beine werden jetzt wieder abgelegt und das Vorderteil der Windel über den Intimbereich gelegt und mit dem hinteren Teil befestigt. Bei Mädchen muss der Windelbereich immer von vorne nach hinten sauber gemacht werden - also von der Vagina weg. Krankheitserreger können so nicht in die Vagina gelangen und eine Infektion auslösen.
Bei schweren Personen kann man diese Wickelmethode nicht anwenden. Diese werden in eine Seitenlage gebracht oder die Beine und Po von zwei Personen angehoben. Nachdem die Windel unter dem Po gelegt wurde, kann man mit dem Anlegen fortfahren. Bei Jungs und Männern sollte der Penis nach unten ausgerichtet werden, sodass die Windel weniger ausläuft. Inkontinenzprodukte für Jugendliche und Erwachsene verfügen über insgesamt vier Klebestreifen. Bei vielen Produkten werden erst die beiden oben (rechts und links) und dann die unteren beiden befestigt. Bevor man die Klebestreifen befestigt, sollten die Hände von Fett und Feuchtigkeit befreit werden, dies verträgt sich nicht gut. Man sollte stets darauf achten, dass die Klebestreifen nicht zu fest angelegt werden, weil diese sonst schnell reißen können. Ratsam ist, die Taps schräg nach unten zu kleben. Ansonsten wirken zu starke Kräfte auf die Klebetaps.
Im stehen lässt sich eine Windel genau so gut wechseln wie im Liegen. Es benötigt aber etwas mehr Übung. Nachdem die Windel aufgefaltet worden ist, wird diese über die Hose gelegt. Den hinteren Teil klemmt man sich zwischen einer Wand und Po ein. Nun wird der vordere Teil hochgeklappt und mit dem hinteren Teil über die Klebestreifen verbunden.

Gruß
Dennis
Benutzeravatar
Bettnässer85
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 68
Alter: 33
Registriert: 25 Dez 2012 17:30
Wohnort: Mannheim
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässer und Reizblase
Hilfsmittel: Abena X-Plus (Folie), BetterDry

Re: Wie Klebt man Klebe Windel richtig

Beitrag #3 von gisbert » 21 Dez 2014 12:45


Hallo zusammen,
ich ziehe meine Windelslips auch so an wie Dennis, mit dem Rücken zur Wand. Der Slip wird durch die Oberschenkel gezogen und dann am Po vorne und hinten hochgeklappt. Bevor ich die Klebestreifen fixiere ist es für Männer wichtig, die Ränder des Slips zwischen Hoden und Oberschenkel reinzustülpen. Diesen Tipp habe ich im Sanifachgeschäft bekommen.
Danke übrigens für den Hinweis, die Klebestreifen nicht horizontal sondern schräg nach unten anzukleben. Werde ich gleich nach dem Duschen ausprobieren.

Euch allen einen schönen 4. Advent
Gruß Gisbert
Benutzeravatar
gisbert
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 18
Alter: 69
Registriert: 16 Dez 2014 12:49
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Windel teilweise mit Einlagen, Windelbody


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron