TVT Op - Skilaufen?

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

TVT Op - Skilaufen?

Beitrag #1 von Nerak » 06 Jan 2015 12:18


Hallo,

ich bin neu hier. Wegen Stressinkontinenz soll bei mir eine TVT OP durchgeführt werden. 4 Wochen später möchte ich zum Skilaufen fahren. Kann mir jemand sagen, ob das realistisch ist oder sollte ich den OP Termin lieber verschieben. Meine Gynäkologen meinte dies könnte knapp sein, der operierende Arzt sagt: Zeit reicht, ich kann Skilaufen fahren. Wie sind eure Erfahrungen? Freue mich auf Nachrichten.

Gruß Nerak :-)
Benutzeravatar
Nerak
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 56
Registriert: 06 Jan 2015 12:12
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Einlagen

Re: TVT Op - Skilaufen?

Beitrag #2 von Helmut » 08 Jan 2015 11:35


Hallo Nerak,

erst mal herzlich willkommen bei uns hier im Forum. :sm13:

Nun, 4 Wochen sind schon sehr knapp, denn je nach OP im Bauchraum sind also schon längere Wartezeiten für sportliche Aktivitäten danach angesagt. Bei TVT Operationen sollte man schon mindestens 6 Wochen warten bis man wieder Sport macht, vor allem wenn er körperlich anstrengend ist. Ich denke dass Sportarten mit schnellen Bewegungen sich eher ungünstig auf die Operationsnarben auswirken können, ebenso wie Radfahren. An deiner Stelle würde ich mit dem Skifahren noch warten, allenfalls Skilanglauf sollte machbar sein oder einfacher Sport wie Wandern oder leichtes Joggen.

Am besten redest noch einmal mit beiden Ärzten und schilderst ihnen was du genau machst, ob du Abfahrten machst oder eher mehr in Richtung Skiwandern, Langlauf oder der gleichen. Lasse dir von beiden begründen warum sie die Wartezeit wollen oder welche Auswirkungen es haben könnte wenn du schon früher anfängst. Könnte gut sein dass die Form der TVT OP ein bestimmtes Vorgehen erfordert z.B. dass das Band erst Einwachsen muss, denn es gibt inzwischen unzählige Varianten dieser TVT OP's.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2013
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron