Konzertbesuche

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Ramona, Marco N., MSN

Konzertbesuche

Beitrag #1 von Cveta » 06 Nov 2017 19:58


Hi,

ich war diesen Sommer auf mehren Konzerten in der Slowakei (Kristina), der Tschechischen Republik(Kristina + ČECHOMOR) und Polen/Breslau(Wrocław) (Kayah & Goran Bregović, Percival, bald Laibach). Die Security interessierte sich nur, ob ich Getränkeflaschen im Rucksack hatte, Ersatzwindeln machten keine Probleme.

Ich will damit Mut machen, dass ein Konzertbesuch auch bei Inkontinenz nicht ausfallen muss.

LG Cveta Kika
Benutzeravatar
Cveta
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 158
Alter: 48
Registriert: 19 Nov 2005 14:52
Wohnort: Görlitz, Niederschlesien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen, Überlaufinko, neurologische Wirbelsäulenprobleme
Hilfsmittel: super seni quatro L, Mullwindel mit Plastehose (zu Hause)

Re: Konzertbesuche

Beitrag #2 von hollyhunter » 07 Nov 2017 11:45


Danke Cveta, für deine Nachricht!
Ich hatte mich damals auch nach langem Zögern entschlossen es einfach mal zu probieren. Beim ersten Konzert war ich sehr nervös und konnte kaum die Musik genießen. Aber nach diesem ersten mal, war ich so erleichtert, dass es geklappt hatte. Seitdem bin ich wieder viel unterwegs und "traue mich richtig viel".

Also ich kann auch nur jeden dazu ermuntern, dass Leben weiterzuleben! Zumindest es versuchen - es lohnt sich!
Benutzeravatar
hollyhunter
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 43
Registriert: 20 Jul 2017 15:39
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron