Intim Behaarung (ab oder nicht)

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Intim Behaarung (ab oder nicht)

Beitrag #1 von Florian » 21 Apr 2004 17:10


Hollo

ich bin mir nicht ganz sicher ob ich meine Intim Behaarung abmachen
sollte oder nicht, es wurde mir jedenfalls schon mehrmals entfohlen.
Und wen ab, dann weiß ich auch nicht genau welche die baste Methode wäre.
DANKE FÜR EURE ANTWORDEN

Florian :lach:
hallo ich hoffe ich finde hier einige Leute mit denen ich mal darüber sprechen kann

gruß Flo
Benutzeravatar
Florian
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 32
Registriert: 10 Dez 2003 17:08
Wohnort: Wiesbaden
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn und stul Inkontinent
Hilfsmittel: Inkontinenz Einlagen

Beitrag #2 von Helmut » 21 Apr 2004 21:01


Hallo Florian,

also bei entsprechender Körperpflege kannst du die Haare ruhig drannlassen, es sei denn du hast Probleme mit Stuhlinkontinenz. In diesem Fall genügt es aber auch, nur die Haare im Pobereich zu entfernen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2013
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #3 von nadine1903 » 26 Apr 2004 18:50


Hallo

Also ich glaube das sollte jeder für sich entscheiden, obwohl ich sagen muß, ich finde hygienischer ohne haare. aber wiegesagt das ist meine meinug.

Nadine
Benutzeravatar
nadine1903
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 36
Registriert: 06 Mai 2003 15:41
Wohnort: Sachsen Anhalt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: Windelslips

Beitrag #4 von Ulrike » 01 Mai 2004 17:11


Hallo

Nun ob man die Schambehaarung entfernt oder nicht, ist jedem sich selbst überlassen. Ich kann mich hier nur vollkommen Helmut anschließen.

Bei einer reinen Harninkontinenz und entsprechender Körperpflege kannst du die Haar ruhig dranlassen.

Alles Gute
Ulrike
Benutzeravatar
Ulrike
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 40
Registriert: 19 Dez 2003 23:36
Wohnort: Bundesland Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: ---

Ist jedem überlassen...

Beitrag #5 von Regenmacher » 09 Mai 2004 18:22


Hallo,

auch ich kann nur sagen, ich habe beides probiert: Haare ab und dran. Heute lasse ich sie dran, weil der Aufwand einfach zu groß ist. Bei Harninkontinenz ist das null Problem und tägliche Körperpflege ersetzt der haarlose Zustand auch nicht.

Egal wie du die Haare entfernst (geht auch mit chemischen Produkten), sei vorsichtig, gerade bei Männern sind einige Regionen nicht für eine Rasur oder chemische Entfernung geeignet. Probiere es einfach aus, jeder Körper ist anders gebaut. Bestes Ergebnis war bei mir ein Langhaarschneider!

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 232
Alter: 46
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

Warum denn ab ?

Beitrag #6 von Albi » 23 Mai 2004 21:41


Ich habe es auch mal probiert und mir die Behaarung total abrassiert, aber es hat mir auch nicht mehr gebracht als vorher. Und daher habe ich mich entschlossen die rasierei wieder bleiben zu lassen, denn bei einer entsprechenden Körperpflege ist es zumindest bei einer reinen Harninkontinenz egal ob du rasierst oder nicht.

Das einzige was ich jetzt noch an Haaren entferne sind die Haare direkt auf dem Penis und das hat auch nur den Grund, weil sich ein paar dieser Haare schon mal in die Klebeschicht des Kondomes gewickelt haben und es nicht gerade angenehm, wenn man sich beim entfernen des Kondomes die Haare mit ausreist.

Nun ganz einfach, du kannst es probieren und dann selber entscheiden.

Albi
Benutzeravatar
Albi
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 18
Alter: 62
Registriert: 13 Mai 2004 18:34
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz - Harninko
Hilfsmittel: Windelhosen - Vorlagen

Intimbehaarung

Beitrag #7 von klitmöller » 05 Jun 2004 12:32


Hallo
Ich habe in letzter zeit mit aufgescheuerten stellen zu tun gehabt
Sie wurden einfach nicht besser
Mein urologe riet mir die haare in dem bereich zu endfernen und gab mir
eine neue salbe ( mirufulan vertrage ich nicht ) diese besteht aus ringelblume
und kamille
Nach dem ich die haare endfernt hatte und die stellen mit der salbe eingerieben
hatte sind die aufgescheuerten stellen auch recht schnell verschwunden
Das wichtigste im Leben ist ein partner auf den
man sich verlassen kann !!!
Benutzeravatar
klitmöller
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 37
Registriert: 12 Apr 2004 15:21
Wohnort: hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: durch unfall keine kontrolle über blasen endleerung
Hilfsmittel: inkontinenz slips gelegendlich zuhause tena men

Beitrag #8 von januca » 14 Jul 2004 15:45


Ich entferne die intimhaare schon sehr lange zeit, und ich muss sagen dat es viel besser ist.
Einfacher sauber machen und weniger geruch.
Ich kann es empfehlen.
:D
Grüsse von Januca

Achte nicht auf Schreibfehlern. Deutsch ist nicht meine Muttersprache
Benutzeravatar
januca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 77
Registriert: 08 Jul 2004 16:41
Wohnort: Niederlande
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drangincontinentz
Hilfsmittel: Einwegwindeln


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron