Body ???

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Body ???

Beitrag #1 von klitmöller » 15 Jul 2004 16:13


Wer hat erfahrungen mit den diversen bodys ?
Ich habe des öfteren das gefühl das der iks Durchhängt
Taugen die Bodys was ?
Sollte man sie eher größer oder lieber kleiner wählen ?
Werden diese von der Krankenkasse Übernommen ?
Das wichtigste im Leben ist ein partner auf den
man sich verlassen kann !!!
Benutzeravatar
klitmöller
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 37
Registriert: 12 Apr 2004 15:21
Wohnort: hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: durch unfall keine kontrolle über blasen endleerung
Hilfsmittel: inkontinenz slips gelegendlich zuhause tena men

Bodys

Beitrag #2 von Stutzer » 16 Jul 2004 01:04


Hallo Klitmöller

Also zum Thema Body, die taugen schon was. Ich trage sie seit zwei Jahren und komme klasse damit zurecht.
(ich wechsel zwischendurch natürlich) :mrgreen:

Also bei der Wahl der Bodys solltest du dch erst einmal von deinen Wünschen leiten lassen, wähle die richtige Größe. Zu groß oder zu klein ist nichts weil die dann durchhängen oder einschneiden.

Ich benutze die von der Fa. Abena, und dort nur die ohne Arm und ohne Bein, das Material ist sehr dehnbar, anschmiegsam und behindert einen mobilen Menschen nicht. Der Verschluß findet im Schritt statt, was ein wenig gewöhnungsbedürftig ist aber nach drei bis vier Anwendungen hat man den Bogen raus.

Zu der Erstattung durch die Krankenkasse, generell erstatten sie es nicht da es eine Art der Unterwäsche ist. Es kommt dann aber auf den jeweiligen Arzt und die Kasse an, mit Glück bekommt man so etwas durch, nur frage ich dann gleich nach dem Nutzen?

Folge diesem Link zur Ansicht. wenn du eine Größe bis 188 tragen kannst dann melde dich kurz per E-Mail für einen neuen Link.

Bis dahin viel Glück und alles Gute

Lutz
Bis dahin wünsche ich dir viel Glück und verbleibe

freundlichst grüßend
der Lutz
Benutzeravatar
Stutzer
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 141
Alter: 55
Registriert: 20 Feb 2003 15:14
Wohnort: Herne
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase
Hilfsmittel: IKS = Inkontinezslip

Beitrag #3 von januca » 23 Jul 2004 20:06


Ich gebrauche auch die body's von Abena. Ich kaufe sie bei ww.maree.nl.
Ich finde zie ausgezeignet. :D
Grüsse von Januca

Achte nicht auf Schreibfehlern. Deutsch ist nicht meine Muttersprache
Benutzeravatar
januca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 77
Registriert: 08 Jul 2004 16:41
Wohnort: Niederlande
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drangincontinentz
Hilfsmittel: Einwegwindeln

Beitrag #4 von ijanda » 01 Aug 2004 13:46


Tja - da Thema Body beschäftigt mich schon seit Jahren. Ich habe das Problem, das ich sehr gross und kräftig bin und somit kaum passende Bodys finde. Ich benutze seit Jahren die Herrenbodys, die von Neckermann vertrieben werden, aber die haben kein Möglichkeit des Öffnen im Schritt, wodurch der Windelwechsel immer etwas aufwändig ist. Die Body´s von Abena sind mir zu klein. Die non Sanetta erst recht. Jetzt habe ich eine Firma in Holland gefunden, die recht gute Body´s verkauft. Sie sind von der Stoffqualität wirklich aussergewöhnlich gut und auch die Grössenauswahl lässt kaum Wünsche offen. Bestellt wird einfach per Internet - Lieferung erfolgt umgehend mit Rechnung. Habe jetzt gerade zwei Stück erhalten - und in meiner Grösse (natürlich wieder die teuerste) habe ich 45,- € inkl. aller Kosten gezahlt. Ich finde den Preis für die herausragende Qualität absolut OK.

Hier ist die Firma zu finden: http://www.4care.nl/

Gruss

Ingo
Das Leben ist schon hart genug - lass Dir die gute Laune nicht vermiesen. Nimm es wie es ist und mach das Beste daraus.
Benutzeravatar
ijanda
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Bilder: 1
Alter: 58
Registriert: 15 Jun 2003 15:24
Wohnort: Kreis Lörrach
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh
Art der Inkontinenz: Reflexinko (Blase)
Hilfsmittel: Inkowindeln, Einweg und Mehrweg

Beitrag #5 von Helmut » 02 Aug 2004 12:20


Hallo,

also ich verwende die Bodys von Sanetta, die passen mir recht gut. Klar wenn du dann noch recht kräfig gebaut bist, dann wird es halt schwierig, etwas passendes zu finden. Das ist aber mit den Windeln genau das selbe, da gibt es auch nur ein paar Hersteller, die Übergrößen produzieren.

Ich habe mir den Link von Ingo angeschaut, also die Produkte machen wirklich einen brauchbaren Eindruck. Das einzige was etwas schwierig sein dürfte, ist die Beschreibung der Texte zu lesen, da sie weder in Englisch noch in Deutsch angeboten werden.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2013
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #6 von mehlbox2001 » 03 Aug 2004 02:08


Hallo Helmut,

Klarer Fall von Zu-schnell-gesörft, kann ich nur sagen ;-)

Stimmt, wenn man einmal nach dem Intro von der Hauptseite von http://www.4care.nl wohin geklickt hat, sind die kleinen runden Symbole mit den Flaggen für Holländisch, Deutsch, Englisch und Französich für immer weg -- man muss SOFORT darauf klicken und die Version wechseln.

Wer sich in der holländischen Version schon eingeklickt hat, kann sich aber durch Anklicken des "4care"-Logos oben links eine zweite Chance verschaffen :-)

Dummerweise ist das alles eine Flash-Präsentation, es gibt also keinen einfachen Link, den man verschicken kann ...

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 55
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #7 von ijanda » 03 Aug 2004 06:38


Hallo

Habe mir einmal die Domain welche von Januca genennt wird (maree.nl) angesehen. DOrt werden auch die Body´s von 4Care verkauft - aber teurer. Was leider bei beiden Anbietern fehlt ist eine Grössentabelle.

Wer übrigens andere Kleidung benötigt wie z.B. Schlafoverall usw. wird da sehr gut bei Impetto.de bedient. Dort sind auch beispielhaft gute Grössentabellen mit Messanleitungen vorhanden. Es werden auch dieverse Arikel nach eignen Massangaben gefertigt - nur leider keine Body´s - weil diese nicht von Impetto selbst genäht werden, sondern die Body´s von Sanetta vertrieben werden. Aber für alles Andere was angeboten wird (auch spezielle Rollstuhlfahrer-Kleidung) sicher eine gute Adresse.

Gruss

Ingo
Das Leben ist schon hart genug - lass Dir die gute Laune nicht vermiesen. Nimm es wie es ist und mach das Beste daraus.
Benutzeravatar
ijanda
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Bilder: 1
Alter: 58
Registriert: 15 Jun 2003 15:24
Wohnort: Kreis Lörrach
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh
Art der Inkontinenz: Reflexinko (Blase)
Hilfsmittel: Inkowindeln, Einweg und Mehrweg


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron