SCHREIBFEHLER ein Problem?

Hier könnt ihr eure Erfahrungen mit der Inkontinenz im täglichen Leben, wie zum Beispiel: welche Kleidung ist geeignet, wie mache ich das im Beruf, beim Sport ...... austauschen.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Georges

SCHREIBFEHLER ein Problem?

Beitrag #1 von Stefan_CH » 03 Sep 2004 20:22


Hallo zusammen

ich wollte nur sagen das schreibfehler hier gar kein problem sind, es sind hier alle leute willkommen die sich hilfe suchen wegen der inkontinenz oder wegen einer anderen behinderung, egal was es auch ist aber menschen zu beschimpfen oder an zu rämpeln wegen schreibfehlern finde ich nicht so lieb.

wir sind alles menschen und alle aber auch alle machen fehler im leben, und gerade an kleinen fehlern wie schreiben oder so also das ist ja wohl das wenigste.

ansonsten die gerne fehler suchen bei anderen die schreiben, dürft jetzt zählen wie viele fehler es hat in diesem text.

liebe grüsse stefan_ch
Benutzeravatar
Stefan_CH
(Themenstarter)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 127
Bilder: 1
Alter: 52
Registriert: 13 Jan 2003 21:11
Wohnort: Schweiz ( AG )
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Voll
Hilfsmittel: Absorin, Attends, Tena, Abena, Vlesia, Molicare, E

Schreibfehler

Beitrag #2 von januca » 07 Sep 2004 17:59


Vielen dank für diese aussage.
Grüsse von Januca

Achte nicht auf Schreibfehlern. Deutsch ist nicht meine Muttersprache
Benutzeravatar
januca
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 21
Alter: 78
Registriert: 08 Jul 2004 16:41
Wohnort: Niederlande
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drangincontinentz
Hilfsmittel: Einwegwindeln

Beitrag #3 von stefano » 07 Sep 2004 22:24


Hallo alle mal.
In diesem Forum Pfeifen wir auf die Rechtschreibung.
Wenn wir es verstehen was gemeint ist, sind wir zufrieden.
Rechtsschreibung Neu, Alt oder Uralt Neandertal mässig.
In meiner Schulzeit, kein Diktat ohne 20 Fehler :mrgreen:
Es gibt andere Probleme in dieser Welt

Macht doch euch nicht schwer

Gruss
Stefano
Benutzeravatar
stefano
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Bilder: 1
Alter: 53
Registriert: 30 Apr 2003 19:41
Wohnort: Fricktal
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Bettnässen
Hilfsmittel: euron und suprima 249

Beitrag #4 von Tom » 08 Sep 2004 19:59


Hallo Ihr Alle,
Hier gehts doch nicht um die Rechschreiberei, sondern um den Inhalt der Nachrichte. Jedermann ob er recht-schreiben kann oder nicht soll hier das Recht haben seine Probleme ungehindert zu aeussern.
Wenn Ihr nurRechtschreiber wollt, dann wuerde ich sicher hier nicht erlaubt sein.
Mit besten Gruessen, Tom :lach:
Benutzeravatar
Tom
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 75
Alter: 85
Registriert: 02 Mai 2003 19:55
Wohnort: New Hampshire, USA
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinent
Hilfsmittel: Windeln, Plastikhosen, Katheter

nein Tom

Beitrag #5 von klaro (+16.05.2008) » 08 Sep 2004 20:23


es ging um mich.
Ich habe massifst Prolbeme mit rechdschreiben und je nachdem obs mir noch schlechd geht, dann wirds noch schlimmer. aber Helmut hat meinenBuchsdabensalat korrigiert den er war unlesrlich. Es ging nur um mein schreibprolem und so.

Aber schön, das du dich gemelded haast.

es gieng nicht um den IOnhalt, es ging um meine Schreibwiese, das war der Ursprung deises tread.

hmmm alles klar?? Stefan hat mir damit nur helfen wollen.

War ja lieb gemeint. byby klaro
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 56
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.


Zurück zu Inkontinenz im täglichen Leben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron