Inkontinenz und Behinderung...

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Inkontinenz und Behinderung...

Beitrag #1 von Regenmacher » 02 Jun 2003 14:47


Liebe Forenleser,

da wir so viel Hilfe anbieten auch hier noch ein Tipp:

Inkontinenz gilt als Behinderung. Es kommt bei der Bestimmung des GdB (Grad der Behinderung) immer darauf an, wie stark die Einschränkung ist.

Vorteile:

Je nach GdB bekommt man Steuererleichterungen, Kündigungsschutz u.v.m. Seiten zum Thema Behinderung gibt es viele. Einzelfragen können gerne geklärt werden.

Gruß Marco
----
Ohne Signatur geht es auch.
Benutzeravatar
Regenmacher
(Themenstarter)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 231
Alter: 46
Registriert: 13 Mär 2003 03:00
Wohnort: Musterstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Spezialunterwäsche

Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron