Windelkartell rührt sich

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Rücknässen

Beitrag #11 von Chris » 24 Jul 2008 12:26


Hallo Ingo,

die Sache mit dem Rücknässen scheint mir sehr individuell zu sein. Ich habe Seni auch schon getestet und kann nur sagen - ich war zufrieden.

Wie beurteilst du denn die Abriform X Plus von Abena??

machs gut

Chris
Kinder sind uns als Lehen gegeben, wir müssen sie sorgfältig behandeln
Benutzeravatar
Chris
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 299
Alter: 66
Registriert: 04 Mai 2003 21:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn / Stuhl
Hilfsmittel: Slips / Pants / Vorlagen

Beitrag #12 von Ingo » 24 Jul 2008 13:38


Hallo Chris,

mit der Abriform war ich auch nicht wirklich zufrieden.
Was bei der X Plus für mich noch dazu kommt ist
das sie von Dicke her ne Monster Windel ist,
trägt nochmal um einiges mehr auf als die Molicare Super Plus.
Egel was ich da drüber anziehe hab ich dann den bei
kleinen kindern putzig aussehenden Pampers-Arsch.


lg
Ingo
Ist der Berg auch noch so steil, a bisserl was geht allerweil
Benutzeravatar
Ingo
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 51
Bilder: 4
Alter: 48
Registriert: 02 Okt 2007 00:14
Wohnort: NK
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: vergeben
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Slip Active 10 M

Beitrag #13 von Gulliam » 25 Jul 2008 07:49


Also bei mir war es ähnlich, ich hatte mein Rezept für Vorlagen bei den Apoteker abgegeben, der muß das dann zur Kasse schicken. Ein paar Tage später hatte ich auf dem Anrufbeantworter ein Gespräch, ich soll in Köln anrufen sie hätten einen Auftrag für mich.
Habe dan dort angerufen, da sagte mir Jemand sie hätten von der Kasse einen Auftrag für Vorlagen bekommen.

Ich habe dann gesagt ich will die nicht, ich bekomme die von meinen Aotheker. Gut meint er vernichte ich den. Dann habe ich noch mit meinen Apotheker gesprochen, der hat wieder die Krankenasse angerufen, und die habe bestritten den Auftrag ausser Haus gegeben zu haben.

Versuchen kann man es ja immer.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 224
Alter: 81
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron