Zu Zahlung bei Befreiung

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Zu Zahlung bei Befreiung

Beitrag #1 von Reinhard » 21 Okt 2003 11:07


Hallo ich habe eine Frage ich habe immer die vorlagen ohne zu zahlung bekommen da ich einen Befreiungsausweis habe heute muste ich 4.60 euro zu zahlen das wehre neu ist das Richtig und muss ich das auch für schutzhosen zu zahlen und wie ist das genau. danke für die Antwort. Reiner :fleissig:
Benutzeravatar
Reinhard
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 16
Registriert: 21 Mai 2003 16:29
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verh
Art der Inkontinenz: Harninkontinens
Hilfsmittel: Molicare Super Plus und Schutzhosen Suprima

Beitrag #2 von Ramona » 21 Okt 2003 16:53


Leider können sich die Preise von Inko Artikeln ändern, so daß die dann über den Festpreis liegen. Viel machen kann man nichts, außer bei anderen Apotheken und Sanihäusern fragen, ob das von Dir genutzte Pordukt ohne Zuzhalung zu bekommen ist. Du muß dafür dann nur sagen, was immer auf dem Rezept steht. Eine andere Möglichkeit wäre, daß man Produkte testet, die unter dem Festpreis liegen.

Gruß Ramona
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 409
Bilder: 1
Alter: 47
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Zuzahlung

Beitrag #3 von Chris » 21 Okt 2003 18:54


Hallo Reinhard,

bis zum Jahreswechsel solltest du folgenden Weg probieren:

vom Arzt ein Rezept mit dem Produkt, das du möchtest ausstellen lassen, Stückzahl etc. nicht vergessen,
Rezept zum Sanihaus oder Apotheke und die bitten, bei deiner Krankenkasse per Kostenvoranschlag Vollübernahme anzufragen. Meine Kasse (TK) übernimmt so zur Zeit die vollen Beträge, auch bei sehr teuren Produkten, wenn sie denn genau so verordnet wurden.

Probiers mal so, übrigens die Schutzhosen bekomme ich auch auf dem Weg ohne Zuzahlung!

Viel Glück

Chris
Kinder sind uns als Lehen gegeben, wir müssen sie sorgfältig behandeln
Benutzeravatar
Chris
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 299
Alter: 66
Registriert: 04 Mai 2003 21:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn / Stuhl
Hilfsmittel: Slips / Pants / Vorlagen

Beitrag #4 von Matti » 21 Okt 2003 19:43


Hallo Reinhard,

also der Befreiungsausweis hat mit einer evtl. Zuzahlung rein gar nichts zu tun. Inkontinenzhilfmittel zählen zu den Hilfmitteln und die sind generell von der Zuzahlung befreit, Einkommensunabhängik. Allerdings zahlt die Krankenkasse nur einen Festbetrag und wenn dieser Überschritten wird kommt es zu der von dir beschriebenen Zuzahlung. Das kommt meist bei den Sogenannten Markenprodukten vor wie z. B Attends oder tena.

Ich würde dir Raten die Apotheke oder das Sanitätshaus zu wechseln den meist liegt es am Apotheker ob er bereit ist zum Festkostenpreis zu Liefern oder nicht und somit etwas von seine gewinnspanne an den kunden weitergibt.
Gruss
Matti
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beitrag #5 von frosch » 22 Okt 2003 10:27


Ich habe auch bei anderen Apotheken gefragt, nachdem im Sanitätshaus immer 10 Euro fällig wurden und plötzlich brauchte ich gar nichts mehr zuzuzahlen. Und das trotz gleicher hoher Qualität. Ich glaube die Zwischenhändler haben alle verschiedene Preise mit den Herstellern oder Großhändlern ausgehandelt.

Alles Gute
Benutzeravatar
frosch
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 266
Registriert: 26 Apr 2003 14:55
Wohnort: oben am Kompass
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: adulte Enuresis
Hilfsmittel: saugend


Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron