Windeln das erste Mal beantragen

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Beitrag #31 von Benjamin » 07 Feb 2010 20:02


Hallo Peter,

Helmut hat einen Link eingefügt, wo man draufklicken kann und dann die verschiedenen Produktgruppen sieht und auch anklicken kann und somit die genaueren Inhalte sieht.

Für Brillen muss man inzwischen in den allermeisten Fällen voll zahlen, da gab es bis vor ein paar Jahren noch als Zuschussleistung der GKV zu den Gläsern, Gestell musste man schon immer selbstzahlen (außer man benötigte allergiebedingt ein Titangestell).
Bei den Schuhen ist es auch etwas anderst geregelt, da hier ja gesagt wird dass ein gesunder auch so und so viel Euro für Schuhe ausgeben müsste.
Salben kommt es auch drauf an, einige sind verschreibungsfähig bzw. verschreibungspflichtig, andere gehen nur ausschließlich auf Privatrezept.

Zu den Merkzeichen kurz,

RF bekommt man heute sogut wie gar nicht mehr, selbst Inkontinenz ist kein Argumentationsgrund mehr, da man hier ja entsprechende Hilfsmittel verwenden könne (Argumentation des Versorgungsamtes) Außerdem dürfte man der halbwegs aktuellen Meinung des Amtes gar nicht mehr aus dem Haus können.

Merkzeichen aG kann man auch bekommen, wenn man selbst (noch) nicht Auto fahren kann, jedoch müssen hierfür die entsprechenden Vorraussetzungen vorliegen (man darf laut Versorgungsamt nicht mehr als 50m gehen können, Stürze dazwischen oder Schmerzen spielen in den meisten Fällen keine Rolle).

Dass G nicht anerkannt wird wundert mich schon etwas, jedenfalls nochmal Widerspruch gegen den Bescheid einlegen oder wenns schon 6 Monate oder länger her ist Verschlechterungsantrag stellen.
Die entsprechenden Ärzte könnten bei einem Neuantrag nochmal begründen warum die Merkzeichen sein müssten.

Viele Grüße
Benjamin
Benutzeravatar
Benjamin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 28
Alter: 31
Registriert: 08 Dez 2004 15:58
Wohnort: Landkreis Karlsruhe
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: nächtliche Inkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Rollstuhl...

Beitrag #32 von Peter N. » 23 Mai 2010 12:57


Also ich wollte mich mal wieder melden und berichten.
Kurz gesagt es wurde bisher noch nichts von der KV gestellt, auf die x-te Rechnung (weil selbst eingekauft und geschickt nachdem sie nichts stellten) bekam ich eine Antwort ich soll ein Rezept vom Hausarzt hin schicken der die Notwendigkeit attestiert ;)
Also antwortete ich dass ich es schon vor langer Zeit tat, darauf sie dass sie es nicht hätten, jetzt darf ich nochmal zum Arzt.


Kennt jemand diesen Film ? ;)
http://www.youtube.com/watch?v=54Q_nbw2 ... re=related
Benutzeravatar
Peter N.
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 13
Alter: 38
Registriert: 31 Jan 2010 07:15
Wohnort: Rhein-Main
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: urininkontinenz

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron