Wieviele Windel pro Tag lassen sich verschreiben?

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Wieviele Windel pro Tag lassen sich verschreiben?

Beitrag #1 von Bidoc » 24 Aug 2010 13:48


Hallo,

aufgrund einer Verletzung am Rücken schein ich mich zur Zeit mit meiner Inkontinenz abfinden zu müssen :x

Ich habe von meinem Urologen mit dem ersten Rezept 48 Windeln für 14 Tage verschrieben bekommen (Wobei die 14 Tage nicht auf dem Rezept stehen, allerdings von ihm als Richtwert für die Dauer angegeben wurden)

Nun sind 10 Tage um und die Windeln alle. Wechsel ich die zu oft bzw wie ist der "Normale" Verbrauch pro Tag und was lässt sich maximal verschreiben?

Danke schon mal im Vorraus
Benutzeravatar
Bidoc
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 44
Registriert: 09 Aug 2010 07:43
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Gute Frage
Hilfsmittel: Param Pants

Beitrag #2 von hajoe » 24 Aug 2010 17:06


Hallo Bidoc,
48 Windeln sind wenig wenn du vollinkontinent bist und den Urin nicht einhalten kannst. Es kommt natürlich auch darauf an, welche Windeln du erhältst.
In meinem Fall brauche ich 3 bis 4 Tagwindeln Premium Slip Day entspricht vermutlich einem Molyslip mittleren Saugvolumens und für die Nachtversogung eine Super Seni Trio Air Grösse M. Am Tag und in der Nacht kommt eine Gummihose und eine Stützstrumpfhose oder eine leichte Miederhose darüber um alles zu fixieren.
Gruss
Hajoe
Auch mit Inkontinenzkann man leben!
Benutzeravatar
hajoe
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 26
Alter: 92
Registriert: 29 Dez 2004 17:21
Wohnort: Schweiz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Wittwer
Art der Inkontinenz: Harn
Hilfsmittel: Urinal oder Windeln

Beitrag #3 von Stefan » 25 Aug 2010 12:48


Hallo Bidoc,

in der Regel braucht man 4 - 6 Stück am Tag. Zum Start würde ich Dir raten pro Tag mit 6 Stück zu kalkulieren. Wobei Du ja im Schnitt 4.8 Windeln pro Tag gebraucht hast. Nur kann es vorkommen das mal eine Windel defekt ist, bzw. dass man mal eine mehr braucht. Deshalb zuerst besser 6 Stück.

Noch ne Frage welche Slips verwendest Du denn? Gummihosen sind bei normalen Inkontinenzslips sinnlos und sollten daher im Regelfall von der Kasse nicht übernommen werden. Wer will schon in einer PVC - Plastikhose rumlaufen, wenn man eh schon eine Windel um hat.

Liebe Grüße

Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 437
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Beitrag #4 von Sebald » 25 Aug 2010 14:21


Hallo!

Also 6 Stück am Tag finde ich persönlich fast ein wenig viel. Und soweit ich weiß, die Kassen auch. Die gehen nämlich von maximal 4 Stück für den Tag aus, wobei sich diese Frage wohl etwas entspannt hat, seitdem die Belieferung 'zentralisiert' wurde. - Die Frage ist natürlich, welche Saugstärke man nimmt, wie sich die Wechselintervalle in den Alltag unterbringen lassen usf.

Überhosen müssen natürlich nicht sein: Hosen aus PU-Material haben immerhin den Vorteil, daß sie atmungsaktiv sind. Ich möchte auf die allein deshalb schon nicht verzichten, weil gerade die neuen Windeln mit textiler Oberfläche zum Rutschen neigen.

Schönste Grüße,
Sebald
Benutzeravatar
Sebald
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 238
Alter: 48
Registriert: 14 Nov 2009 17:26
Wohnort: südliches Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase & Darm
Hilfsmittel: Katheter (ISK), Slips

Beitrag #5 von Bidoc » 26 Aug 2010 23:05


Hallo, erstmal danke für die Antworten. Darf man hier Produktnamen nennen? ich benutze Param Pants 3xl. Die wurden mir von meiner Aphotheke als die besten von den zuzahlungsfreien empfohlen und ich bin recht zufrieden mit denen (kenne allerdings auch nur die). Einen Unterschied für Tag und Nacht gibt es bei denen nicht, zumindest bei dieser Größe. Viel weniger als jetzt meine ich nicht verbrauchen zu können, scheint ja aber auch ok so zu sein.
Benutzeravatar
Bidoc
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 44
Registriert: 09 Aug 2010 07:43
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Gute Frage
Hilfsmittel: Param Pants

Anspruch muss gewährleistet sein

Beitrag #6 von Siggi » 27 Aug 2010 17:23


Hallo Bidoc,

die Anzahl der Windel, die du täglich brauchst, richtet sich nach deinem Bedarf. Wenn das täglich sechs Stück sind, dann bitte den Arzt um eine entsprechende Verschreibung. Ich kann mir keine GKK vorstellen, die das verweigert - wenn die starke Inko das verlangt und der Arzt entsprechend verschreibt.

Ich beziehe schon seit Jahr und Tag (über einen von der Kasse bestellten Lieferanten!) pro Tag fünf Stück; allerdings benutze ich am Tag nur Vorlagen vom "Superplus-Format und nachts eine Windelhose auch Super plus. Wegen der Menge hat es noch keine Schwierigkeiten gegeben. Also: gib dich nicht so einfach mit der Kontigentierung zufrieden, sondern wende dich an deine Kasse. Die notwendige Hilfmittelversorgung muss gewährleistet sein! Und du hast Anspruch an die Qualität. Bei meinem Lieferanten gibt es keine kostenaufwendige "Aufzahlung" - ich löhne lediglich die gesetzliche Zuzahlung.

MfG
Siggi
Benutzeravatar
Siggi
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 120
Alter: 68
Registriert: 16 Dez 2004 17:17
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: mittelschwer
Hilfsmittel: Abrin san Normal Abri format

Beitrag #7 von Sarah » 28 Jan 2011 00:22


edit: sorry... falscher thread... :aerger:

wie Stefan sagte, 4-6 sind normal, je nach Saugstärke - Inkontinenz Grad
Benutzeravatar
Sarah
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 33
Alter: 33
Registriert: 05 Sep 2008 14:09
Wohnort: Saarland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- & Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Contours/Slip Active 10, Rollstuhl...(zZ noch!)


Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron