Anuspräter und seine Auswirkung

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Anuspräter und seine Auswirkung

Beitrag #1 von bettina52 » 16 Sep 2010 18:08


hallo alle,bei mir wurde 2008 ein analkarzinom mit chemo-und strahlentherapie entfernt.Seit dem bin ich stuhlinkontinent.Ich habe jetzt eine teilweise Arbeitsunfähigkeitsrente,habe dagegen aber Widerspruch eingelegt.Jetzt soll ich einen Anuspräter bekommen und würde gerne wissen ob dieser wohl Einfluss auf meinen Widerspruch hat.Viele Grüsse bettina
Benutzeravatar
bettina52
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 61
Registriert: 16 Sep 2010 17:27
Wohnort: wuppertal/nrw
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: stuhlinkontinenz

Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron