Rezepte????

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Beitrag #11 von calimero » 31 Mär 2004 23:21


Weiss eigentlich jemand wie die ganze Abrechnuns/Zuzahlungsgeschichte bei Privatversicherungen läuft?

Calimero
Benutzeravatar
calimero
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 45
Registriert: 15 Aug 2003 23:49
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Einwegslips

Beitrag #12 von Helmut » 01 Apr 2004 09:53


Hallo Calimero,

bei den privaten Versicherungen greifen diese neuen Zuzahlungsregelungen der Regierung nicht, da diese Regelungen nur für gesetzlich Versicherte bestimmt sind. Wie es bei dir im einzelnen aussicht, das hängt von denem Vertrag ab, welche Leistungen du "Gebucht" hast. Bei den Leistungen für Inkontinenzhilfsmittel orientieren sich die meisten privaten Versicherungen aber an den Regelungen (Hilfsmittelkatalog) der gesetzlichen Krankenkassen. Im Normalfall wenn du diese Leistung nicht in deinem Vertrag ausgeschlossen hast, wirst du die Hilfsmittel auch voll ohne Zuzahlung erstattet bekommen.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2006
Bilder: 7
Alter: 54
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron