Neu versichert bei TK, nur 18€?

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Neu versichert bei TK, nur 18€?

Beitrag #1 von stau91 » 26 Okt 2016 19:33


Hallo erst mal!
Ich habe jetzt ein wenig gelesen, bin aber noch immer nicht ganz schlau!

Ich komme aus Österreich und habe jetzt in Deutschland zu arbeiten begonnen. Da (nicht kranke) Bekannte von der TK und deren "guten Leistungen" gesprochen haben, dachte ich ich bin da gut aufgehoben.
Von Geburt an bin ich aufgrund von Fehlbildungen und diversen Operationen Harninkontinent. Seit meinem ~14. (jetzt 25) Lebensjahr werde ich mit "Tena Pants Plus S" versorgt, welche von der Ö Kasse komplett bezahlt wurden, und es nie Probleme gab.
Ich dachte, da sich unsere Länder nicht sehr unterscheiden, wird das hier auch so sein. Ich habe mir ein Rezept von meinem Hausarzt ausstellen lassen, mit der Anzahl der Windeln die ich benötige (ohne Angabe welche Art). Als ich nun die Antwort der Apotheke, die hier als lokale Versorgung angegeben ist,war ich überrascht, dass von der Kasse angeblich genau eine 14 Stück Packung im Monat bezahlt würde. Da ich ca 4-5 Stück am Tag benötige, würden sich beim günstigsten Internetanbieter somit Kosten für mich um 100€ im Monat ergeben. Hochgerechnet auf die nächsten 60 Jahre, in denen ich diese benötigen werde, ist das ein Batzen Geld!

Jetzt stelle ich mir die Frage: welche Schritte sollen als nächstes eingeleitet werden?
1) Reicht es das Rezept adäquat mit Artikelbeschreibung etc ausfüllen zu lassen?
2) Wer ist als erstes anzusprechen, wenn es um die Versorgung geht? Die Kasse, um es mit denen Auszuknobeln? oder der Versorger, der die Ware bringen soll?

Ich hoffe, ich bekomme noch die Versorgung, die ich brauche,
da ich täglich ca 11h bei der Arbeit bin, und ich da nicht mit "Netzhose und Einlage" oder derartigem herum laufe. Fahre mit der Versorgung gut, und ich sehe nicht ein, warum ich das ändern sollte... never change a winning team!

Danke schon im Voraus für die Antwort!

lg
Benutzeravatar
stau91
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 38
Registriert: 26 Okt 2016 19:08
Land: Germany (de)
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: harn
Hilfsmittel: Windel/Slip

Re: Neu versichert bei TK, nur 18€?

Beitrag #2 von Stefan » 26 Okt 2016 21:59


Hallo Stau91,

also ganz einfach. Eine individuell passende Versorgung kostet lediglich 10% gesetzliche Zuzahlung. Die Techniker zahlt dem Leistungserbringer 18,45 EUR und dieser hat dann die bisher ausreichende genannte Versorgung zu leisten. Er darf nur 1,85 EUR gesetzliche Zuzahlung verlangen, außer die Versorgung geht über das Maß des Notwendigen hinaus.

Auch Pants, sog. Inkontienzunterhosen, werden von der gesetzlichen Kasse übernommen, aber die Formuilierung im Hilfsmittelverzeichnis schafft hier keine Klarheit.
GKV - Hilfsmittelverzeichnis hat geschrieben:Inkontinenzunterhosen bieten gegenüber wiederverschließbaren Produkten keinen medizinischen Vorteil, können aber zum Beispiel bei Patienten mit körperlichen und/oder kognitiven Einschränkungen, die mit Vorlagen und Netzhosen nicht adäquat zu versorgen sind, eine geeignete und notwendige
Versorgung darstellen.


Dein Arzt kann Dir ein Hilfsmittel namentlich verordnen, wenn er dafür eine Begründung hat. Hierzu sollte er "aut idem" kreuzen, den Namen des Hilfsmittels, die Hilfsmittelpositionsnummer, die Größe und die Stückzahl, sowie den Versorgungszeitraum angeben. Der Leistungserbringer braucht zum Ändern der Verornung dann eine Unterschrift des Arztes. Aber die Krankenkasse und der Medizinische Dienst können vom Arzt eine Begründung für die namentliche Verordnung anfordern.

Lg

Stefan
Stefan Süß
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: 0941 / 46 18 38 06
Brief: Stefan Süß, Tulpenstraße 5, 93161 Sinzing
Benutzeravatar
Stefan
Admin
Admin
 
Beiträge: 432
Bilder: 13
Alter: 43
Registriert: 05 Jan 2003 23:56
Wohnort: Sinzing / Oberpfalz
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips

Re: Neu versichert bei TK, nur 18€?

Beitrag #3 von Stacheldrahtrose » 29 Mai 2017 16:41


Stefan hat geschrieben:Hallo Stau91,

also ganz einfach. Eine individuell passende Versorgung kostet lediglich 10% gesetzliche Zuzahlung. Die Techniker zahlt dem Leistungserbringer 18,45 EUR und dieser hat dann die bisher ausreichende genannte Versorgung zu leisten. Er darf nur 1,85 EUR gesetzliche Zuzahlung verlangen, außer die Versorgung geht über das Maß des Notwendigen hinaus.

Auch Pants, sog. Inkontienzunterhosen, werden von der gesetzlichen Kasse übernommen, aber die Formuilierung im Hilfsmittelverzeichnis schafft hier keine Klarheit.
GKV - Hilfsmittelverzeichnis hat geschrieben:Inkontinenzunterhosen bieten gegenüber wiederverschließbaren Produkten keinen medizinischen Vorteil, können aber zum Beispiel bei Patienten mit körperlichen und/oder kognitiven Einschränkungen, die mit Vorlagen und Netzhosen nicht adäquat zu versorgen sind, eine geeignete und notwendige
Versorgung darstellen.


Dein Arzt kann Dir ein Hilfsmittel namentlich verordnen, wenn er dafür eine Begründung hat. Hierzu sollte er "aut idem" kreuzen, den Namen des Hilfsmittels, die Hilfsmittelpositionsnummer, die Größe und die Stückzahl, sowie den Versorgungszeitraum angeben. Der Leistungserbringer braucht zum Ändern der Verornung dann eine Unterschrift des Arztes. Aber die Krankenkasse und der Medizinische Dienst können vom Arzt eine Begründung für die namentliche Verordnung anfordern.

Lg

Stefan


Hi,

TK hat mir diesem widersprochen - "aut idem" gilt nur für Medikamente lt deren Aussage.

Was ist das Mass des notwendigen?
Weder 1 -2 Pants pro Tag von Tena oder Molicare Pants Gr 3 werden von der TK bezahlt

LG
Lissy
Benutzeravatar
Stacheldrahtrose
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 8
Alter: 54
Registriert: 17 Mär 2016 13:04
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: geschieden
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz a.G. MS
Hilfsmittel: Pants

Re: Neu versichert bei TK, nur 18€?

Beitrag #4 von Wiebke » 31 Mai 2017 14:36


Paar Bemerkungen:

..."Aut idem-Kreuz gilt nur für Medikamente".... das passt Kassen und Leistungserbringern natürlich gut in den Kram, ich bezweifle aber, dass diese Behauptung im Rechtsstreit Bestand hätte. Folglich sollte der Arzt das Kreuz in diesem Falle ruhig setzen. Mit aufs Hilfsmitel-Rp. könnte der Dr. schreiben: "siehe separate Begründung".

Die Begründung könnte lauten: "Wechsel auf ein anderes Produkt wurde versucht, ist aber nicht mit der Art der beruflichen Tätigkeit meines Patienten vereinbar".
Vor allem, Leute, kämpfen, nicht einfach irgendwas akzeptieren!

LG Wiebke
Benutzeravatar
Wiebke
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 44
Alter: 50
Registriert: 24 Mär 2008 22:08
Wohnort: Süddeutschland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Bettnässen, Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Inkontinenzslips, Pants, Einlagen

Re: Neu versichert bei TK, nur 18€?

Beitrag #5 von Marco N. » 03 Jun 2017 16:37


Hallo Lissy,

das Aut-Idem gilt allgemein. Dies bedeutet, dass es auch für Hilfsmittel angewendet werden kann.
Die TK versucht momentan mit ALLEN Mitteln um das SGB V und die Hilfsmittelrichtlinien herum zu kommen. Den Mitarbeitern bei der TK sollte man kein Wort glauben, den die lügen wie gedruckt sobald die den Mund aufmachen.

Liebe Grüße
Marco N.
Marco Naumann
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: Aufgrund vermehrter Spam-Anfragen durch Marktforschungsfirmen über PN um persönliche Kontaktaufnahme bitten. Ich bitte um euer Verständnis.
Brief: Marco Naumann, Birnbaumring 9, 13159 Berlin
Benutzeravatar
Marco N.
Admin
Admin
 
Beiträge: 126
Bilder: 17
Alter: 35
Registriert: 12 Jan 2016 18:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Medikamente und Inkontinenzslips


Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron