Schwerbehindertenausweis bei Kind

In diesem Forum geht es um Recht und Gesetz in Fragen zu Krankenkassen, Kostenübernahme, Pflegeversicherung, Rehabilitationsmaßnahmen, GdB, Rente...

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N.

Schwerbehindertenausweis bei Kind

Beitrag #1 von mama123 » 09 Jun 2004 14:54


Hallo,
ich wollte an dieser Stelle auch mal eine positive Nachricht schreiben, nachdem hier leider so viele mit dem Versorgungsamt kämpfen müssen. Mein Sohn (6 Jahre) ist aufgrund einer Rückenmarkserkrankung stuhl- und nachts auch blaseninkontinent. Zudem hat er auch motorische Probleme. Nachdem im Januar die Diagnose endgültig feststand und sich die ganze Sache auch nicht beheben lässt, haben wir beim Versorgungsamt einen Antrag für den Behindertenausweis gestellt und auch Pflegegeld beantragt. Anfang Mai kam von der Pflegeversicherung der Bescheid, dass er in Stufe I eingestuft ist und letzte Woche kam der Brief vom Versorgungsamt. Benedikt hat 70% und die Merkzeichen G und B bekommen. Ich war sehr überrascht, das er soviel bekommen hat, aber man sieht, es gibt auch positive Erfahrungen mit Versorgungämtern ( ist das Versorungsamt in Würzburg).
Vielleicht macht es vielen Enttäuschten Mut, dass sie die Hoffnung nicht aufgeben, zu ihrem Recht zu kommen.
Viele Grüße
Dagmar
Benutzeravatar
mama123
(Themenstarter)
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 71
Alter: 49
Registriert: 28 Jan 2004 11:20
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinez, nächtliches Einnässen, Kind betroffen

Beitrag #2 von Ramona » 10 Jun 2004 19:34


Hallo Dagmar!

Toll, daß alles so gut geklappt hat. Ist leider nicht immer so.

Gruß Ramona
GESTERN ist vorbei,
MORGEN ist noch nicht da
und HEUTE hilft der Herr.

Hermann Bezzel
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 409
Bilder: 1
Alter: 47
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

wow, super

Beitrag #3 von klaro (+16.05.2008) » 31 Aug 2004 17:49


halo Dagmar
gell, das tut gut, mal einen Aufsteller zu verzeichnen. Die IV Sache ist echt ein wahnsinniger Kamfp. Es ist echt oft sehr frustend, umsogrösser aber die Aufsteller.
Es ist ja schwer genung so im leben und Alltag so.
Geniess diese Freude und mir tat das ,das lesen auch grad sehr gut.

Grüss dich
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 54
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.

DIE IV

Beitrag #4 von Stefan_CH » 08 Sep 2004 23:40


Alle die in der Schweiz mit IV kämpfen

Nur mal eine Aussage

Bitte lieb IV schau mal genau hin wer IV bezieht und räume auf den wer IV braucht zieht meistens den Kürzeren, wer keine IV bräuchte aber trotzden bezieht wird Millionär.

Leider haben viele Sozialleistungen es nicht im Griff die Kostenbezieher richtig ein zu schätzen, und auf die Kranken wollen sie ja nicht hören.

Ich selber habe grosse Erfahrungen was es heisst von der IV was zu bekommen.

Ich selber verzichte auf die IV und gehe lieber arbeiten in der Hoffnung das ein Mensch der wirklich IV braucht meine Rente dazu bekommt. :aerger:
Geh Dein Leben Schritt für Schritt,
geh nicht alleine nimm Freunde mit.
Und rutscht Du aus, bleib ja nicht liegen,
den wer nicht kämpft, kann auch nicht siegen.
Benutzeravatar
Stefan_CH
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 127
Bilder: 1
Alter: 51
Registriert: 13 Jan 2003 21:11
Wohnort: Schweiz ( AG )
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Voll
Hilfsmittel: Absorin, Attends, Tena, Abena, Vlesia, Molicare, E


Zurück zu Allgemeine Fragen, Rechte und Pflichten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron