Wer Tauscht mit mir Erfahrungen aus, bzw. kann mir Helfen?

Hier geht es um das Thema Inkontinenz und Bettnässen bei Kindern und wie deren Eltern damit klar kommen.

Moderatoren: Helmut, Marco N.

Wer Tauscht mit mir Erfahrungen aus, bzw. kann mir Helfen?

Beitrag #1 von Mutterherz » 19 Apr 2007 08:38


Hy! Seit ca. einem Jahr tut mein Sohn nun schon Einkoten und auch wieder Einnässen. Dann habe ich auch noch Erfahren das er an ADHS leidet, da ich alleinerziehend bin, stehe ich nun dem ganzen ein wenig hilflos gegenüber und suche hier nun dringend nach Rat!!!!!
Ich liebe meinen kleinen Krümel über alles (er ist 7 Jahre), weiß aber nicht wirklich wie ich ihm helfen soll und wie ich mit der ganzen Situation umgehen soll.
Beim Kinderarzt konnte man wegen des Einkoten nichts feststellen, sollte ich noch einen anderen Arzt aufsuchen???
Wegen der ADHS gehe ich nun mit ihm zu einer Psychologin aber auch das ist alles neu und man wartet da ja immer ewig auf freie Termine.

Ich habe auch einen älteren Sohn (11 Jahre), der nun sehr eifersüchtig reagiert, da ich mich nun vermehrt um den kleinen Krümel kümmern muß. Wie kann man da was machen?

Wie ihr seht brauche ich wirklich dringend Rat, darum bitte HILFE!

Da ich viel Arbeiten muß bin ich nicht so oft online, werde aber immer regelmäßig hier reinschauen.

Von ganzem Herzen bedanke ich mich bei Euch für Eure Hilfe!!!!!!! :-)

Liebe Grüße Mutterherz
Benutzeravatar
Mutterherz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 42
Registriert: 19 Apr 2007 08:25
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: get. lebend
Art der Inkontinenz: Enkopresis, ADHS beim Sohn

Beitrag #2 von mama123 » 19 Apr 2007 08:48


Hallo,
wegen dem ADHS kann ich dir nicht viel weiterhelfen, da ich mich damit nicht auskenne, aber ich habe schon öfter gelesen, da zwischen ADHS und Einkoten/Einnässen ein Zusammenhang bestehen kann. War denn dein Sohn schon mal sauber und trocken? Wenn ja, könnte ich mir schon vorstellen, dass irgendetwas psychisches dahintersteckt. Wenn dein Kinderarzt nicht weiterkommt, könntest du dich vielleicht mal in einem SPZ um einen Termin bemühen. Da sind Kinderärzte, Psychologen usw. und können so gemeinsam dein Kind untersuchen, du musst also nicht zu verschiedenen Ärzten. Außerdem sind die dort auf Entwicklungsauffälligkeiten spezialisiert. Solche SPZs sind oft Uni-Kliniken angegliedert. Ich weiß nicht, woher du kommst, da müsstest du dich dann mal schlau machen (evtl. im Internet) wo für dich das nächste SPZ wäre.

Viele Grüße
Dagmar
Benutzeravatar
mama123
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 71
Alter: 49
Registriert: 28 Jan 2004 11:20
Wohnort: Aschaffenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinez, nächtliches Einnässen, Kind betroffen

Beitrag #3 von Mutterherz » 19 Apr 2007 19:12


Vielen Dank für deinen Tipp, werde es versuchen mit der Klinick.
Gruß S. :D
Benutzeravatar
Mutterherz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 42
Registriert: 19 Apr 2007 08:25
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: get. lebend
Art der Inkontinenz: Enkopresis, ADHS beim Sohn

Beitrag #4 von Chris00 » 19 Apr 2007 19:39


Hi,

ich bin selber ADHSler und inkontinent. Ich beschäftige mich auch im Rahmen meiner Forschung mit ADHS und habe eine kirschliche Jugendgruppe, in der ich auch einige ADHS-Jungs habe.

Wenn du es wünchst, kannst du gerne Kontakt zu mir aufnehmen, über Mail oder über dieses Forum.
.:|Inkontinent seit Geburt und ADHS+HB|:.
Kreativität ist, wenn ich aus den Steinen, die mir in den Weg gelegt werden, auch noch ein Haus baue! (Thom Hartmann)
Benutzeravatar
Chris00
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 118
Alter: 44
Registriert: 15 Apr 2005 14:10
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz seit Geburt
Hilfsmittel: Tena Slip / Tena FleX / Suprima


Zurück zu Inkokids - Das Elternforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron