Juhu,es gibt was positives neues !FREU!

Hier geht es um das Thema Inkontinenz und Bettnässen bei Kindern und wie deren Eltern damit klar kommen.

Moderator: Helmut

Juhu,es gibt was positives neues !FREU!

Beitrag #1 von teichlein » 10 Okt 2005 08:29


Also,ich war mal wieder beim Arzt,bezüglich meiner Tochter (7).
Und ich habe freundlich angefragt,ob sie für Nadine Inkomaterial aufschreiben würde (Rezept) und sie dann so: Nein das tue ich ungern,vonwegen Windeln bei so ner grossen...ganz meiner Meinung...und dann fragt sie: Hatte sie denn schon mal ne Klingelhose und ich nei.
Gut die schreibe ich ihr auf und sie führen fein Protokoll.
Jepp,das ding ist Gold Wert,sobald nur ein Tropfen Urin in die Hose kommt,piept es und Töchterchen muss auf toilette gehen,das Gerät entschärfen,die Blase entleeren,sich ne neue Klingelhose anziehen,einfach toll,sie hat die jetzt 6 Nächte benutzt und es waren 2 trockene dabei und der Rest mit 1 mal aufstehen und wechseln...also ein Wunder,die war Nachts vorher noch nie trocken.
Nun müssen wir nur noch ne Lösung für Tagsüber suchen...
Tochter 7 nachts und tags urininkontinent
Benutzeravatar
teichlein
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 23
Registriert: 24 Sep 2005 19:58
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: urin Tochter 9 Nachts
Hilfsmittel: Molicare mobil

Beitrag #2 von Jens Schriever » 10 Okt 2005 16:58


Hallo Teichlein

Das ist ja super das deine Tochter solche fortschritte macht. Hoffentlich klappt es auch ballt am Tage mit ihr.
Dann war die Mühe ja nicht umsonst.



Guss Jens
Benutzeravatar
Jens Schriever
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 258
Bilder: 1
Alter: 59
Registriert: 21 Aug 2003 12:44
Wohnort: Uelzen/Lüneburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verh.
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz MS bedingt
Hilfsmittel: Bauchdeckenkatheter, Windeln, Irrigation

Beitrag #3 von Helmut » 20 Nov 2005 12:27


Hallo teichlein,

schön dass sich die ersten Erfolge einstellen, gibt es schon weitere Neuigkeiten von deiner Tochter zu berichten?

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2054
Bilder: 7
Alter: 56
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #4 von Gulliam » 29 Aug 2006 20:37


Gäbe es nur sowas für mich, aber da würde jeder meinen die Strassenbahn kommt, es wäre nur immer am klingeln.

Aber ich freue mich für dich Teichlein, das deiner Tochter damit geholfen ist.

Ich war fast davon ab, aber dann passierte das mit meiner Faru, Herzoperation, wodurch jetzt, ich weiß es nicht warum, hat es mich wieder um Monate zurück geworfen.
Klar, ich bin nicht mehr zur Therapeutin gegangen, habe wahrscheinlich um Sorge für meine Frau auch die Übungen etwas vernachlässigt.
Es hat 4,5 Wochen gedauert, bis man festgestellt hat, wodurch die Luftnot kommt, die Zeit bin ich immer bei meiner Frau gewesen.
Da der Schock, Herzoperation. 4 Tage Koma, drei Wochen Krankenhaus 3 Wochen Reha, immer war ich bei meiner Frau, wollte nicht wahrhaben was da passiert, na ja Samstag kommt sie aus der Reha, dann kann ich auch mal wieder an mich denken.

Ja so ist das man bekommt die Inko schneller als man sie los wird.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 253
Alter: 83
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Juhu,es gibt was positives neues !FREU!

Beitrag #5 von Chris00 » 05 Sep 2006 09:36


teichlein hat geschrieben:Jepp,das ding ist Gold Wert,sobald nur ein Tropfen Urin in die Hose kommt,piept es und Töchterchen muss auf toilette gehen,das Gerät entschärfen,die Blase entleeren,sich ne neue Klingelhose anziehen,einfach toll,sie hat die jetzt 6 Nächte benutzt und es waren 2 trockene dabei und der Rest mit 1 mal aufstehen und wechseln...


Das sind sicher ganz erholsame Nächte für deine Tochter. Selbst Marquis de sade hätte nicht auf eine so tolle Erfindung wie eine Klinghose kommen können! Nur weiter so. Meine Therapeutin hat an mir zeigen können, wie man solche Kinder wieder aufbauen kann.

Ach so... Inkontinent bin ich immer noch.
Benutzeravatar
Chris00
Megaautor (min. 100 Beiträge)
Megaautor (min. 100 Beiträge)
 
Beiträge: 118
Alter: 45
Registriert: 15 Apr 2005 14:10
Wohnort: Düsseldorf
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz seit Geburt
Hilfsmittel: Tena Slip / Tena FleX / Suprima

Beitrag #6 von frosch » 19 Sep 2006 12:06


Hallo Teichlein,

gemeinhin hat die Klingelhose wirklich ein großes Erfolgspotential (lass Dich nicht beirren) und bei Dir bestätigt sich das auch wieder gerade.

Wenn Ihr es so gemeinsam loswerdet, ist es die bessere Alternative als Windeln.

Nur noch trockene Nächte wünscht René.
Benutzeravatar
frosch
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 266
Registriert: 26 Apr 2003 14:55
Wohnort: oben am Kompass
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: adulte Enuresis
Hilfsmittel: saugend

Beitrag #7 von Werner Holmans » 19 Sep 2006 20:11


Hallo,
Klingelhosen sind ja nun wirklich keine neue Erfindung. Man hat diese schon vor über 20 Jahren bekommen. Es gibt auch entsprechende Unterlagen für das Bett (Hose gespart). Die Klingelhose bekommt man auch auf Rezept. Viele Eltern lehnen diese allerdings ab, da der Schlaf des Kindes gestört wird.
Werner
Benutzeravatar
Werner Holmans
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 148
Registriert: 17 Okt 2003 14:58
Wohnort: Land Brandenburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Pants und Schutzhose aus PVC oder PU


Zurück zu Inkokids - Das Elternforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron