Diagnose unbefriedigend

Hier geht es um die Diagnostik und Behandlung von Inkontinenz und anderen Erkrankungen des Urogenitaltraktes.

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N., Georges, Marilee

Diagnose unbefriedigend

Beitrag #1 von Tabor » 10 Aug 2007 09:29


Hallo,
es ist schon eine Weile her, da dachte ich mein Problem sei Inkontinenz. Inzwischen bin ich durch sämtliche Mühlen der Medizin gelaufen Ergebnis: urodynamisch gesicherter atoner Detrusor mit unklarer Ursache spastischer Schließmuskel- intermittierender aseptischer Katheterimus.
Mit dem ISEK komme ich meistens klar ab und zu läuft meine Blase noch über und ich trage leichte Einlagen. Aber da ich sonst völlig gesund bin kann und möchte ich mich nicht damit abfinden. Die Ärtzte meinen meine Blase ist über Jahre überdehnt worden 1600ml Fassungsvermögen und über 800ml Restharn, da müsse sich die Blase erst regenerieren, vielleicht bekomme ich wieder ein Gefühl - Spontanmiktion?
Kennt jemand ein gutes Neuro -Urologisches Zentrum in Süddeutschland?
Bin dankbar für Kommentare und Tipps
Liebe Grüße
Anne
Benutzeravatar
Tabor
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 35
Alter: 43
Registriert: 30 Mär 2007 11:20
Wohnort: Bodensee
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: neurogene Blasenentleerungsstörung
Hilfsmittel: ISK Einlagen, Analtampon

Beitrag #2 von fiat08 » 10 Aug 2007 10:56


Hallo tabor,
in der Werner Wicker Klinik Bad Wildungen fühle ich mich gut
aufgehoben. Die Klinik ist leider weit von meinem
Wohnort entfernt, aber ich nehme die Fahrt gerne auf
mich, da die Urologen dort viel Erfahrung haben.

LG
fiat08
:D
Wünsche mir Erfahrungsaustausch mit Betroffenen, die ihre Inkontinenz einer Querschnittslähmung verdanken.
Benutzeravatar
fiat08
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 50
Registriert: 28 Jul 2006 10:56
Wohnort: Saarland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harn-und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Tena Lady


Zurück zu Diagnostik und Behandlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron