Wer hat Erfahrung mit einem artefiziellem Spinkter Aroyo

Hier geht es um die Diagnostik und Behandlung von Inkontinenz und anderen Erkrankungen des Urogenitaltraktes.

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N., Georges, Marilee

Wer hat Erfahrung mit einem artefiziellem Spinkter Aroyo

Beitrag #1 von Ctberlin » 13 Apr 2016 21:36


Hallo liebe Mitbetroffe,

da ich hier neu bin, ist hier kurz meine Krankengeschichte. Nachdem ich 1997 einen Analkazinom hatte, das chemo- und strahen therapiert wurde, hatte ich aufgrund von Strahlenschäden seit 2008 Blasenfunktionsstörungen, die sehr schmerzhaft waren. 2010 kam es sogar zu einer Blasenperforation. 2014 kam dann zu einer TURP, in dessen Folge ich seit dem Inkontinenz bin. Um meinen Alltag wieder lebenswerter gestallten zu können, möchte ich die o.a. Operation vornehmen.
Hat jemand Erfahrung mit der Operationsmethode? Kann mir irgendjemand Tipps geben?

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Schönen Abend und vorab schon mal vielen Dank.
Benutzeravatar
Ctberlin
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 56
Registriert: 13 Apr 2016 21:10
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Wer hat Erfahrung mit einem artefiziellem Spinkter Aroyo

Beitrag #2 von Helmut » 07 Mai 2016 17:05


Hallo Ctberlin,

erst mal herzlich willkommen bei uns hier im Forum. :sm13:

Das kann ich gut nachvollziehen dass du deine Inkontinenz wieder los haben willst. Selbst habe ich keine Erfahrungen damit, aber im Forum sind bestimmt welche da, die einen künstlichen Blasenschließmuskel tragen.

Der artifizielle Sphinkter Arroyo oder auch AMS800 sind da eine gute Möglichkeit und wenn sie gut funktionieren und keine Abstoßungsreaktionen eintreten, gibt es nur selten Probleme damit. Meistens treten die Probleme in den ersten Wochen auf oder die Systeme arbeiten dann die nächsten 10 Jahre ohne Störungen. Den Typ/Hersteller Aroyo kenne ich jetzt nich, aber ich denke es sieht da ähnlich aus.

Viele Grüße Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Wer hat Erfahrung mit einem artefiziellem Spinkter Aroyo

Beitrag #3 von Ctberlin » 07 Mai 2016 21:56


Hallo Helmut,

vielen Dank für deine Antwort.

Leider gibt es hier im Forum wohl keine Mitglieder, die einen Spinkter haben, da ich bislang keine Antwort auf meine Frage bekommen habe.

Es ist aber trotzdem sehr nett, dass du geantwortet hast.

Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende und für dich alles Gute

Carsten
Benutzeravatar
Ctberlin
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 56
Registriert: 13 Apr 2016 21:10
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Wer hat Erfahrung mit einem artefiziellem Spinkter Aroyo

Beitrag #4 von Helmut » 10 Mai 2016 09:40


Hallo Carsten,

doch der Horst-S von hier im Forum hat so einen künstlichen Schließmuskel bzw. hatte einen, du kannst dich ja mal mit ihm kurzschließen.

Viele Grüße Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Wer hat Erfahrung mit einem artefiziellem Spinkter Aroyo

Beitrag #5 von Ctberlin » 10 Mai 2016 09:57


Hallo Helmut,

Vielen Dank für den Hinweis.

Ich werde mich mal mit Horst in Verbindung setzen.

Vielen Dank für den Tipp.

Schöne sonnige Restwoche

Carsten
Benutzeravatar
Ctberlin
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 56
Registriert: 13 Apr 2016 21:10
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Vorlagen


Zurück zu Diagnostik und Behandlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron