Östrogenmangel oder Akupunktur..

Hier geht es um die Diagnostik und Behandlung von Inkontinenz und anderen Erkrankungen des Urogenitaltraktes.

Moderatoren: Benjamin, MSN, Marco N., Georges, Marilee

Östrogenmangel oder Akupunktur..

Beitrag #1 von Luna » 09 Sep 2005 21:42


Hallo,
Wie gesagt hab ich ja schon aaaaaaalles mögliche versucht,aber ohne Erfolg.Jetzt will ich endlich mal ne Untersuchung auf Östrogenmangel machen lassen,weil ich meine Blutung ja auch nur so alle 1 1/2 Jahrehab,da liegt das nahe...Hab gehört,durch Östrogenmangel kann Blasenschwäche auftreten...
Die 2. Sache ist,dass ich in der BIld de Frau gelesen hab,dass Akupunktur helfen soll gegen urinverlust und Harndang,signifikant nach 4-wöchiger Behandlung.
Hat jemand mit einem von beidem Erfahrung gemacht?Komme ich an die Akupunktur über den Hausarzt?
Danke schonma für eure Antworten....
Benutzeravatar
Luna
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 41
Alter: 32
Registriert: 12 Jan 2005 22:13
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang-Inkontinenz

Akupunktur und Inko

Beitrag #2 von Chris » 10 Sep 2005 11:48


Hallo Luna,

ja ich habe Erfahrungen mit Akupunktur und hier auch schon des öfteren darüber berichtet. Bei reiner Harninko sind die Behandlungserfolge auch recht beeindruckend. Es kommt aber wie immer darauf an, was die Ursachen für die Inko sind.

Bei mir helfen 10 - 15 Sitzungen so für gut 1 bis 1,5 Jahre, dann muß ich mir die nächsten Nadeln setzen lassen und jedesmal wird es zu Beginn der Behandlung - also so bis zur 3 oder 4 Sitzung immer erst etwas schlechter.

Probier es aus, es kann ja nicht viel dabei passieren.

Chris
Kinder sind uns als Lehen gegeben, wir müssen sie sorgfältig behandeln
Benutzeravatar
Chris
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 299
Alter: 65
Registriert: 04 Mai 2003 21:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn / Stuhl
Hilfsmittel: Slips / Pants / Vorlagen


Zurück zu Diagnostik und Behandlung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron