beim Anwort verfassen - Vorschau / senden erneut Login-Fenster

Du hast Probleme mit der Seite, möchtest die Funktionen ausprobieren, oder Du hast gar einen Fehler gefunden? Dann bist Du hier genau richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

beim Anwort verfassen - Vorschau / senden erneut Login-Fenster

Beitrag #1 von Mon » 19 Dez 2006 19:12


Is mir nu schon paar Mal passiert.
Mann, wie das nervt - wo ich doch schon so "geduldig" bin...

Erst mal dauert's vom Anklicken Eurer Site fast "ewig", bis die Sache komplett zu sehen ist.

Dann nun auch noch dieses erneute Login.
Wenn ich nu aber die Angaben erneut eingegeben habe, dann is der Text fort. Na schönen Dank auch.

P.S.: Trick: die "Zurück"-Funktion. Trick zwei, um den Text zu retten: kopieren und im WORD einfügen, bis es wieder nach erneutem Login klappt.

Anmerkung: ich gehe trotzdem nicht zum Arzt. Auch wenn Ihr mir jetzt Blödheit diagnostiziert (grins).

System: Notenbuch (Acer) mit UMTS-Card, WinXP, Iexpl 6.0, Auflösung 1680x1050 pix

Mon.
Benutzeravatar
Mon
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 54
Registriert: 10 Dez 2006 17:26
Wohnort: Claussnitz/Sachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz bei Wirbelkanalstenose
Hilfsmittel: Windel, temporär Katheter

Re: beim Anwort verfassen - Vorschau / senden erneut Login-Fenster

Beitrag #2 von papa0861 » 19 Dez 2006 23:18


hallo mon,

ich denke mal, daß der lange seitenaufbau nichts mit der svi software zu tun hat. bei mr dauert das längstens 10 sekunden, ehe alles lesbar ist. ich nutze auch xp2 und den mozilla 2.0 und habe noch nie probleme gehabt. nun gut, ich gehe auch per breitband und d-lan ins net (10MBit/sec). :-))

also net auf den svi schimpfen, sondern erstmal die eigene www. umgebung prüfen.

das was du meinst, ist vermutlich der timeout der site. also, wenn du unendlich lange brauchst um was zu schreiben, schmeißt dich das system raus. es "erkennt" dich als "faul" und meint, daß du hier eigentlich garnichts machen willst. der timeout ist softwaremäßig festgelegt und läßt sich nicht ohne weiteres ändern.

die zwischenkopie nach word ist schon hilfreich. kleiner tip: schreibe gleich im word und kopiere deinen beitrag dann rein. noch ein kleiner hinweis an dich:

open office org. ist noch einfacher und stabiler und wenigangreifbar.

ich denke nun mal, daß dies allgemeinverständlich war.

der admin kanns dir vielleicht noch bissel besser rüberbringen.

lg
jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

Beitrag #3 von Mon » 20 Dez 2006 18:12


Guten Abend papa,
danke, dass Du Dich meiner erbarmt hast.
Auch wenn ich mich nicht als PC-Spezi bezeichnen mag, habe ich einiges verstanden.

Open Office habe ich auch installiert, nutze es aber aus Gewohnheitsgründen selten. (Ja ja, das alte graue Tier ...)

Der Seitenaufbau ist nicht das eigentliche Problem. GPRS-Netz dauert halt. UMTS (unterwegs) ist deutlich schneller.

bezüglich "faul": vielleicht sollte ich WENIGER schreiben? :?:

Mon.
(der kein Papa ist - grins)

Nachtrag:
nach der "Vorschau" auf "Absenden" bin ich diesmal gleich ganz raus gefeuert worden. Der Spruch "IExplorer.exe hat einen Fehler erkannt und muss beendet werden." riss mich fast zu Begeisterungs-Ovationen hin... :aerger:

Der Seitenaufbau war jetzt bei IEx-Neustart überraschend fix. Wenn's nur immer so ginge ...

Bin begeistert!
Werd wohl auf Netscape oder Alternative umsteigen. :mrgreen:

Mon. (zum zweiten)
(immer noch nich Papa)
Benutzeravatar
Mon
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 54
Registriert: 10 Dez 2006 17:26
Wohnort: Claussnitz/Sachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinkontinenz bei Wirbelkanalstenose
Hilfsmittel: Windel, temporär Katheter

Beitrag #4 von papa0861 » 20 Dez 2006 20:50


Mon hat geschrieben:
bezüglich "faul": vielleicht sollte ich WENIGER schreiben? :?:




hallo mon,

mit faul bist nicht du gemeint :-) .

der timeout ist ziemlich straff eingestellt

brauchst du zu lange um einen vielleicht doch recht kurzen text zu verfassen, ist deine zeit abgelaufen.

wenn deine explorerexe einen fehler meldet, könnte dies an den cookieeinstellungen liegen. anderenfalls könnte du ein problem mit der firewall haben.
als explorer kann ich dir den firefox 2.0 nur wärmstens ans herz legen.

lg
jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

schneller Seitenaufbau, System stürzt ab

Beitrag #5 von Chris » 21 Dez 2006 11:02


Hallo Mon,

das mit IE... beenden hört sich stark nach einem instabilen System nach Updates an. Ich kenne den Effekt von verschiedenen Systemen, er hängt oft von Kleinigkeiten ab. Eine einfache "Gesamtlösung" ist mir aben auch nicht bekannt und es ist sehr aufwendig, das in den Griff zu bekommen. Manchmal hilft nur, das System komplett neu aufzusetzen und dann die Updates von winhelpline.com zu verwenden, geht besser und ist schneller, als original von microsoft. Wenn deine System älter ist, als 2 Jahre ist so eine Frischzellenkur oftmals die Beste Lösung.

Was den schnellen Seitenaufbau beim 2. Versuch anlangt, das ist klar - die Seite war schon geladen und lag im Cache, da braucht dann nichts oder fast nichts mehr geladen zu werden und entsprechend schnell geht der Aufbau. Hast du in den Einstellungen, dass beim Verlassen des Explorers der Verlauf gelöscht wird ?? - wenn ja, das verlangsamt den Aufbau erheblich, da jedesmal alles geladen wird und nicht nur das, was sich geändert hat - klar, das das viel länger dauert.

Machs gut

Chris
Kinder sind uns als Lehen gegeben, wir müssen sie sorgfältig behandeln
Benutzeravatar
Chris
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 299
Alter: 65
Registriert: 04 Mai 2003 21:07
Wohnort: Bad Oldesloe
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn / Stuhl
Hilfsmittel: Slips / Pants / Vorlagen


Zurück zu Testforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron