nervige Pop-ups

Du hast Probleme mit der Seite, möchtest die Funktionen ausprobieren, oder Du hast gar einen Fehler gefunden? Dann bist Du hier genau richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

nervige Pop-ups

Beitrag #1 von Jonas-Tito » 05 Okt 2004 20:59


Hi!

Ich erhalte bei jedem Aufruf einer Seite erneut ein Pop-Up-Fenster präsentiert. Das nervt ungemein. Ist das ein bug oder ein feature?

Gruß
Jonas
Benutzeravatar
Jonas-Tito
 
 

Beitrag #2 von Foren-Admin » 05 Okt 2004 23:44


Hallo Jonas,

was für ein Pop-Up-Fenster genau bekommst du bei jedem Seitenaufruf präsentiert?

Normal kommt nur ein Pop-Up-Fenster ganz am Anfang und wird nur einmal gezeigt solange der Browser nicht beendet wurde, selbst wenn zwischendurch andere Seiten besucht werden. Wenn das Pop-Up-Fenster dann mit "Schließen" beendet wird, dann kommt es auch nichtmehr.

Bitte teile mir deine Rechnerkonfiguration (Betriebssystem- und Browserversion, Servicepacks) und die Seiten, wo das Pop-Up Fenster gezeigt wird mit, damit wir den "Fehler" auch reproduzieren könnten um die Ursache zu finden.

Gruß Helmut :fleissig:
Benutzeravatar
Foren-Admin
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 700
Bilder: 0
Alter: 53
Registriert: 30 Nov 2002 00:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Irrigation

Problem gefunden: Cookies und javascript

Beitrag #3 von Jonas-Tito » 06 Okt 2004 00:18


Hallo Helmut,

danke für die Antwort.

Hab's gerade selber herausgefunden: Wenn man Cookies anschaltet, kommt der Pop-Up in der Tat nur einmal. Schade, aber aus grundsätzlichen Erwägungen habe ich Cookies abgeschaltet, da diese von zu vielen Seiten mißbraucht werden, um Usertracking zu betreiben. Das würde ich ungern ändern.

Ich stelle aber auch gerade fest, daß das Forum mittlerweile auch ohne javascript funktioniert. Das ist schön, denn normalerweise habe ich javascript aus Sicherheitsgründen abgestellt. Ohne javascript kommen auch keine Pop-ups, mit oder ohne cookies.

Dann kann ich ja doch immer mal wieder hier hereinschauen. Posten kann ich zwar nicht, denn ich finde die Nutzungsbedingungen völlig inakzeptabel (z.B. daß Ihr private Nachrichten mitlesen wollt, ist schon ein starkes Stück, dabei rechtlich auch sehr zweifelhaft, wahrscheinlich macht Ihr Euch dabei strafbar), aber auch wenn hier nicht viel los ist, so sind die Beiträge doch sehr wertvoll.

Viele Grüße
Jonas
Benutzeravatar
Jonas-Tito
 
 

Beitrag #4 von mehlbox2001 » 06 Okt 2004 05:35


Hallo Jonas,

nur ein kurzes Wort zu den "Keksen": Du weißt sicher, ohne Cookies kannst du weder bei Amazon ein Buch bestellen noch beim Selbsthilfeverband-Inkontinenz auf die komfortable Funktion "Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen" klicken.

Das "Mitlesen" ist übrigens nur eine völig normale Androhung für Leute, die eventuelle kriminelle Inhalte verschicken wollen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich hier irgendein Admin die Mühe macht, bei normalem Aufkommen Messages zu lesen. Und wenn hier Links zu Kinderp...os verschickt werden oder Anleitungen zum Bomb...bauen, hätten die Admins sicher ein Problem!

Heißer Tipp vom Sörf-Profi: Lösch mehrmals die Woche manuell die "blöden" Cookies, aber lass die, die du gern haben möchtest, intakt -- mach ich auch so. Dann kannst du auch weiterhin auf "Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen" gehen und bekommst, was du suchst -- eben die neuen Beiträge.

Andreas

[Der wahre Spion ist Google! Such da mal spaßeshalber in der Textsuche nach "mehlbox2001" -- und dann klick auf die Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen!]
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 53
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Datenvermeidung ist der beste Datenschutz

Beitrag #5 von Jonas-Tito » 06 Okt 2004 21:10


Hallo Andreas,

Sicherheit und Schutz der Privatsphäre sind eben nicht zum Nulltarif zu haben. Auf viele Komfortfunktionen kann ich verzichten, sie sind mir nicht so wichtig. Ich könnte bei meinem Browser Cookies nur für bestimmte Seiten zulassen, dazu habe ich aber keine Lust. Hier sehe ich ja im Überblick, wann der letzte Eintrag zu einem Thread erfolgt ist, und kann so auch gezielt die ungelesenen Beiträge ansteuern.

Man muß halt abwägen, Sicherheit oder voller Komfort, da entscheide ich mich lieber für etwas weniger Komfort und ein deutliches Mehr an Sicherheit.

Gerade was ich für Bücher lese, sind doch sehr sensible Informationen. Bei Amazon werden die Daten nach amerikanischen Recht in den USA verarbeitet. Amerikanischen Unternehmen traue ich grundsätzlich nicht: in den USA hat man eine völlig andere Einstellung zum Datenschutz, bei uns gibt es die informationelle Selbstbestimmung, dort betrachten Unternehmen Kundendaten als ihr Eigentum, mit dem sie nach Belieben verfahren können. Auch nach der Datenschutzerklärung von Amazon können sie sehr frei mit den Daten verfügen. Das kommt für mich nicht in Frage, ich käme nicht auf die Idee, bei Amazon was zu bestellen.

Ich bestelle extrem selten über das Internet, wenn ich dazu Cookies zulassen muß, dann schalte ich sie nur kurz an.

Gerade in der jetzigen Zeit, wo die Terrorhysterie geschürt wird, um die Bürgerrechte und den Datenschutz immer weiter einzuschränken, ist Datenvermeidung noch immer der beste Datenschutz.

Was das Abschrecken von Kriminellen angeht, sollte man aufpassen, sich dabei nicht selber strafbar zu machen. Das Mitlesen privater elektronischer Kommunikation ist ein schwerwiegender Eingriff in die Rechte anderer Menschen und zu Recht nur unter bestimmten Bedingungen und nur den Strafverfolgungsbehörden gestattet. Ob man das nur androht oder tatsächlich macht, spielt für mich dabei keine Rolle, daß jemand sich das Recht dazu herausnehmen will, ist schon ein starkes Stück.

Gruß
Jonas
Benutzeravatar
Jonas-Tito
 
 


Zurück zu Testforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron