Zugang löschen

Du hast Probleme mit der Seite, möchtest die Funktionen ausprobieren, oder Du hast gar einen Fehler gefunden? Dann bist Du hier genau richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Zugang löschen

Beitrag #1 von Norman_80 » 07 Okt 2004 11:40


Hallo Ich möchte gerne meinen Zugang löschen,
ich habe mir einen 2 zugelegt, weil ich meinen andern verlegt hatte.

Kann mir jemand sagen wie ich den löschen kann ?
Benutzeravatar
Norman_80
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 38
Registriert: 07 Jul 2004 09:17
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Slips

Beitrag #2 von Foren-Admin » 07 Okt 2004 11:51


Hallo Norman,

kein Problem, ich werde deine bisherigen Beiträge auf deinen neuen Account übernehmen und den alten Account dann löschen. Du mußt nur deine Avatare wieder neu hochladen.

Gruß Helmut :fleissig:
Benutzeravatar
Foren-Admin
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 700
Bilder: 0
Alter: 53
Registriert: 30 Nov 2002 00:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Irrigation

Beitrag #3 von Norman_80 » 07 Okt 2004 11:55


danke,

vielleicht sollte es auch eine Funktion im Profil geben.
Dann können Sich die User selbst austragen.

So als kleine Anregung. Dadürch würde es vielleicht weniger USER "Leichen" geben.


Gruß Norman
Benutzeravatar
Norman_80
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 38
Registriert: 07 Jul 2004 09:17
Wohnort: Stuttgart
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Slips

Teledienstedatenschutzgesetz

Beitrag #4 von NordicRat » 01 Feb 2005 17:33


Da in Deutschland alles so schön reglementiert ist, gibt es auch für die Nutzung von Telediensten wunderschöne :shock: Gesetze, in diesem Fall das TDDSG
Der Diensteanbieter hat durch technische und organisatorische Vorkehrungen sicherzustellen, dass

1. der Nutzer seine Verbindung mit dem Diensteanbieter jederzeit abbrechen kann,

2. die anfallenden personenbezogenen Daten über den Ablauf des Zugriffs oder der sonstigen Nutzung unmittelbar nach deren Beendigung gelöscht oder gesperrt werden können,

3. der Nutzer Teledienste gegen Kenntnisnahme Dritter geschützt in Anspruch nehmen kann,

4, die personenbezogenen Daten über die Inanspruchnahme verschiedener Teledienste durch einen Nutzer getrennt verarbeitet werden können,

5. Daten nach § 6 Abs. 2 nur für Abrechnungszwecke und

6. Nutzerprofile nach § 6 Abs. 3 nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt werden können.

An die Stelle der Löschung nach Nummer 2 tritt eine Sperrung, soweit einer Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
Von besonderem Interesse dürften hier die Absätze 1. und 2. sein ... aus meiner täglichen Praxis als WebWorker (und Programmierer) ist mir das leider zur Genüge bekannt.

Da das phpBB ursprünglich nicht für den deutschen "Markt" konzipiert wurde, fehlt hier diese Möglichkeit leider. Von daher müsste man als Seitenbetreiber (= Diensteanbieter) diese Funktion selbst nachrüsten, oder mal sehen sehen ob es für das phpBB schon eine vorgefertigte Lösung von Drittautoren gibt.

Und zum Verständnis ... ich möchte meinen Account hier nicht auflösen :wink: sondern nur mal kurz darauf hinweisen was der Gesetzgeber heute von Diensteanbietern so alles erwartet ...

NR
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
NordicRat
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 51
Registriert: 31 Jan 2005 17:09
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Attends


Zurück zu Testforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron