Idee

Du hast Probleme mit der Seite, möchtest die Funktionen ausprobieren, oder Du hast gar einen Fehler gefunden? Dann bist Du hier genau richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Zeitbeschränkung

Beitrag #11 von Matti » 11 Feb 2005 12:52


Liebe Admins

Kann man vieleicht einmal die die Zeitbeschränkung für eine Beitragserfassung ändern.
Ich z.B. sitze oftmals über eine halbe Stunde über einen Beitrag, lasse ihn unter Umständen noch einmal über Word laufen um Fehler zu beseitigen, wenn man dann nicht Aufpasst erscheint der Beitrag als Gast Beitrag, das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein.

Gruß

Matti
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beitrag #12 von Foren-Admin » 11 Feb 2005 17:01


Hallo Gast,

Matti hat im Prinzip schon alles gesagt, warum wir hier nur registrierten Usern das Schreiben erlauben können.

Auch ein Grund den Matti schon im Ansatz angesprochen hat, ist daß eine Registrierung etwas Abschreckend gegenüber "Geschichtenschreiber" ist. So tauchen in den freien Foren immer die selben Geschichten von zum Beispiel einem 11 jährigen Mädchen auf, das seit 3 Tagen ins Bett macht und von seiner Mutter gewickelt wird. Mich erstaunt dann immer wieder, wie schnell die Kids dann ausgerechnet an Inkontinenz denken und zielstrebig in Inkoforen "ihre Geschichte" zum besten geben. Manche machen sich nichteinmal die Mühe und veröffentlichen ihren Beitrag mitten in der Nacht, wo davon auszugehen ist, daß Kinder in diesem Alter schon längst im Bett sind. Auf solche Geschichten können wir gut verzichten .......

Ein weiterer Grund ist der, daß seit einiger Zeit vermehrt Skripte auftauchen, die gezielt auf phpbb Foren gehen und dort große Mengen an sinnlosen Beiträgen, meist einige 1000 gleichzeitig, automatisch generieren! Um solchen Spamprogrammen vorzubeugen, reicht es aus, daß nur registrierte User schreiben können, nachdem sie sich eingelogt haben.

Gruß Helmut :wink:
Benutzeravatar
Foren-Admin
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 700
Bilder: 0
Alter: 53
Registriert: 30 Nov 2002 00:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Irrigation

Keiner beisst ;)

Beitrag #13 von NordicRat » 11 Feb 2005 19:08


Den rechtlichen Aspekt, und den Aspekt der Menschen aussen vor gelassen die sich hier anmelden um mit Fantasiegeschichtchen an der Community teilzuhaben kann und will ich persönlich jede und jeden ermutigen sich hier anzumelden.

Meine Maus hat auch lange über dem Knopf geschwebt der die Anmeldung abschickt. Aber ich lebe noch, mich hat keiner gebissen und im Gegenteil, ich fühle mich hier richtig wohl. Ich hatte auch schon nette Chats hier, kurz und gut: man kann sich hier richtig wohl fühlen.

Liebe Grüsse aus Norddeutschland, NR
Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.
Benutzeravatar
NordicRat
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 51
Registriert: 31 Jan 2005 17:09
Wohnort: Bremen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Attends

Beitrag #14 von eckhard11 » 12 Feb 2005 11:32


Hallo Matti,

also ich habe da eine Lösung ( ich abeite allerdings mit den Programm "Adobe PageMaker". Dies sollte aber mit allen Schreibprogrammen möglich sein ) :

Ich schreibe meine Beiträge, wenn ich weiss, daß sie etwas intensiver werden, im Schreibprogramm, drucke mir den Beitrag aus, lese ihn korrektur, ( erstaunlicherweise findet man Schreibfehler viel besser auf einem gedruckten Blatt Papier als auf dem Bildschirm... ), verbessere ihn ggfls., öffne dann erst das Nachrichtenfeld des betreffenden Forums und kopiere ihn dort hinein.

_____________________________________________________________________________

Hinsichtlich der “Spaßschreiber” kann ich nur sagen, daß ich mir in meiner Naivität vor meiner Inko davon gar nichts gewusst habe.
Ich hatte einmal - vor Jahren - zufällig in einer dieser Nachmittagssendungen ( Bärbel Schäfer ?? ) jemanden gesehen, der eine Windel trug, ohne krank zu sein, und äußerte, daß er es genießen würde, in die Windel zu pinkeln und zu kacken.
Ich hatte dies nicht glauben wollen und den Mann als “geistigen Dünnscheisser” abgetan. Damit war für mich die Sache erledigt.
Erst nach meiner OP, als ich inko wurde, dieses Forum fand und anfing, mich etwas darin zu bewegen, erfuhr ich aus einigen Beiträgen, daß diese Art “Krankheit” wohl doch sehr viel verbreiteter ist, als ich es mir vorstellte.
Wobei ich hier extra von “Krankheit” spreche, da ich der Meinung bin, daß jemand, welcher derartige Neigungen hat, auf seine Weise ebenfalls krank und/oder etwas behindert ist. ( Annika, keine Feindschaft deswegen ! )
Ich könnte Beiträge eines AB´s oder Dl´s, in welchen fundiert etwas beschrieben und um einen Rat ersucht wird, eh´ nicht von einem Beitrag eines tatsächlich behinderten Inkontinenten unterscheiden.
“Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss”
Es ist mir daher völlig schnurz, ob ich einem AB oder DL antworte oder einem tatsächlich Betroffenen.
Wenn der AB/DL dann seinen Spass daran hat: Soll er !
Dann mache ich wenigsten - ohne Aufwand - jemanden für Sekunden glücklich.

Ob ich genauso reagieren würde, wenn ich wüßte, daß es sich um den Beitrag eines AB´s oder DL´s handelt, weiß ich allerdings nicht.
Wahrscheinlich nicht.....
( Man ist halt nicht ganz frei von Vorurteilen )


Ich leg mich wieder hin .sleep:
Eckhard
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #15 von Gast » 12 Feb 2005 19:20


Hallo, erst mal vielen Dank für die Echos. Inzwischen habe ich schon begriffen, dass es um den "Schutz" des Forums geht. Sonst würden sich hier wohl öfters irgendwelche perversen Typen reinhängen, stimmt's?
Eckard11 kann ich die Frage gern beantworten, warum ich mich (noch) nicht registrieren ließ -eben weil man nicht nur den Nickname angeben muss, sondern vielfätige andere Angaben machen muss (habe es gerade probiert: nur Nickname, e-mail-Adresse, 2 x Passwort >> hat nicht funktioniert!)!
Vielleicht ändere ich meine Meinung ja noch - aber im Moment ist es so, dass ich gerade deshalb Internet-Foren besuche, w e i l ich da anonym bleiben kann. Sonst kann ich ja gleich mit meinem Arzt, meiner Psychologin, der Freundin... sprechen. Na ja, egal - ist ja nicht euer Problem sondern meins.
Tschüss
Gast M.
Benutzeravatar
Gast
 
 

Beitrag #16 von Helmut » 13 Feb 2005 00:01


Hallo Gast,

also du brauchst dir hier keine Sorgen zu machen, daß du nicht Anonym bleibst. Es werden zwar einige Daten bei der Registrierung abgefragt, aber lange nicht alle Daten auch jedem User angezeigt! Den kompletten Datensatz können hier nur die Administratoren einsehen, selbst die Moderatoren sehen nicht mehr als ein normaler registrierter User auch im Profil betrachten kann.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2000
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #17 von klaro (+16.05.2008) » 20 Sep 2007 12:05


hallo Gast, M.

schön, dich auch hier, online zu sehen.
klaro :roll:
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 53
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.

Vorherige

Zurück zu Testforum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron