Stuhlschmieren

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Stuhlschmieren

Beitrag #1 von Asterix » 24 Dez 2005 19:25


hallo zusammen ,

ich habe seit zwei wochen in der unterwäsche öfter mal stuhlstreifen.
ich kann mir nicht erkären woher das so plötzlich kommt, außer das
ich vor ca. einen jahr mal ein gummibandlinguation weg. Hämorrhoiden
hatte....kann das damit zusammenhängen ???

vieleicht hatt einer von euch ja eine idee,...

danke
alexander und frohe weinachten 8)
Benutzeravatar
Asterix
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 35
Registriert: 24 Dez 2005 19:20
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlschmieren

Beitrag #2 von Helmut » 25 Dez 2005 13:07


Hallo Asterix,

nun, es kann durchaus von deiner Hämorrhoiden-OP kommen. Die Abdichtung des Afters gegen ungewollten Stuhlverlust bilden der äußere und der innere Schließmuskel. für den dichten Verschluß auch gegen flüssigen Stuhl und Winde ist der innere Schließmuskel verantwortlich. Er besteht aus einem durch arterielles Blut durchflossenen Schwellkörper. Wenn sich dieser Schwellkörper verändert, so spricht man von Hämorrhoiden.

An deiner Stelle würde ich wieder den Arzt aufsuchen, der damals diese OP gemacht hatte. Vielleicht haben sich wieder neue Hämorrhoiden gebildet, die sich auf die Dichtigkeit des Afters auswirken.

Gruß Helmut 8)
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron