Stuhl Inkontinenz

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Stuhl Inkontinenz

Beitrag #1 von Grobi » 31 Aug 2007 10:11


Ich habe seid einigen Tragen richtig Stress und habe bemerkt, wenn ich ein Lüftchen lasse, das Flüssiger Stuhlgang dabei habe.
Nur ich kann doch nicht mit Windeln rumlaufen.
Wer kann mir da Helfen und Tipps geben
Danke für Jede Antwort
Benutzeravatar
Grobi
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 38
Registriert: 31 Aug 2007 09:38
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Beim Pumps Stuhlgang
Hilfsmittel: Kommt darauf an

Beitrag #2 von Struppi » 31 Aug 2007 17:13


Hallo Grobi,

willkommen hier im Forum - aber denkst Du nicht, die Antwort auf Deine Frage ist denkbar einfach? - Geh' doch erstmal zu Deinem Hausarzt und (bzw. besser) ggf. auch einem Facharzt (hier der Proktologe) um abklären zu lassen, was diese Symptomatik verursacht.

Vielleicht sind es ja lediglich große innere Hämorriden, die mit einem simplen Schlingeneingriff entfernt werden und Dich wieder vollkommen beschwerdefrei machen könnten - so könnte ein kleiner Eingriff Dir "ein Leben in Windeln" ersparen.

Dies wirst Du aber nur dann rausfinden können, wenn Du einen Arzt konsultierst.

Grüße - und gute Besserung

Struppi
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 42
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Arzt aufsuchen!

Beitrag #3 von Günni » 31 Aug 2007 20:18


Hallo Grobi, Hallo Struppi,
viele Grüße, ich muss Struppi voll zustimmen. Nicht selber an sich herum deuteln. Grobi, es ist immer besser zum Arzt zu gehen. Wenn der Hausarzt überfordert ist, gleich zum Facharzt. Wenn ich es gemacht hätte, dann hätte ich heute keine Probleme!
Herzlichen Gruß
Günni
Benutzeravatar
Günni
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 17
Registriert: 02 Jun 2007 20:22
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Danke

Beitrag #4 von Grobi » 02 Okt 2007 03:28


Das habe ich jetzt hinter mir den Arzt besuch.
Sie konnten nichts finden
Selbst die Darmspieglung nichts.
Der Arzt meinte nur zu mir
Kein Stress und ne richtige Ernährung. :lach:
Danke für Jede Antwort
Benutzeravatar
Grobi
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 38
Registriert: 31 Aug 2007 09:38
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Beim Pumps Stuhlgang
Hilfsmittel: Kommt darauf an

Re: Danke

Beitrag #5 von papa0861 » 02 Okt 2007 19:30


hallo grobi,

mach dich doch mal hier :

www.onmeda.de/krankheiten/reizdarm_syndrom.html


schlau.

zubeachten ist der fakt, daß das einzige medikament auf grund der erheblichen nebenwirkungen vom markt genommen wurde.

reizdarm, meine letzte dianose.

lg jürgen
:-)) Wer Rechtschreibfehler findet kann sie behalten und einrahmen. :-))
©2007
Benutzeravatar
papa0861
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 741
Registriert: 12 Jun 2004 00:55
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: harn/stuhl
Hilfsmittel: abri-form

RE:Reizdarm

Beitrag #6 von Grobi » 04 Okt 2007 10:05


Danke Jürgen für dein Tipp werde gleich mal auf die Seite gehen.

:fleissig:
Danke für Jede Antwort
Benutzeravatar
Grobi
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 38
Registriert: 31 Aug 2007 09:38
Wohnort: Niedersachsen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Beim Pumps Stuhlgang
Hilfsmittel: Kommt darauf an


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron