stuhl?

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

stuhl?

Beitrag #1 von broccoli » 28 Apr 2008 14:46


Hallo ich lebe seit 2001 an einer harn inkontinenz ohne körperlichen ursachen, gehe am 16 05 08 zum neurologe.
jetzt mein problem: mir ist es in den lätzten 3 monate 4-5 mal pasiert das ich mich morgends nach dem aufwachen volgekohtet habe, dies geschiet nicht mit absicht, ich werde morgends wach mit tierischen bauch schmerzen, und sobald ich mich bewerge um aufzustehen ist es durschfallmäsig raus geschossen.jetzt habe ich angst das das mit meiner inkontinenz zu tun hat, und stuhl brauche ich nicht auch noch, weis einer was das soll?
Benutzeravatar
broccoli
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 19
Alter: 37
Registriert: 02 Mär 2008 14:32
Wohnort: Darmstadt
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: harn
Hilfsmittel: windeln (molcare}, und meine frau hillft mir

Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron