Warum nicht Nachts?

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Warum nicht Nachts?

Beitrag #1 von Simone » 23 Dez 2008 10:32


Hallo,
habe Analtampons verschriebn bekommen und bin sehr damit zufrieden tagsüber. Aber warum darf man diese nicht nachts anwenden, da passieren die meisten Unfälle?
Gruß
Simone
Benutzeravatar
Simone
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 31
Alter: 44
Registriert: 07 Dez 2008 10:55
Wohnort: Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinko
Hilfsmittel: Windeln und Vorlagen, Katheter

Beitrag #2 von rode » 05 Jan 2009 09:01


Hallo Simone,
also ich habe auch ne Zeit lang mit Analtampons experimentiert. Der Grund, warum man diese nicht nachts benutzen darf ist folgender:
Man erzeugt ja quasi mit den Tampons einen Darmverschluss. Soweit der eben erst am letzten Ende des Darms autritt ist er für wenige Stunden nicht schädlich und bringt eben eine Weile ruhe vor Stuhlgang. Natürlich hängt das auch alles vom jeweiligen Darm ab. Aber bleibt dieser Verschluss zu lange ist es eben nicht gut für den Darm. Ich habe teilweise nach 2-3 Stunden schon starke Bauchschmerzen bekommen.

Die zweite Sache ist, dass der Hersteller - falls man den Tampon trotzdem so lange benutzt - keine ausreichende Sicherheit gewähren kann, dass nicht doch was nebenbei geht. Ein analtampon saugt sich mit der Zeit voll, so wird er zuerst dicht, dann allerdings irgendwann undicht. Außerdem will man nicht das Risiko, dass durch zu langes Tragen der Tampons sich evtl der Faden löst, oder andere Materialschäden entstehen.

...Aber in erster Linie ist denke ich das medizinsche zu beachten: ein Darm (vor allem wenn er durch OPs verkürzt ist) sollte nicht zu lange gewaltsam verschlossen bleiben.

Ich hoffe ich konnte helfen
grüße
codename rode
Liebe und lebe!
Benutzeravatar
rode
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 29
Alter: 29
Registriert: 05 Dez 2008 16:37
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Urin und Stuhl
Hilfsmittel: versch.


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron