Saugende Unterhose

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Saugende Unterhose

Beitrag #1 von Eberhard61 » 22 Jun 2009 10:20


Hallo,

ich habe gleich 2 Probleme.

1. Nach dem Unrinieren "verliehre" ich etwas Urin. Da wird meine Unterhose nass und das zeigt sich durch einen Nässefleck auf der Hose.

2. Ich habe meist braune Spuren hinten auf der Unterhose. Meist beim "Winde" lassen kommt auch etwas hinten raus. Ähnlich dem Schmierstuhl.

Was gibt es für Unterhosen die saugend sind?

Oder was für andere möglichkeiten gäbe es?

Gruß

Eberhard
Benutzeravatar
Eberhard61
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 56
Registriert: 03 Apr 2009 18:12
Wohnort: Wetterau
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: Reizdarm mit Durchfall
Hilfsmittel: Duspatal, PVC Schlüpfer (Suprima 1218)

Beitrag #2 von Struppi » 24 Jun 2009 01:54


Hallo Eberhard,

willkommen hier im Forum.

Dein erster Weg sollte Dich dringend zu Deinem (Haus-)Arzt führen! Das Nachtröpfeln nach dem Wasserlassen könnte auf eine vergrößerte Prostata mit Restharn hindeuten - es kommen aber auch diverse andere Ursachen dafür in Frage. Bitte begib dich in ärztliche Behandlung.

Gruß

Hannes
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 42
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Beitrag #3 von Helmut » 02 Jul 2009 15:45


Hallo Eberhard,

wie Hannes schon sagte, sollte dich der erste Weg zum Arzt führen.

Beim Mann ab mittleren Alters ist zwar ein geringen Nachtröpfeln von nur wenigen Tropfen aufgrund der Länge der Harnröhre eigentlich normal, eine größere Menge deutet doch auf eine Veränderung der Prostata hin.

Die "Bremsspuren" in deiner Unterhose deuten auf eine Schwächung des Schließmuskels hin, welche häufig bei Hämorrhoiden auftritt. Du solltest auch deswegen dem Arzt bescheid geben dass er sich deinen Schließmuskel einmal genauer anschaut.

Saugende Unterhosen gibt es zum Beispiel von Hartmann, das sind die Molicare mobile, oder die Pullons von Attends, um nur einige zu nennen. Weiterhin gibt es noch sogenannte Tropfenfänger, das sind so kleine Einlagen in Form einer Tasche in der der Penis gesteckt wird. Diese nehmen im Durchschnitt etwa 50ml an Urin auf, was beim Nachtröpfeln auch völlig ausreichend ist.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1977
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron