Kann jemand Analtampons empfehlen?

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Beitrag #11 von Minette » 07 Feb 2010 20:57


@ Hallo Hemut: ja - sie sind sehr stark ausgeprägt, aber komischerweise immer nur für ganz bestimmte kurze Zeiten, meist im Winter, oder wenn ich viel stehen muss. Die Franzosen bezeichnen dies sehr zutreffend mit einer "crise d'hemorroides", also einer vorübergehenden Krise. Mit der Operation ist es wohl auch so eine Sache, was ich so gelesen habe..... Bisher war dies noch nicht wirklich nötig, weil ich mir ganz gut selbst behelfen konnte und das Problem kam und dann wieder ging.

Auf jeden Fall vielen, vielen Dank an alle! Ich habe einen Slip und Einlagen bestellt und kann nun meiner China-Reise ganz gelassen entgegen sehen! Ich weiss nicht, was ich ohne Euern Rat getan hätte! Und für diese gemeinen Klofrauen muss ich vielleicht einfach ein Duftspray im Rucksack bereit halten. Ist ja auch ein besch**** Job, aber wenn man die Gerüchte nicht aushalten kann, sollte man sich vielleicht eine andere Karriere aussuchen. :shock:

Viele liebe Grüsse,
Minette
Benutzeravatar
Minette
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 67
Registriert: 03 Feb 2010 16:13
Wohnort: Frankreich
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz

Beitrag #12 von Minette » 07 Feb 2010 21:03


Ach -so , wo gibt es denn diese Indischen Flohsamen zum bestellen?

Liebe Grüsse,
Minette :kiss:
Benutzeravatar
Minette
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 67
Registriert: 03 Feb 2010 16:13
Wohnort: Frankreich
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz

Beitrag #13 von Sarah » 08 Feb 2010 15:10


Im Inet einfach nur suchen, bietet fast jeder Apotheken/Naturwarenladenversand an.
Ansonsten kriegst du die auch in den meisten Drogeriemärkten und Reformhäusern.

Der Preis liegt so bei ca ~4-5€ pro 200g



lg
Benutzeravatar
Sarah
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 33
Alter: 32
Registriert: 05 Sep 2008 14:09
Wohnort: Saarland
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- & Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Contours/Slip Active 10, Rollstuhl...(zZ noch!)

Beitrag #14 von Helmut » 09 Feb 2010 09:46


Hallo Minette,

du solltest auf alle Fälle deine Hämorrhoiden behandeln lassen, vielleicht reicht es ja auch noch, wenn sie verödet oder mit einem Gummiband behandelt werden, ohne dass gleich eine Operation nötig ist. Bei den Operationen gibt es unterschiedliche Verfahren, da kommt es eben auf die Ausprägung an. Generell kann aber gesagt werden, je länger gewartet wird, desdo schwieriger ist hinterher die Behandlung. Das Risiko einer bleibenden Stuhlinkontinenz nimmt dann zu, ebenso dass sich dann weitere Komplikationen einstellen können, wie etwa Fisteln.

Die gelben indischen Flohsamenschalen beziehe ich meistens von der Firma Bienenschwarmmm welche Imkerei- und Naturerzeugnisse vertreibt. Dort kosten 3kg etwa 26,50 Euro, was einen Kilopreis von ca. 8,80 Euro entspricht. Es gibt sicher noch mehr Versandhändler oder Geschäfte mit vergleichbaren Preisen. In Apotheken oder Drogeriemärkten und Reformhäusern werden diese leider häufig viel zu teuer verkauft, da kommt dann der sogenannte "Bio- bzw. Ökozuschlag" drauf.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1985
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Vorherige

Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron