überlauf enkopresis bei kindern-wer hat erfahrung?...

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

überlauf enkopresis bei kindern-wer hat erfahrung?...

Beitrag #1 von peaceladybird » 23 Jul 2010 11:46


... und wie ist es euch ergangen?
zuerst mal hallo zusammen!
schön hier ein forum zum thema gefunden zu haben... in österreich ist das ja offenbar mehr als ein tabu-thema:(
vor ein paar wochen hat meine tochter fat 8j. diese diagnose gestellt bekommen. Seither wird sie mit movicol behandelt... begonnen hat es vermutlich schon im KiGa, da hat sie schon zu wenig getrunken->harter stuhl->verstopfung->schmerzen->stuhl zurückhalten->und nun der überlauf. Ihr enddarm ist 6-7 cm geweitet und sie hat die sensibilität für den richtigen zeitpunkt verloren... das traf uns wie ein schock!
wie gesagt im augenblick wird sie mit movicol behandelt seit 3 wochen sehr intensiv (6 päckchen/tag) d.h täglich mehrere entleerungen, spontan, für sie ohne vorwarnung teilweise flüssig und teilweise, sie nennt es kuhfladen;)
es gibt momente da bin ich mit meinen nerven am ende. Zusätzlich muss ich erzählen, dass wir im april zuwachs bekommen haben:) seit wochen verlassen wir kaum mehr das haus, der ganze sommerferienspaß geht flöten , (ferienlager, schwimmen, reiten, tennis, übernachtungen bei feunden, oder bei uns usw.), das baby kommt auch nicht hinaus.., alles nicht mehr wirklich möglich... *hüttenkollar*
wenn wir mal was essen gehen, verhält sie sich komisch... zieht sich zurück oder flippt aus, also richtig hysterisch... windeln tragen macht sie natürlich auch nicht glücklich... dabei reden wir viel, versuchen lösungen zu finden und teilweise trägt sie ihre bürde echt gut, manchmal ist sie aber auch wütend und am verzweifeln... weil das bisherige leben in der bisherigen form nicht mehr möglich ist.
dabei haben wir auch noch glück, dass wir diese kur in den ferien machen können, sonst hätte ich sie aus der schule nehmen müssen.
Der arzt meinte eine heilung kann 6 monate bis jahre dauern :|
ich frage mich wie lange das so weitergeht, oder wie es sich entwickelt, wie wir am besten mit dieser situation klar kommen und ob sie überhaupt wieder ein normales leben wird führen können.. wie kommt ihr damit klar? Habt ihr Tips /Trick, Erfahrungsschätze? ward ihr in einer ähnlichen situation? sind eure kids wieder genesen? wie habt ihr das gehandelt?

langsam aber sicher verzweifle ich :cry:
Benutzeravatar
peaceladybird
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 39
Registriert: 23 Jul 2010 09:52
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz

Beitrag #2 von Soni » 09 Jan 2011 08:19


Hallo, Dein Eintrag ist ja jetzt schon länger her, wie ist es dir zwischenzeitlich ergangen ?
Meine Tochter hat auch Enkopresis. Sind bei Wien zu Hause. Sie ist 5 Jahre alt. Derzeit habe ich das Thema Schule auf ein Jahr nach hinten verlegt. Habe aber totale Angst was noch auch mich zukommt. Meine Tochter war noch nie sauber und geht auch nicht aufs WC. Wir bekommen eine MENGE Movicol. Wir waren schon bei 8 cm Darmerweiterung. Verbesserung ist aber auch nicht in Sicht. Gestern war ich die ganze Nacht im Internet und habe mich darüber informiert. Bin total geschockt. Ich weiß selber nicht wie ich das an die Reihe bekommen soll.
Jetzt bin ich auch schon Psychaterreif !
LG
Benutzeravatar
Soni
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 1
Alter: 10
Registriert: 09 Jan 2011 00:33
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: primere Enkopresis

Beitrag #3 von peaceladybird » 09 Jan 2011 08:36


Hallo Soni!
Zunächst mal ich weiß, wie du dich fühlst.. und ich kann dir sagen, meiner Tochter gehts mittlerweile ganz gut. Sie ist definitiv am Weg der Besserung und ein Ende ist in Sicht:))) also Kopf hoch!!!
Um dich/euch besser verstehen zu können... warum ist deine Tochter nie sauber geworden? Warum geht sie denn nicht aufs Klo? Wie bist du das Thema Sauberkeit angegangen?

lG, einstweilen...images/smiles/fleissig.gif
Benutzeravatar
peaceladybird
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 39
Registriert: 23 Jul 2010 09:52
Wohnort: Wien
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron