Bitte um Hilfe! Was haltet ihr von diesem Gerät

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Bitte um Hilfe! Was haltet ihr von diesem Gerät

Beitrag #1 von bambus » 16 Jul 2012 23:47


...zur behandlung von leichter stuhlinkontinenz?
Ich würde es selbst bezahlen, was aber völlig in ordnung ist

http://www.tens-reizstrom.de/beckenbode ... 34860f7af2

http://www.tens-reizstrom.de/analsonde-p-59.html

???

Soll ich diese Investition tätigen?
Benutzeravatar
bambus
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 5
Alter: 30
Registriert: 14 Nov 2009 20:49
Wohnort: Hildesheim
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Grad 1

Beitrag #2 von Helmut » 17 Jul 2012 10:53


Hallo bambus,

dazu habe ich dir schon etwas im anderen Beitrag geschrieben. Ich würde solche einfachen Geräte nicht verwenden auch wenn sie billig sind, schon deshalb nicht weil es nur vorgefertigte Programme gibt und diese nicht unbedingt für deine Inkontinenzform passen.

Unser Beckenboden-Trainer verfügt über 5 verschiedene fest eingestellte Beckenboden-Traning-Programme


Daher spar dir das Geld erst einmal und bespreche es mit deinem Proktologen der dir ein geeignetes Gerät aussuchen kann. Übrigens gute einstellbare Geräte bekommst du nicht unter 300,- Euro.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron