Einige Fragen....Antworten gesucht

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Einige Fragen....Antworten gesucht

Beitrag #1 von Wüstenblume09 » 14 Jun 2013 01:45


Hallo liebe Forumsmitglieder,

selbst habe ich mich hier bei Euch im Forum angemeldet, weil mein Ehemann
nach "tiefer anterioren Rektumresektion"(Rektumkarzinom) z. Zt. Inkontinenz Grad II hat.

Nach abklärender kürzlicher Endosonographie ist alles o.B., ausser dass die Schliessmuskel-
funktion nicht intakt ist.

Es gibt eine ungeklärte Frage, auch aus ärztlicher Sicht nicht beantwortbar.

Der Schliessmuskel macht meist ab 18 Uhr Theater und das die ganze Nacht.
Folge sind häufige Toi- Gänge, verbunden mit höllischen Schmerzen.

Ist das in dieser Form, einem von Euch bekannt?

Zum Anderen hat mein Mann den Vorschlag der "SNS Sakral Nerven Stimmulation" bekommen.

Ich für mein Teil bin dagegen, habe keine aussagekräftigen Hinweise im Netz gefunden.

Eine Klinik in Wien hat nach 10-jähriger Therapie, dieses Behandlungskonzept aus dem
Katalog genommen, weil keine aussagekräftigen Erfolgsergebisse erzielt wurden.

Mein Ehemann hat seit Januar extremste Schmerzen, selbst Morphin hilft ihm da nicht,
weil die abendlichen Durchfälle nicht in den Griff zu bekommen sind.

Nächste Woche holen wir eine 2. Meinung bei einem Proktologen ein und hoffen auf eine
vernünftige Lösung.

Wäre dankbar für jede Rückmeldung von Euch.

Liebe Grüsse von Wüsteblume
Benutzeravatar
Wüstenblume09
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Registriert: 09 Jun 2013 12:49
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz

Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron