Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #1 von Blauerblitz » 28 Apr 2014 11:04


Guten morgen, :winke:

ich wünsche auch eine schöne Woche....

Nun bin 27 Jahre alt und leide an CED (Chronischer Darm Entzündung) dazu habe ich frisch Stuhlinkontinenz wegen Schließmuskel Verletzung

leider drück der Darm teilweise auf die Blase..... :( Und so Pinkel ich im steifen Zustand in der Nacht Und Saure alles ein ! :(

Seid ca. einen Monat habe ich dieses Problem und es wird nicht besser, deswegen trage ich schon seid ca. 1 Monat Windeln. (auch wegen dem CED Schub)

Nun zu meiner frage.......

Wie lege ich nun die Windel richtig an .. ? ? ? Ich kann es einfach nicht bin zu blöd dazu....... Windel ist teilweise unten/ Oben undicht im Liegen !

Tag´s über komme ich soweit damit klar, aber das Anlegen im stehen (Wechsel der Windel) Macht mir immer noch Probleme.....!

Ich habe jedes mal das Problem, weil ich fast Durchfall habe das der Stuhl Manchmal an die Beinen fast runter läuft oder oben die Beine ein saugt ...... :(


In der Nacht.... wegen Urin gibt es jedes mal eine Sauerei weil ich nach oben Pinkel (Steifer Zustand) oder zur Seite,, wo kein Saugleistung ist...

Wie macht ihr das in der Nacht......? .sleep:


Nur als Info ich trage früher große M mit Klebe Windel von Super Seni San ..., Umfang 75 - 110cm Selber gekauft Mein Hüftumfang ist 85cm

Nun trage Klebe Windeln von der Firma forma care slip große S (von der Krankenkasse Sonderfall ) Umfang 55 - 80cm Mein Hüftumfang ist 85cm

Am besten fande ich die Seni Optima Windel mit Hüftbund mit Klebeband ! Zahlt aber die Krankenkasse nicht !

Frage: Wo Fang man an ! nach unten dann nach oben oder anders Rum..... ?

Ich mache die Klebe streifen unten schon gut fest das es schon Abdrücke gibt von der Streifen an der Haut gibt.... zu fest ? ja oder ?

Also die unteren Klebestreifen nach unten ziehen oder nach oben ziehen ? ....... und wie Klebe ich die oberen ?

Ich forme unten immer eine kleine Tasche damit der Stuhl nicht am den Po kommt, also trage ich Sie sehr tief unten...
Solange ich stehe bleibe ich Sauber....!

vielen dank im voraus für eure Hilfe
Benutzeravatar
Blauerblitz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 30
Registriert: 28 Apr 2014 10:21
Wohnort: Raum Lübeck
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: imperativer Stuhldrang_+_Urin, wegen Pancolits Crohn also CED
Hilfsmittel: Windeln, Slip Premium Dry Urin_+_Stuhl -Inkontinenz Morbus Crohn

Beitrag #2 von adrian82 » 28 Apr 2014 12:32


Hallo Dennis

Im Stehen relativ einfach: mit dem Rücken zur Wand und die Windel einklemmen dass sie nicht runterrutscht und dann die Klebestreifen zu, und fertig.

In der Nacht vielleicht mit Plastikhosen nachhelfen, die satt anliegen, dann geht nichts neben aus. Vielleicht musst halt die Liegegewohnheit zu ändern versuchen, so dass die Flüssigkeit im Saugbereich auslaufen kann.

Deine Formulierung ist leider nicht ganz klar und wiederholt sich in beiden threads mit ähnlichem Titel. Vielleicht ändern lassen vom Moderator.

Viel Glück
Adrian
Benutzeravatar
adrian82
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 125
Registriert: 20 Nov 2011 13:31
Wohnort: Schlieren
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stress
Hilfsmittel: Flanellwindeln und Gummihosen

Re:

Beitrag #3 von Blauerblitz » 29 Apr 2014 18:40


[quote="adrian82"]

Eine Plastik Hose.....! da drin Schwitzt man doch..... gibt es noch weitere Lösungen....,

Geht´s es Bett Einklagen die man jede Zeit tauschen kann, am besten auf den Bettbezug ? und Fixieren kann habe nur welche gefunden die Lose auf den Bett legen und die verrutschen doch !
Benutzeravatar
Blauerblitz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 30
Registriert: 28 Apr 2014 10:21
Wohnort: Raum Lübeck
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: imperativer Stuhldrang_+_Urin, wegen Pancolits Crohn also CED
Hilfsmittel: Windeln, Slip Premium Dry Urin_+_Stuhl -Inkontinenz Morbus Crohn

Re: Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #4 von adrian82 » 29 Apr 2014 22:18


@ Blauer Blitz
Das mit dem Schwitzen hält sich in Grenzen, sicher ist man im Sommer etwas mehr nass, aber Du kannst ja ohne Pyjamahosen schlafen, und musst ja nicht Hosen nehmen die rote Ringe auf den Oberschenkeln zurücklassen.

Zudem schwitzt man in der Nacht weniger, weil keine Reibungsenergie entsteht. Am Tag ist es dann verschieden je nach Aussentemperatur, und vielleicht Stress. Adrenalin verursacht auch Schweiss anderswo. Muss man leben damit.

Den Satz mit den "Einklagen" verstehe ich nicht. Aber wenn Du breiigen Stuhl hast lösen diese sowieso kein Problem. Es gibt nur die Variante "kompakt", verstehst...
Adrian
Benutzeravatar
adrian82
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 125
Registriert: 20 Nov 2011 13:31
Wohnort: Schlieren
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stress
Hilfsmittel: Flanellwindeln und Gummihosen

Re: Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #5 von Blauerblitz » 30 Apr 2014 13:41


Hallo, vielen Dank für eure Antworten,

Einklagen damit habe ich mich verschrieben ist meinte Einlagen für das Bett die nicht verrutschen.


Der Tipp mit der Wand und der Windel war gut vielen Dank. So geht s viel Leichter die Windel anzuziehen.

Die Gummi Hosen Es gibt ja, 2 verschiedene ?PV UND PVC Oder ? ? wechsle ist denn besser wenn man eine Windel tragt und darüber zum schlafen noch eine Hose trägt weil ich das Problem habe das auch auf der Seite schlafe und dann ist das Bett nass und die Windel Trocken/ teilweise trocken ....! Weil es zur Seite alles ausläuft.. Wegen Urin oder Durchfall


Vielen Dank in Voraus für eure Tipps

Mit freundlichen Grüßen.

Dennis
Benutzeravatar
Blauerblitz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 30
Registriert: 28 Apr 2014 10:21
Wohnort: Raum Lübeck
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: imperativer Stuhldrang_+_Urin, wegen Pancolits Crohn also CED
Hilfsmittel: Windeln, Slip Premium Dry Urin_+_Stuhl -Inkontinenz Morbus Crohn

Re: Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #6 von adrian82 » 30 Apr 2014 14:49


@ Dennis

Meine sind aus PVC, und ich schwitze nicht eigentlich darin, vielleicht etwas feucht, aber das wird sowieso vom Durchfall "übertroffen".

Probiere einfach wie Du schreibst mit der windel einen Sack zu bilden unter dem Darmausgang, und dann eben die Plastikhosen zum Stabilisieren darüber.

Mit "Sack" meine ich eine nach oben offene Trageinrichtung (was die Deutschen auch "tüte" nennen).

viel Glück beim Testen.
Adrian
Benutzeravatar
adrian82
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
Ultraautor (min. 125 Beiträge)
 
Beiträge: 125
Registriert: 20 Nov 2011 13:31
Wohnort: Schlieren
Land: Switzerland (ch)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Stress
Hilfsmittel: Flanellwindeln und Gummihosen

Re: Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #7 von Blauerblitz » 01 Mai 2014 12:59


Guten morgen und wünsche euch einen schönen ersten Mai.

Danke für eure Antworten..... Hoffentlich nerve ich euch nicht mit die viele Fragen von mir......!

Ich muss wohl noch üben...... Mit den Anlegen von Windel...

Windel Hosen mit Gummi-Bezug trag ich umgarne, weil man sich noch mehr einsaugt.,weil man keine Tasche unten formen kann, was bei die Klebe Windel gut geht)

Ob wohl die Windel bis 80cm gedacht ist.. Ich habe eine Umfang von 85cm Hüfte Bin sehr dünn !


Noch eine Frage an euch....

Bei mir Rutscht die oberen Windel Klebestreife nach unten. So dass die gesamte Windel runterrutscht....soll das so sein ?

Ich habe schon im Forum gesucht, aber keine. Anleitung oder Tipp gefunden wie man am besten die Klebestreifen kleben soll... Ich Klebe die unteren Klebestreifen, so dass ich noch locker einen Finger rein bekomme....

meine Wichtige Frage:

Wie und wo Sollten man die Klebe Streifen Kleben:

nach unten, nach oben ,oder grade kleben ? Wo gehören die unteren Klebestreifen hin. ?
Benutzeravatar
Blauerblitz
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 30
Registriert: 28 Apr 2014 10:21
Wohnort: Raum Lübeck
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Ledig
Art der Inkontinenz: imperativer Stuhldrang_+_Urin, wegen Pancolits Crohn also CED
Hilfsmittel: Windeln, Slip Premium Dry Urin_+_Stuhl -Inkontinenz Morbus Crohn

Re: Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #8 von Georges » 02 Mai 2014 15:26


Vorausgesetzt dies ist ernst gemeint...

Gehe erstmal zum Doktor. Der 100%-ige Diagnose MC oder CU kann erst nach eine richtige (und oft sehr lange) Anamnese erfolgen. Welche Untersuchungen wurden bereits bei dir vorgenommen? Weiter, wo kommt der Schließmuskelverletzung her, wo kommt der Stressinko her? Dein Krankheitsbild ist ziemlich üppig für jemand von 26, oder 27. Aus dein Profil werde ich da nicht so schlau. Dein Arzt kann mit dir sehen wie du die Symptome bekämpfen kannst. MC und CU verlaufen in der Regel in Schübe, mal stärker, mal schwach. In seltene Fälle hast du Dauerprobleme damit, aber auch hier variiert der Stärke des Schubes. Wenn du soviel Durchfall hast wie beschrieben, solltest du dies behandeln lassen. Bei MC oder CU variiert auch hier der Menge und das Rhythmus, also ich stelle mich ein paar Fragezeichen bei das ganze hier. Außerdem wurde ich dann auch nicht nur auf Windeln zugreifen. Es gibt viele andere probate Hilfsmittel, sicherlich für tagsüber.

Dein Apotheker oder das Sanitätshaus können dir erklären wie man Inkontinenzmaterial richtig benutzt. Außerdem steht dies auf der Packung und fast jeder Hersteller hat dies mit Sicherheit auf seiner Webseiten stehen. Brauchst nur zu googlen...
Benutzeravatar
Georges
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 133
Alter: 43
Registriert: 04 Jul 2010 15:39
Wohnort: Landkreis Trier-Saarburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz, in aktive Morbus Crohn Phasen auch ungewollten Stuhlverlust.
Hilfsmittel: Medikamente, nach Bedarf auch unterschiedliche Hilfsmittel.

Re: Ich bin der neue... und steite mich mit meiner Windel

Beitrag #9 von Sebald » 03 Mai 2014 12:06


Hallo,

in gebotener Kürze:

- Slip mit den Klebestreifen eng anlegen
- untere Klebestreifen leicht nach oben, obere leicht nach unten (zur Not mit dieser Frage, wie geraten, zum Sanitätshaus: Eventuell kann ein Mitarbeiter, eine Pflegekraft mal bei dir vorbei schauen)
- für die beschriebene Blasenentleerung gibt es keine Tipps: 'Er' sollte jedenfalls nach unten 'schauen'.

- im Profil "Traum Schub" gegen "Traumjob" ändern. Wenigstens. Sorry. Dass du bei CU auf deinen "Traum Schub" wartest, ist der Ironie zuviel...

Beste Grüße,
Sebald
Benutzeravatar
Sebald
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 234
Alter: 47
Registriert: 14 Nov 2009 17:26
Wohnort: südliches Bayern
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Neurogene Blase & Darm
Hilfsmittel: Katheter (ISK), Slips


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast

cron