Nach Darmkürzung Inkontinenz - Muldenbildung

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Nach Darmkürzung Inkontinenz - Muldenbildung

Beitrag #1 von Carmen1984 » 19 Apr 2016 22:00


Hallo Ihr,

aufgrund eines Mastdarmvorfalls musste mir mein Enddarm um 20 cm gekürzt und gestrafft werden.
Nun ist es passiert, dass im Zuge der Kürzung sich leider unten am Ende eine "Mulde" gebildet hat, in dem der Stuhlgang immer fest steckt und somit ist eine komplette Entleerung sehr schwer gegeben.

EIn zweiter Chirurg den ich um Rat suchte erklärte, dass dies nicht gesundheitsgefährdend sei, aber das auf jedenfall im Zuge der Darmkürzung leider eine Mulde/Hohlraum enstand, weswegen der Stuhl nie komplett raus kommt. Ggf. könne man diese Mulde/den Hohlraum entfernen.

Hat jemand das selbe Problem gehabt und dies operativ beseitigen lassen?

Danke für eure Antworten.

Liebe Grüße
Carmen
Benutzeravatar
Carmen1984
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 33
Registriert: 19 Apr 2016 21:41
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: täglich Binden, Analtampons in Kürze

Re: Nach Darmkürzung Inkontinenz - Muldenbildung

Beitrag #2 von Priesterin » 17 Dez 2016 01:27


Hallo Carmen,

Dein Beitrag ist ja schon etwas her, ich möchte aber dennoch etwas dazu sagen.
Ich leide auch unter einem Mastdarmvorfall und habe gerade eine Rektopexie (nach d'Hoore) hinter mir, aber dennoch weiterhin starke Entleerungsstörungen und auch noch einen kleinen Restprolaps zurückbehalten.

WIE wurde Deine OP denn gemacht? After- oder Bauch-OP? Wenn ja, welche?

Ich leide wegen dem Vorfall unter einer Stuhlinkontinenz. Ist dies bei Dir auch wegen dem Vorfall der Fall oder hat sich Deine Inkontinenz durch die OP sogar gebessert oder ist ganz verschwunden???

Wieso konnte die Mulde überhaupt entstehen? Eine Art neue Intususzeption? Oder eine Rektozele?

Leider kann ich Deine Frage zur Mulde nicht beantworten, aber würde mich dennoch auf Austausch freuen.

Danke. LG
Benutzeravatar
Priesterin
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 53
Registriert: 13 Dez 2016 18:57
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: Geschieden
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windeln


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron