Hilfe zu Stuhlinko

Du hast mit Darmschwäche, Stuhlinkontinenz oder sonstigen Darmproblemen zu kämpfen? Hier bist Du richtig!

Moderatoren: Helmut, Marco N., Georges, Benjamin

Hilfe zu Stuhlinko

Beitrag #1 von Jonas_Tobias » 12 Mai 2020 16:17


Hallo,

ich bin neu hier und habe folgendes Problem:

Ich habe eine leichte bis mittlere Stuhlinkontinenz. In meiner Unterwäsche sind starke Spuren sichtbar etc.

Jetzt gehe ich endlich zu meinen Hausarzt.
Was kann der Hausarzt bereits untersuchen?

Ich benötige dringend auch einen Schutz der Kleidung, auch zur Hygiene.
Kann der Hausarzt denn so etwas aufschreiben?

Ich bin leider etwas dicker und habe bisher die San Seni Regualr getestet. Leider sind diese zu klein.

Was könnt ihr mir da empfehlen?
Soll ich gleich in Richtung Klebewindeln? Die Vorlagen waren nicht so gut..

Vielen Dank im Voraus
Benutzeravatar
Jonas_Tobias
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 31
Registriert: 12 Mai 2020 16:10
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Bisher noch keine

Re: Hilfe zu Stuhlinko

Beitrag #2 von Helmut » 12 Mai 2020 20:06


Hallo Jonas_Tobias,

nun der Hausarzt wird erst einmal eine gründliche Anamnese vornehmen, sprich über deine Beschwerden ausfragen, seit wann, wie oft, wie stark usw. und im Anschluss eine körperliche Untersuchung vornehmen. Da schaut er ob du Hämorrhoiden hast, ob irgendwelche Auffälligkeiten am After sind und er wird bestimmt auch ne Tastuntersuchung vom After und Enddarm vornehmen. Mehr wird er wohl selber nicht machen und dich dann zu einem Proktologen überweisen, um die genaue Ursache deiner Beschwerden zu finden.

Sicher kann der Hausarzt auch Hilfsmittel aufschreiben, aber vermutlich überlässt er das im Rahmen der Diagnosefindung dem Proktologen für das Erstrezept.

Bei Stuhlinkontinenz sind die San SENI Alvi besser geeignet wenn du bei Seni bleiben willst. Diese Vorlagen sind am Po breiter geschnitten als normale Vorlagen.

Richtige Windeln sind bei deiner Form der Stuhlinkontinenz (Stuhlschmieren) nicht nötig, da bist du mit den speziellen Vorlagen besser dran.

Viele Grüße Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2029
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Re: Hilfe zu Stuhlinko

Beitrag #3 von Jonas_Tobias » 13 Mai 2020 07:40


Hallo,

vielen Dank für die gute Antwort :)

Ich habe noch eine Frage:

Kennst du denn gute und möglichst große Einlagen (wichtig weil ich etwas dicker bin)?
Welche großen Einlagen von anderen Marken könnt ihr noch empfehlen?
Benutzeravatar
Jonas_Tobias
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 31
Registriert: 12 Mai 2020 16:10
Geschlecht: Nicht angegeben
 
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Bisher noch keine

Re: Hilfe zu Stuhlinko

Beitrag #4 von Helmut » 13 Mai 2020 19:47


Hallo Jonas_Tobias,

also bei den Vorlagen für Stuhlinkontinenz gibt es nicht wirklich viel Auswahl. Von Abena gibt es die Abri-San Premium special, ansonsten fällt mir jetzt kein weiterer Hersteller ein.

Deiner Beschreibung nach sollten diese beiden Vorlagen schon gehen, denn bei Stuhlschmieren hast ja nur nen schmalen Streifen mit etwas Stuhl im Bereich der Pospalte.

Viele Grüße Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2029
Bilder: 7
Alter: 55
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R


Zurück zu Stuhlinkontinenz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron