Achtung, auch wenns hier nicht passiert sein dürfte

Hier könnt ihr alles loswerden, das nichts mit Inkontinenz zu tun hat!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Beitrag #11 von Gulliam » 13 Apr 2006 10:29


Selbst wenn einen später die Erkenntnis kommt, das hättest du nicht reinsetzen dürfen, kann man es nicht mehr änderen.
Seitdem Jemand Beiträge gelöscht hat, aus welschen Grund auch immer, ist ein Editieren hier nicht mehr möglich.
solche diktatorischen Maßnahmen sind auch nicht die feine Art eines Forumsbetreibers.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 222
Alter: 81
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Beitrag #12 von eckhard11 » 13 Apr 2006 16:25


Lunashine,

Du hast recht.

Ich glaube, hier wackelt der Schwanz mit dem Hund......

Dieser Anwaltsadelige ist bekannt als Abmahnanwalt und hatte wohl gegen Heise geklagt
und wohl auch obsiegt.
Soweit ich weiss, ist das Urteil aber noch nicht rechtskräftig.

Daraufhin war Heise sauer und ist gegen einen anderen Forenbetreiber vorgegangen,
und zwar mit recht, denn dieser betreibt ein Privatforum und verlinkt ohne Rücksicht auf Verluste.
Und nur für die eigene Geldbörse.

Auch dieser Klient wird von dem Adelsanwalt vertreten.
Jetzt ist der Adelsmann aufgelaufen und will sich mit diesem "Rundschreiben", ( welches übrigens in fast allen Foren, welche mit Justiz und Rechtsprechung zu tun haben, diskutiert wird ), an Heise rächen.

Bei Heise gibt es ein Forum. Recht interessant, dort einmal durchzulesen.....


Ich leg mich jetzt hin .sleep:
Eckhard
Zuletzt geändert von eckhard11 am 13 Apr 2006 19:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
eckhard11
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 1185
Registriert: 24 Dez 2003 14:51
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 

Beitrag #13 von Matti » 13 Apr 2006 19:18


Hallo Gulliam,


ich halte es keinesfalls für eine diktatorische Maßnahmen, wenn "einfachen" Forenbesuchern das Editieren der eigenen Beiträge nur eine halbe Stunde lang möglich ist. Ganz im Gegenteil. Dies ist geradezu notwendig, weil der Forenbetreiber unter umständen in die Haftung kommt, auch wenn ein dritter den Beitrag geschrieben hat.
Könnte ein jeder seine Beiträge zu jedem beliebigen Zeitpunkt editieren, müsste zumindest theoretisch der Forenbetreiber ständig alle Beiträge überprüfen, um ganz sicher zu gehen das sie nicht gegen geltendes Recht verstossen.

Der Forenadmin und alle Moderatoren (jeweils in ihrem Moderatorenbereich) haben die Möglichkeit Beiträge im Nachhinein zu editieren bzw. zu moderieren. Änderungen können also sehr wohl vorgenommen werden, ein entsprechender Satz (Die Beitrag wurd von xy am xy editiert bzw. bearbeitet) findet sich dann unter einem solchen bearbeiteten Beitrag.

Die Vergangenheit hat gezeigt das es oftmals serh wichtig war, Beiträge, Kommentare und Diskusionen nachvollziehen zu können. Hätte jedes Mitglied die Möglichkeit seinen Beitrag zu editieren, währe sämtlicher "Manipulation" die Türe geöffnet.

Ein Problem hat dieses Forum allerdings. Es sind viel zu wenig Vereinsmitglieder Moderatoren und außer Eckhard nimmt diese Aufgabe auch niemand wirklich ernst. So gibt es Moderatoren die schon ein ganzes Jahr nicht mehr im Forum eingelogt waren, aber immer noch einen Moderatorenstatus haben. Naja, Gulliam, wenn dies das einzige Problem währe, welches der SVI hat dann könnten wir beruhigt sein.

Hoffe das ich mich nicht zu Diktatorisch ausgedrückt habe :wink:

Lieben Gruß

Matti

Besucht doch einmal die Seiten der Inkontinenz Selbsthilfe
www.inkontinenz-selbsthilfe.com
Benutzeravatar
Matti
 
 

Beitrag #14 von Lunashine » 13 Apr 2006 21:40


Hi Matti;

selber bin ich auch Moderator in einem Forum und ich kann nachvollziehen was du betreffend der Manipulation meinst. Allerdings kommt so was doch eher selten vor und man kann es nachvollziehen aufgrund des Datums. Ich denke auch da gebe es Möglichkeiten, den Mitgliedern die Möglichkeit zu lassen, länger als eine halbe Std. editieren zu dürfen.

Selber bin ich eine Person, die ihre Fehler erst später bemerkt. So Wie aktuell in meinem letzten Beitrag, eine Seite zuvor. Da hab ich den Link blöderweise nicht korrekt eingefügt.
Was nun zur Folge hat das ich den nicht verbessern kann und wenn sich keiner meldet (Meld :wink: ) der Fehler auch bestehen bleibt!

LG

Luna
Einsam ist der, der nachts nass aufwacht!
Es sei denn man unternimmt etwas dagegen!
Benutzeravatar
Lunashine
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 42
Registriert: 04 Feb 2006 20:07
Wohnort: Mannheim
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enursis nocturna
Hilfsmittel: windel, einlagen

Beitrag #15 von Helmut » 14 Apr 2006 09:33


Hallo Leute,

Gulliam hat geschrieben:Selbst wenn einen später die Erkenntnis kommt, das hättest du nicht reinsetzen dürfen, kann man es nicht mehr änderen.
Seitdem Jemand Beiträge gelöscht hat, aus welschen Grund auch immer, ist ein Editieren hier nicht mehr möglich.
solche diktatorischen Maßnahmen sind auch nicht die feine Art eines Forumsbetreibers.


Die eigenen Beiträge kann man immer noch etitieren, aber nur wenn es nicht länger als 30 Minuten her ist dass er geschrieben wurde bzw. wenn noch keiner darauf geantwortet hat. Warum wir das so gemacht haben, ganz einfach, wir hatten mal ganz zu Beginn des Forums den Fall dass jemand seinen doch etwas kritischen Beitrag nach einer erfolgten Antwort geändert hat und hinterher felsenfest behauptete, in seinem Beitrag niemand angegriffen zu haben. Damals konnte jeder User noch seine Beiträge beliebig lange ändern, auch wenn schon darauf geantwortet wurde.

Zum Fall mit dem zitieren bzw. direktem kopieren von fremden Beiträgen aus anderen HP's habe ich schon einmal hier etwas dazu geschrieben. Wir als Betreiber des Forums müssen u.U. auch den Kopf dafür hinhalten, falls es zu solchen Urheberrechtsverletzungen kommt, daher bitte ich nochmal alle User, sich daran zu halten und keine Beiträge von anderen Seiten direkt 1:1 zu kopieren bzw. ohne deren Genehmigung hier reinzustellen.


Falls es doch mal dazu kommt, dass ein Beitrag nochmal geändert werden muss und der betreffende User das aus oben genannten Gründen nicht mehr selber machen kann, dann genügt eine kurze PN an die Moteratoren bzw. an den Admin mit der Begründung und Richtigstellung um den Beitrag zu ändern.

Gruß Helmut :wink:
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #16 von mehlbox2001 » 15 Apr 2006 04:01


... und wer mehr zum Thema "Abmahnung" wissen möchte, schaut mal beihttp://www.abmahnwelle.de nach. Ich selber hab schon mal mitbekommen, wie teuer sowas werden kann, zum Glück gehörte die Webseite nicht mir, sondern der Firma, für die ich jahrelang im PR-Bereich gearbeitet hab. Da gab's allein wegen der Verwendung eines urheberrechtlich geschützten Begriffs (nach dem die zuständige Kanzlei heute noch das Netz durchsucht) ...

Einen gescännten Zeitungsartikel kann man fast problemlos ins Netz stellen -- den wird die Zeitung nicht finden, wenn der Name des Bildes unauffällig ist. Schlimmer wird's allerdings, wenn was per Suchmaschine zu finden ist ...

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

Beitrag #17 von Gulliam » 22 Apr 2006 22:00


Wißt ihr Helmut und Matti, ich bin ein alter Forumshase, bin in einigen Campingforen, Ungarnforen, und in jeden Forum gibt es die Editiermöglichkeit uneingeschränkt. Und in einigen kann man seine Beiträge auch noch löschen. Dies ist eben ein Vorteil für den Moderator, das er sich wirklich nicht um alles kümmern muß.

Die Vergangenheit hat gezeigt das es oftmals serh wichtig war, Beiträge, Kommentare und Diskusionen nachvollziehen zu können. Hätte jedes Mitglied die Möglichkeit seinen Beitrag zu editieren, währe sämtlicher "Manipulation" die Türe geöffnet.



Und wenn mich einer beleidigt, so wie angeführt, und ich gebe Antwort, dann ist es doch wohl klar, das ich seine Beleidigung zitiere, und eben damit auch sein editieren zuvorkomme.

Ein Problem hat dieses Forum allerdings. Es sind viel zu wenig Vereinsmitglieder Moderatoren und außer Eckhard nimmt diese Aufgabe auch niemand wirklich ernst. So gibt es Moderatoren die schon ein ganzes Jahr nicht mehr im Forum eingelogt waren, aber immer noch einen Moderatorenstatus haben. Naja, Gulliam, wenn dies das einzige Problem währe, welches der SVI hat dann könnten wir beruhigt sein.


Das ergibt sich eben aus der Thematik, ist die Krankheit bezwungen, so wird das Forum eben uninteressant.
Bei Campingforen oder sonstigen Sachforen gibt es eben immer etwas zu berichten, was hier wahrscheinlich nicht der Fall ist.
Ich sehe das an mir auch, für mich ist nur die Inkontinenz Prostata interessant, über die anderen Themen weiß ich nichts zu sagen.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 222
Alter: 81
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Beitrag #18 von Gulliam » 22 Apr 2006 22:05


So nun habe ich den Beitrag geschrieben, und suche die Ediermöglichkeit, ohne sie zu finden
ober steht Zitat, und unten Antworten und ein neues Thema kann man aufmachen.
Wo ist denn die 30 minütige Editiermöglichkeit???????????????????[/img]
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 222
Alter: 81
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Beitrag #19 von Helmut » 24 Apr 2006 18:13


Hallo Gulliam,

eigentlich solltest du deinen Beitrag noch editieren können, nur löschen kannst du ihn nicht. Um deinen Beitrag zu bearbeiten müßtest du einen Edit-Button rechts oben neben den Zitat-Button vorfinden, falls die Zeitspanne noch nicht abgelaufen ist und noch keiner auf den Beitrag geantwortet hat.

Gruß Helmut
Ich bin nicht ganz dicht .......na und!
Benutzeravatar
Helmut
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 2002
Bilder: 7
Alter: 53
Registriert: 01 Dez 2002 01:59
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular M10 Windelslips, Irrigation mit Irrimatic R

Beitrag #20 von Gulliam » 24 Apr 2006 18:23


Nein es gibt nur den Zitat Button, ist mir eigentlich auch egal, ist nur dumm, wenn man einen Fehler sieht, muß eben mehr aufpassen.
Kannst du aber selbst überprüfen, indem du dich als Mitglied einloggst.

Doch, jetzt ist er wieder da, den ich vorher vergebens gesucht habe, na ja, das Nirwana
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 222
Alter: 81
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

VorherigeNächste

Zurück zu Alles was sonst nirgends reingehört

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron