Pflegebett mit mysteriösem Aufbau

Hier könnt ihr alles loswerden, das nichts mit Inkontinenz zu tun hat!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Pflegebett mit mysteriösem Aufbau

Beitrag #1 von CarstenS » 07 Aug 2011 10:33


Hey Forum, ich habe eine Frage.

Gestern war ich mit einem Freund in einem Pflegeheim weil wir dort noch was zu seinem Opa gebracht haben. Soweit so gut, da ich ja grundsätzlich ein neugieriger Mensch bin habe ich in die Türen reingeschaut welche eh offen standen. Wir sind also auf dem Flur entlang gelaufen und in einem Raum stand was worauf ich mir keine Antwort erdenken kann. Leider war an dem Tag die Courage ausverkauft gewesen sonst hätte ich eine Pflegerin gefragt. In dem besagten Raum standen zwei Pflegebetten, die einen Aufbau drauf hatten, der rund herum mit Netz bespannt war also so ähnlich wie ein Zelt mit Netzfenstern.

Der Aufbau sah wie ein Haus aus, spitz zulaufendes "Dach", grüner Kunstoff mit Plastikfenster an der Seite.

Wozu dient dieses Bett?
Benutzeravatar
CarstenS
(Themenstarter)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 45
Alter: 28
Registriert: 12 Mär 2011 18:11
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis Nocturna
Hilfsmittel: Saugende Einwegprodukte

Beitrag #2 von tradorus » 06 Nov 2012 07:12


Auch wenn der Benutzer schon lange nicht mehr hier war, beantworte ich mal diese Frage.

Das ganze nennt man im Volksmund "Netzgitterbett", den fachlichen Begriff dafür kenne ich nicht.

Sinn und Zweck des ganzen ist es, Patienten nicht durch ein Fixierungssystem an das Bett fesseln zu müssen. In diesem Netzbett können sie sich ein bisschen freier bewegen und stellen dennoch keine nähere Gefahr dar.

Für alle die das nicht kennen, die Firma Kayserbetten hat ein ähnliches Bett, allerdings für Kinder, im Angebot.

-------------------------------------------------------------------
EDIT by Foren-Admin at 07 Nov 2012 20:17 :22
Bild wieder entfernt. Bitte beachtet die Urheberrechte, also keine Bilder einstellen an denen ihr nicht die Rechte habt!
-------------------------------------------------------------------

Man möge sich hier anstatt der Gitterstäbe einfach ein relativ engmaschiges Netz denken.

Gruß
Benutzeravatar
tradorus
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 20
Alter: 43
Registriert: 02 Nov 2012 14:38
Wohnort: Hannover
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Dranginkontinenz
Hilfsmittel: Attends Regular L9 und 10


Zurück zu Alles was sonst nirgends reingehört

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron