Urlaub 2005

Hier könnt ihr alles loswerden, das nichts mit Inkontinenz zu tun hat!

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Urlaub 2005

Beitrag #1 von snakedriver » 17 Apr 2005 19:30


Hallo zusammen,

dieses Thema gehört beim besten Willen nicht in den Bereich der Inkontinenz. Es handelt sich um meine Nichte und Ihrem Baby. Sicherlich sind auch hier Eltern mit einem Baby im Alter von 6 Monaten vorhanden.

Sie möchte zwischen Juni und September nach Serbien / Montenegro fahren. Jedoch mache ich mir meine Gedanken darüber, da diese Jahreszeit ziemlich Heiß ist. Dazu kommt mit Sicherheit die Nahrungs und Klimaumstellung. Es herrschen im Schatten bis zu 40 Grad. Man kann doch nicht 14 Tage in einer Pension sitzen, wenn das Meeresrauschen so nah ist.

Kennt einer eventuell eine Webseite wo ich mehr Info dazu bekomme. Für eure Mithilfe bedanke ich mich jetzt schon.


Gruss aus Laupheim

Michael
Benutzeravatar
snakedriver
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 12
Alter: 55
Registriert: 10 Okt 2003 16:17
Wohnort: Laupheim
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: neurogene Harninkontinenz
Hilfsmittel: Molicare Classic, Kolibri Spezial und Supra

Beitrag #2 von mehlbox2001 » 04 Mai 2005 01:48


Hallo Michael,

ich bin zwar "nur" sehr häufig auf der anderen Seite des Balkan, in Bulgarien, aber grundsätzlich ist das Klima an der montenegrinischen Adria-Küste eher mild. Noch weit nördlich von Korfu gelegen (das schon einen milden Ruf hat), ist die Küste eher für 20 Grad bei Regenwetter und unter 30 Grad bei Sonne gut -- im Juni und September. Anfang Juni sollte noch alles saftig grün sein. Wenn der Sommer von Tiefdruckgebieten geprägt ist wie 2002, wird's selten über 25 Grad. Schau mal auf meiner privaten Webseite die Bilder auf http://www.aspector.de/bulgaria2002.html die Bilder vom Hochsommer an ;-)

Im Binnenland kann's natürlich heißer werden, insbesondere in windgeschützten Gegenden. Wo fährt sie denn hin?

Andreas
Benutzeravatar
mehlbox2001
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 470
Bilder: 1
Alter: 54
Registriert: 06 Mai 2003 01:33
Wohnort: Augsburg
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: drang / bettnässen
Hilfsmittel: slips / stoff

hei

Beitrag #3 von klaro (+16.05.2008) » 09 Mai 2005 23:24


snake driver

mach dir nicht soviel Kummer , umsonst.

Gukk mal. Sie geht in Urlaub mit dem baby. Es ist erst 6 Monate alt, ist doch ideales Alter, besser gings gar nicht. Hatte (habe) selber 4 Kids.

Ging nie in Urlaub ins Ausland!!! ne, sicher nciht. Ging ja nur den Vater besuchen in anders Land, mit Kidnern, Babys, in jedem alter. da kamen auch keine Vorwürfe.

Und mit 6 Monaten, da stillt man meist noch, oder Flaschennahrung. Also nebst Wasser flsaschen, kein Problem und Kind an Schatten legen. WEnss Krabbel Alter kommt, ists ja enorm schwieriger.

Mein Bruder machte auch NUR Schweigereltern besuche mit seinen Kids, als Babys schon. Man nannte weder püortugal noch Dominikanische Republik, Ausland, war ein "nach hause gehen"!!


Und wenns mal was gab, an Krankheiten, altbewärhrte Hausrezepte sind gold wert und Apotheken gibts überall und ärzte auch!( und was als Reserve in der Koffer)

Also, lass dir die Sorge weg, damit ist dir nicht geholfen.

Mutmachergruss klaro :-)
Benutzeravatar
klaro (+16.05.2008)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 621
Alter: 53
Registriert: 28 Aug 2004 18:42
Wohnort: CH
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: --
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz
Hilfsmittel: absorinslips ,absorin pants i.R.


Zurück zu Alles was sonst nirgends reingehört

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron