Überlaufinkontinenz

Hier geht es um Probleme mit der Prostata und eine daraus entstandene Inkontinenz.

Moderatoren: Marco N., Georges

Überlaufinkontinenz

Beitrag #1 von Patrick1987 » 30 Jul 2007 17:33


Hallo erst einmal!!

Ich bin neu hier und hab folgende Frage:
Ich gehe ca. 3 mal am Tag aufs Klo und dann kommen immer 800ml raus.
Dies habe ich auch meinem Uro erzählt der nur Dumm gelacht hat und er hat mir ein Blatt mit ein paar Bechenboden-Trainingseinheiten gegeben und er meinte das ich dies so machen sollte. Dies habe ich dann auch getan aber es ist nichts passiert. Ich überlege jetzt ob ich mich im Krankenhaus untersuchen lasse.

Was ratet Ihr mir??
Wo soll ich hin gehen (kome aus Berlin) ??

Vielen Dank im Vorraus Patrick1987
Benutzeravatar
Patrick1987
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 2
Alter: 30
Registriert: 08 Jul 2007 17:14
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Singel
Art der Inkontinenz: Überlaufinkontinenz
Hilfsmittel: Katheter (Coloplast SpeediCath)

Beitrag #2 von Struppi » 19 Aug 2007 14:07


Hallo Patrick,

ich bin kein Arzt, finde aber doch, dass die abgehende Urinmenge nicht soooo ungewöhnlich ist. Normalerweise spricht man von einem durchschnittlichen Blasenvolumen von ca. 500 ml. Du liegst also etwa 300 ml über dem Durchschnitt.

Ich würde da noch keinen Grund zur Panik sehen - sofern Du ansonsten keine Beschwerden hast sondern bloß das große Volumen. Solltest Du dennoch unsicher sein, gehe einfach mal zu einem (anderen?) Urologen, schildere ihm Deine Beschwerden und warte ab, was er Dir vorschlägt.

Gruß

Struppi
Benutzeravatar
Struppi
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 407
Alter: 42
Registriert: 18 Nov 2006 17:58
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Reflexinko Grad III
Hilfsmittel: Katheter/Kondomurinal/Inkoslip

Beitrag #3 von Ramona » 19 Aug 2007 19:24


Hallo Patrick!

Hast Du denn Beschwerden?
Hat Dich der Urologe richtig untersucht?
Falls ja und alles okay ist würde ich mir keine Sorgen machen.
Es ist doch vorteilhaft, wenn man nicht so oft aufs Klo muß. :wink:

Gruß Ramona
Benutzeravatar
Ramona
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 408
Bilder: 1
Alter: 46
Registriert: 14 Apr 2003 00:00
Wohnort: Bielefeld
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Entleerungsstörung Blase + Darm
Hilfsmittel: Attends Active Slip + Peristeen

Beitrag #4 von Brandy » 19 Aug 2007 19:58


Hallo Patrick 1987,

Ich gehe mal davon aus, dass du irgendwelche Probleme hast, denn ich vermute dass du sonst nicht zum Urologen gegangen wärst bzw. dich hier registriert hättest und Rat suchen würdest.

Dass deine Blasenkapazität eindeutig über dem Durchschnitt liegt, ist von Struppi schon erwähnt worden. Mir kommt ausserdem vor, dass dreimaliges Wasserlassen pro Tag sehr selten ist.

Ich bin aufgrund einer neurologischen Ursache blaseninkontinent und habe meine Blase v. a. mit Hilfe von Medikamenten und Einmalkatheterismus halbwegs im Griff. Bei der vollständigen Blasenentleerung mittels Katheter geht man von einer Frequenz von 4 - 6 Mal pro Tag aus.

Vielleicht bringt es für dich und deine Gesundheit was, wenn du deine Blase öfter entleehrst. Damit bleibt der Harn weniger lang in der Blase und er kann sich nicht so sehr mit Bakterien anreichern.

Überlege dir das Mal und sprich mit einem Urologen darüber.

Gruß

Brandy
Benutzeravatar
Brandy
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 229
Alter: 40
Registriert: 31 Jul 2005 19:26
Wohnort: Niederösterreich
Land: Austria (at)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: neurog. Blasenentleerungsstörung bei Spina bifida
Hilfsmittel: ISK, Vesicare (Tabletten), Einlagen

Beitrag #5 von Hajo » 19 Apr 2008 15:48


Es ist schon irgendwie komisch: Der eine kann zu wenig auf's Clo. der andere (ich) pinkelt, bevor er auf's Clo kommt und würde sich wünschen, dass er den Harn besser halten kann.... können wir uns nicht zusammentun und teilen... wäre zu schön!


hajo
Benutzeravatar
Hajo
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 72
Registriert: 15 Apr 2004 10:17
Wohnort: Unterfranken
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz 2. Grades n. Prostata-OP
Hilfsmittel: Vorlagen, Urinalcondom


Zurück zu Blase und Prostata

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron