Hat jemand Erfahrung mit dem künstl. Schließmusekel von Flow Secure

Hier geht es um Probleme mit der Prostata und eine daraus entstandene Inkontinenz.

Moderatoren: Marco N., Georges

Hat jemand Erfahrung mit dem künstl. Schließmusekel von Flow Secure

Beitrag #1 von omr4669 » 14 Jan 2009 21:00


Hallo,
nach einer Total OP der Prostata und einer damit verbundenen Inkontinenz habe ich nun alle möglichen Alternativen probiert die Inkontinenz zu verbessern.
Momentan helfe ich mir mit Urinal Kondom und Vorlagen, überlege jedoch mir einen künstlichen Schließmuskel von Flow Secure einsetzen zu lassen.
Bevor ich diese OP jedoch durchführen lassen will möchte ich Kontakt zu Leuten suchen die diese OP bereits haben durchführen lassen.
Über Erfahrungsberichte nach dieser OP und wo man diese OP durchführen lassen solllte würde ich mich sehr freuen. Infomaterial über diese OP und das Produkt habe ich genug aber ich finde niemand der die OP hat machen lassen und mir sagen kann wie er damit zufrieden ist.
Gruß
Werner
Benutzeravatar
omr4669
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 73
Registriert: 14 Jan 2009 20:48
Wohnort: NRW
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Nach prostatta op
Hilfsmittel: urinal kondom Vorlagen

Zurück zu Blase und Prostata

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron