Neues Forum für Hobbys

Hier könnt ihr über eure Hobbys berichten und mit anderen austauschen.

Moderatoren: Helmut, Georges, Benjamin

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #61 von Chrizz85 » 03 Mai 2014 23:55


:halloall:

werd mal denn Thread wieder ausgraben.
Bin seit über 20Jahren demm Modellbau verfallen. Anfang noch mit Vaters Modellbahn ging es über Flugzeuge zu RC-Cars. Erst aktiv im Tourenwagensgment bin ich nun beim driften angekommen und will nichtmehr weg. Es macht mir immer große Freude mit meine Modellbaukollegen, wovon einige gute Freunde geworden sind, am Wochenende über eine kleine aber dennoch feine Driftstrecke zudriften.
Es werden zwar auch Wettbewerbe ausgetragen, aber der Spass an diesen etwas ungewöhnlichen Hobby steht an erster Stelle.
INKO, na und?
Benutzeravatar
Chrizz85
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 4
Alter: 35
Registriert: 22 Mär 2014 11:21
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Mischinkontinenz / Bettnässen
Hilfsmittel: Windeln

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #62 von Ditta59 » 02 Mär 2015 19:32


:halloall:

habe eine Menge Hobbies, aber nicht alle kann ich wegen der Krankheit von Männe ausüben, deswegen habe ich mir zuhause eine Karaoke-Anlage besorgt und wenn ich Lust zu Singen habe, gebe ich diesem Drang nach. Früher habe ich aktiv im Kirchenchor gesungen, (Mezzo-Sophran) und das war eine schöne Sache, weil Singen unheimlich befreiend sein kann und der Kontakt mit Gleichgesinnten und der gesprächliche Austausch fehlen mir natürlich heute schon auch.
Meine Hündin habe ich, damit ich mich nicht unnötig isoliere. Jeden Tag bei Wind und Wetter gehe ich mit Hundi auf die Piste und dort treffe ich immer irgendwelche anderen Hundi-Gassigeher und manchmal entstehen auch lockere Kontakte oder gute Gespräche. Solche Spaziergänge dauern im Schnitt 1-2 Stunden, denn ein großer Hund will anders bewegt werden, als ein Dackel. :pp:
Getanzt habe ich früher auch sehr viel und sehr gerne und ich habe einige Tanzschulen besucht, um die Schrittfolge besser zu lernen. Mein Mann war und ist ein ausgesprochener Tanzmuffel und mittlerweile ist es auch gar nicht mehr möglich, zusammen zu tanzen. :humpel:
Was mir ebenfalls noch Spaß macht, ist Humor, keiner auf Kosten von Anderen, versteht sich, aber Lachen, lustige Filme, Witze erzählen, zusammen zu lachen bis der Arzt kommt, das ist ein herrlicher Spaß und kostet quasi nix, nur die Absicht, sich zu vergnügen. :elefant:

LG Ditta59 :winke:
Benutzeravatar
Ditta59
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 39
Alter: 61
Registriert: 12 Feb 2015 20:27
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: verheiratet
Art der Inkontinenz: Harn- Teilweise Stuhlinkontinenz, Bettnässen
Hilfsmittel: Vorlagen und Windeln

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #63 von Gulliam » 23 Dez 2015 23:45


Hallo Ditta, wenn du so gerne Karaoke machst, dann kannst du ja mal hier mitsingen.
Viel Spaß dabei

Karaoke
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 250
Alter: 83
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #64 von Gulliam » 30 Nov 2016 15:29


Ich habe mir überlegt, wenn ich nicht mehr mit den Wohnwagen fahren kann, ob ich dann im Altenheim gehe.
Ich will nicht ins Altenheim, ich gehe auf Kreuzfahrt!“ Wenn ich später alt und klapprig bin, werde ich bestimmt nicht in ein Altenheim gehen, sondern auf ein Kreuzfahrtschiff. Die Gründe dafür hat mir unsere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt erklärt: „Die durchschnittlichen Kosten für ein Altersheim betragen 200 Euro pro Tag.“ Ich habe eine Reservierung für das Kreuzfahrtschiff „AIDA“ geprüft.

Für eine Langzeitreise als Rentner zahle ich pro Tag 135 Euro. So bleiben mir als Taschengeld noch 65 Euro pro Tag zur freien Verfügung!
Die kann ich verwenden für:

1. Trinkgelder, mind. 10 Euro pro Tag.

2. Ich habe mehrere freie Mahlzeiten wenn ich in eines der 10 Restaurants wackle
oder mir das Essen sogar vom Rom-Service auf mein Zimmer bringen lasse.

3. Jeden Abend gibt es diverse Shows mit bekannten und internationalen Stars, ein Kulturprogramm mit Theatervorstellungen und Lesungen, die neuesten Filme sowie Skat und Pokerrunden.

4. Die „AIDA“ hat 3 Swimmingpools, die das ganze Jahr geöffnet sind. Fitnessräume und Saunen stehen den ganzen Tag zur freien Verfügung.

5. Waschmaschinen, Trockner, Reinigung, Friseure und Geschäfte sind rund um die Uhr geöffnet.
(Es gibt kein Ladenschlussgesetz)

6. Es gibt in meiner Kabine kostenlos Zahnpasta, Seife, Shampoo, Duschgel usw.

7. Frische Bettwäsche und Handtücher gibt es selbstverständlich jeden Tag.
Kabinen- und Badreinigung täglich, der Rom-Service ist inbegriffen.
Ich muss darum nicht fragen oder bitten.

8. Das Personal behandelt mich wie einen Kunden, nicht wie einen Patienten.
Meine Wünsche werden respektiert, ich werde nicht geduzt oder Opa benannt.
Für ein Extra-Trinkgeld lesen mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab.

9. Wenn ich mir z.B. im Altenheim den Oberschenkelhals breche, komme ich ins
Krankenhaus und habe eine tägliche Zuzahlung von meiner Rente.
Im Krankenhaus liege ich mich wund, werde vergessen und sterbe schließlich an einer Lungenentzündung.

10. Auf der „AIDA“ bekomme ich für den Rest der Reise eine Rund-Um-Betreuung und werde vom Bordarzt kostenlos behandelt. Für den Ernstfall stehen ein OP-Raum und eine Intensivstation zur Verfügung.

Aber das Beste ist, ich lerne alle 8 bis 14 Tage neue Menschen kennen und reise um die ganze Welt.

Darum sucht mich in Zukunft nicht in einem Altenheim, sondern auf einem Kreuzfahrtschiff.

Dieser schöne Idee, die im Internet seit 2007 in verschiedenen Varianten kusiert (Ur-Verfasser ist leider unbekannt) wirft ein wunderbares Licht auf die Absurdität unseres Gesundheitsystems.

Hab grad mal geschaut, was eine Kreuzfahrt auf der Aida kostet. Aktuelles Last-Minute-Angebot 8 Tage für 599




Wenn ich hier lese, wieviele Leute Schwierigkeiten mit der Versorgung haben, obwohl es ein Witz ist, passt der hier rein.
Viele Grüsse
Gulliam
Benutzeravatar
Gulliam
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 250
Alter: 83
Registriert: 18 Feb 2006 20:16
Wohnort: Regio Aachen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: Witwer
Art der Inkontinenz: Urin
Hilfsmittel: Vorlagen

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #65 von Mike64 » 02 Dez 2016 18:43


Einfach nur genial!!!! :lach:
Benutzeravatar
Mike64
Superautor (min. 50 Beiträge)
Superautor (min. 50 Beiträge)
 
Beiträge: 73
Alter: 56
Registriert: 13 Nov 2016 13:09
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: Pflegender Angehöriger
Hilfsmittel: Einlagen Pands

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #66 von sommerstuhl » 03 Jan 2017 00:35


Wenn ich falsch hier bin und es nur um Judo, geht, bitte verschieben, wen das bei inkonti auch gemacht wird!

Meine Hobbys:

Fernsehen, lesen (am liebsten Harry Potter zum X. mal, trauriges, manches von Barbara Wood, Blumen- + Pflanzen + Heilkräuter+ Hausmittelbücher,.......), mein Läppi (Spiele = Wimmelbild, Gartenglück usw, Karten, Würfelspiele, Puzzle, Brettspiele, 3er- Reihe, Harry Potter, die Art wie Pearl Poppers, ....... + mein Lieblingsforum = Gute Frage. net + You Tube gucken + Kartenbilder zusammensetzen = um Freund usw. damit zu beglücken + Rezepte, Anleitungen zum basteln, Handarbeiten usw. suchen + was nachschlagen + z.B.: bei Amazon bestellen,........), Handarbeiten (besonders gern häkeln, tunesisch häkeln + ......), basteln (3 D Karten + verschiedene Karten zu verschiedenen Anlässen + zeichnen + alles mögliche), meinen/ehemals Ellis Garten musste ich gesundheitlich aufgeben [ ::´-( ], habe was minni - Garten - artiges am Haus wo meine Wohnung ist, bei Gute Frage net ( Fragen stellen und besonders welche zu beantworten), mit Freunden persönliche Nachrichten da schreiben, mit meinem Freund was unternehmen, auch und noch 1 x 1 h die Woche Reha- Sport.
Also wenn Jemand mal Bastelhilfe oder so mal melden! Bin allerdings nicht täglich da, da ich im anderen Forum bin!

Hoffe habe alles erwähnt? ::-)
Benutzeravatar
sommerstuhl
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 6
Alter: 64
Registriert: 02 Jan 2017 19:42
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Windelhose, Art Gummihose, manchmal Analtampons

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #67 von selbsthilfe123 » 09 Aug 2020 22:08


Meine Hobbys sind joggen machen, ins Gym gehen und mich mit Freunden treffen :)
Benutzeravatar
selbsthilfe123
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 9
Alter: 24
Registriert: 09 Aug 2020 22:01
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Diät
Hilfsmittel: Diät

Re: Hobbyköche

Beitrag #68 von claudi67 » 29 Okt 2020 16:28


Chris hat geschrieben:Hallo Eckhard, Hallo Andreas,

da warens schon drei - ich koche auch sehr gerne, Vollwertkost ja, aber rein vegetarisch - ne muß nicht sein, dafür ess ich viel zu gerne Fleisch.

mal sehen wer da sonst noch so "auftaucht"

Chris


Vielleicht hat ja jemand Lust seine Rezeptempfehlungen hier ins Forum zu stellen? Ich finde das schön persönlich zu hören ob es auch "wirklich" geschmeckt hat.
Zu meinen Favoriten gehören vegetarisches Curry mit Tofu und Chili sin oder auch con Carne! Vegetarisch geht auch gut, aber hin und wieder Fleisch muss bei mir sein.
LG Claudi
Benutzeravatar
claudi67
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 53
Registriert: 26 Okt 2020 09:00
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Harninkontinenz
Hilfsmittel: Windeln, Schutzhosen

Re: Neues Forum für Hobbys

Beitrag #69 von AleCap3003 » 10 Nov 2020 20:51


Ich hab jetzt während der Pandemie Yoga für mich neu entdeckt, vor allem weil ich es in Ruhe zu Hause und alleine machen kann, das hilft besonders im Moment. So kann ich meine Fitness ein bisschen aufrecht erhalten, auch wenn draußen teilweise nicht so viel geht. Außerdem fühle ich mich deutlich ausgeglichener und weniger gestresst, das ist schon ein riesiger Pluspunkt. Als ich angefangen habe, hatte ich mir auch diesen Artikel hier durchgelesen: https://www.fitforbeach.de/yoga-fuer-anfaenger/, das hat mich dann schlussendlich davon überzeugt, es mal auszuprobieren. Vielleicht ist das ja für den ein oder anderen auch was.
Benutzeravatar
AleCap3003
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 11
Alter: 28
Registriert: 05 Nov 2020 12:06
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Drang- und Stressinkontinenz
Hilfsmittel: noch keine

Vorherige

Zurück zu Hobbys

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron