Ich suche Hilfsmittel

Hier könnt ihr euch melden, wenn ihr Hilfmittel verkaufen oder verschenken wollt. Bitte beachtet, dass hier ausschließlich private Angebote eingestellt werden dürfen, kommerzielle Angebote werden ohne Kommentar gelöscht.

Moderatoren: Helmut, Benjamin, Marco N., Georges

Ich suche Hilfsmittel

Beitrag #1 von Nicole75 » 21 Mär 2017 08:27


Hallöchen,
Ich suche Einlagen zum Testen.
Zur Erklärung, ich leide an Morbus Crohn, habe aus diesem Grund, regelmäßig Flüssige Durchfälle.
Ich hatte im Krankenhaus mal Einlagen bekommen, und ich hatte mich damit sehr wohl gefühlt.
Jetzt weiss ich natürlich nicht, was das für welche waren.
Ich weiss nur das sie sehr groß waren für den Pöpes und gelb.
Wer kann mir weiterhelfen?
Wer besitzt Unterlagen, die ich Testen kann, um zuschauen, welche wirklich die richtigen für mich sind.
Ich würd mich freuen Antwort zu bekommen.
Grüße Nicole
Benutzeravatar
Nicole75
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 43
Registriert: 21 Mär 2017 07:57
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz, Morbus Crohn
Hilfsmittel: Ich suche Einlagen zum Testen für Stuhlinkontinenz

Re: Ich suche Hilfsmittel

Beitrag #2 von Marco N. » 21 Mär 2017 08:50


Hallo Nicoe,

Ich leide auch an Morbus Chron und habe mittlerweile dauerhaften (chronischen) Durchfall.

Wenn du mit Einlagen zurecht kommst und dich sicher fühlst, dann ist das gut.
Ich habe schnell die Erfahrung gemacht, dass Einlagen auf dauer für mich nicht geeigenet waren. Verwende seit jeher Windelslips, da bei denen die gefaht des verrutschens viel geringer ist und somit für breiige bis flüssige Stuhlinkontinenz (meiner Meinung) besser geeignet sind.

Kostenfreie Muster kannst du meist bei den Herstellern oder Leistungserbringern herhalten. Bitte denke daran, dass die Inkontinenzversorgung Kassenleistung ist. Du kannst dir, je nach Dauer der Inkontinentz, bei deinem Facharzt für Inneres eine Einzel- oder Dauerverordnung holen.

Liebe Grüße
Marco N.
Marco Naumann
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: Aufgrund vermehrter Spam-Anfragen durch Marktforschungsfirmen über PN um Kontaktaufnahme bitten. Ich bitte um euer Verständnis.
Brief: Marco Naumann, Birnbaumring 9, 13159 Berlin
Benutzeravatar
Marco N.
Admin
Admin
 
Beiträge: 121
Bilder: 17
Alter: 35
Registriert: 12 Jan 2016 18:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Medikamente und Inkontinenzslips

Re: Ich suche Hilfsmittel

Beitrag #3 von Nicole75 » 21 Mär 2017 11:24


Hallo Marco,
Ich glaube mit Windelslips würde ich nicht klarkommen.
Das Problem sind auch ein bischen meine Kinder.
Mein Sohn weiss genau, wann es mir schlecht geht, aber meine Tochter ist zur Zeit in einer Phase, hhmmm sie zieht mich mit der Krankheit ins lächerlich.
Macht sich lustig drüber usw.
Aber wenn ich dann mal wieder im kkh liege, ist zuhause großes geheule.
Zur Zeit habe ich eher seltener Durchfälle, aber ich fühle mich mit Einlagen sicherer.
Prügel mich jetzt schon seit 1999 mit dieser Krankheit rum.
Lag mit einer schweren Blutvergift akutem Nierenversagen und auflösung des Knochenmarktes 2014 auf Intemsiv.
Trotz allem, kann ich heute sagen das es mir gut geht.
Welche Firmen kann ich den anschreiben, hab mich da noch nicht schlau gemacht.
Habe mir sonst immer Inkontinenzeinlagen besorgt beim Rossmann.
Benutzeravatar
Nicole75
(Themenstarter)
Starter (bis 15 Beiträge)
Starter (bis 15 Beiträge)
 
Beiträge: 3
Alter: 43
Registriert: 21 Mär 2017 07:57
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Partner: Verheiratet
Art der Inkontinenz: Stuhlinkontinenz, Morbus Crohn
Hilfsmittel: Ich suche Einlagen zum Testen für Stuhlinkontinenz

Re: Ich suche Hilfsmittel

Beitrag #4 von Marco N. » 21 Mär 2017 13:06


Hallo Nicole,

Ich habe seit 1996 (also noch Teenager) das Vergnügen mit der Erkrankung. Bei mir fing es aber als Colitis Ulcerosa an und hat sich schleichend weiterentwickelt. Wenn sich der Darm weiter so entwickelt, stehe ich vor meiner ersten OP was das Morbus Chron betrifft. (Entfernung eines Teils des Dickdarms). 2014 lag ich auch im Krankenhaus. Bei mir war es eine bakterielle Vergiftung im Körper (hervorgerufen bzw. begünstigt durch das Morbus Chron). Mittlerweile habe ich einige Vorgaben von den Ärzten um unter anderem die Nieren vor Infektionen zu schützen. Momentan habe ich Probleme mit dem Lymphsystem und leichten Schüben.

Was deine Tochter betrifft, da hast du glaube ich noch viel Arbeit vor dir. Ihr scheint der Respekt zu fehlen. Ich hoffe für sie, dass sie mit dieser Respeklosigkeit nicht mal an die falschen Leute gerät. Dieses ins lächerliche ziehen ist mit einer der Gründe warum sich viele Behinderte und chronisch Kranke so zurückziehen und schnell aggressiev werden.
Bitte verzeihe mir diese Worte aber deine Tochter sollt schnellstmöglich umdenken. Vieleicht solltest du dir mal einen kleinen Denkzettel für sie ausdenken. :D
Ich kenne das Problem da ich 3 bis 4 Jahre in einem Integrationskindergarten, mit behinderten und gesunden Kindern, gearbeitet habe und zu der Zeit selbst schon Behindert war. Ich musste viele Kinder aufklären warum gewisse Verhaltensweien nicht gut sind.

Hersteller von den ich weiß das sie Muster (Proben) verschicken sind Tena, Attends und Hartmann. Es gibt aber auch Firmen wie Besana und Igefa. Da must du einfach schauen. Gib einfach bei Google mal Inkontinenzvorlagen oder -einlagen ein, da bekommst du einen guten überblick über den Markt.

Wie ich im ersten Beitrag schon erwähnt habe, frage bei deinem Arzt mal nach einem Rezept. Warum unnötig Geld rausschmeißen. :wink:

Liebe Grüße
Marco N.
Marco Naumann
(SVI e.V. - Vorstand)

Telefon: Aufgrund vermehrter Spam-Anfragen durch Marktforschungsfirmen über PN um Kontaktaufnahme bitten. Ich bitte um euer Verständnis.
Brief: Marco Naumann, Birnbaumring 9, 13159 Berlin
Benutzeravatar
Marco N.
Admin
Admin
 
Beiträge: 121
Bilder: 17
Alter: 35
Registriert: 12 Jan 2016 18:49
Wohnort: Berlin
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Partner: ledig
Art der Inkontinenz: Harn- und Stuhlinkontinenz
Hilfsmittel: Medikamente und Inkontinenzslips


Zurück zu Hilfsmittelbörse

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron