Plötzliches Bettnässen mit 24 - help!

In diesem Forum geht es um das Thema Bettnässen bei Kindern und Erwachsenen.

Moderatoren: Helmut, MSN, Marco N., Georges

Plötzliches Bettnässen mit 24 - help!

Beitrag #1 von Wölkchen » 10 Sep 2006 02:26


Hallo,

ich komme gerade zurück von einem 7-tägigen Campingurlaub.
Und in diesen 7 Tagen war 3x der Schlafsack, die LuMa und natürlich ich nass :(
Das erste und dritte Mal bin ich erst wach geworden, als ich anfing, zu frieren. Das zweite Mal bemerkte ich, dass es lief, aber da war es schon zu spät.

Das ist mir noch NIE passiert - und dann plötzlich gleich 3x in 7 Tagen???

Davor habe ich das letzte Mal im Alter von 7 Jahren nachts ins Bett gemacht.

Ok, wir haben auf der Reise auch jeden Abend gut Alkohol getrunken, aber das habe ich davor auch immer wieder mal und mir ist nie sowas passiert.
Auch bei früheren Campingurlauben nicht.

Woran kann das bloss liegen?

Ich habe natürlich Angst, dass das zu Hause auch passiert, dass es überhaupt nochmal passiert.

Psychische Ursachen habe ich gesucht, aber mir ging es in diesen 7 Tagen so gut wie schon lange nicht mehr.
Und es gab Zeiten, in denen ging es mir wirklich schlecht, da ist mir auch nie sowas passiert.

Zum Glück habe ich einen sehr sehr lieben, verständnisvollen Partner, der daraus kein "Drama" oder so gemacht hat.

Aber was soll ich jetzt machen?

Danke schonmal für jeden Rat!

Silke
Benutzeravatar
Wölkchen
 
 

Beitrag #2 von frosch » 10 Sep 2006 09:20


Hallo Wölkchen, ersteinmal herzlich willkommen hier...

Du solltest es wirklich nicht überbewerten, vielleicht lag es einafch wirklich daran, dass Du super glücklich und entspannt warst, einfach alles mal von Dir abfallen konnte.
Außerdem ist es doch auf dem Campingplatz echt umständlich nachts auf Klo zu gehen. Ausplünnen, raus aus dem Zelt, möglicherweise unbeleuchteter Platz. Da kommt viel zusammen. Vielleicht hat Dein Unterbewußtsein Dir nur signalisiert, dass Du es schon noch bis morgens aushalten würdest und dann reichte die Zeit eben doch nicht mehr.
Schön, dass Dir das alles nicht peinlich sein muss, gerade weil Dein Partner wohl auch kein Problem damit hat.

Wenn es zuhause wieder häufiger passiert, würde ich einen Arzt konsultieren, der dann mal genauer schaut.

Ersteinmal Ruhe bewahren.

Lieber Gruß, René
Benutzeravatar
frosch
Profiautor (min. 150 Beiträge)
Profiautor (min. 150 Beiträge)
 
Beiträge: 266
Registriert: 26 Apr 2003 14:55
Wohnort: oben am Kompass
Land: Germany (de)
Geschlecht: Männlich
 
Art der Inkontinenz: adulte Enuresis
Hilfsmittel: saugend

Beitrag #3 von Wölkchen » 10 Sep 2006 11:52


Hallo René,

danke für deine Antwort.
Ich habe jetzt zwei Nächte im "richtgen" Bett geschlafen und es ist nichts passiert.
Wahrscheinlich war es tatsächlich so, dass ich unterbewusst einfach "keinen Bock" hatte, aufzustehen...
Mich irritiert halt auch, dass es bei früheren Urlauben nicht passiert ist.
Aber vielleicht war ich auch einfach so kaputt abends (wir sind täglich ca. 50 km Fahrrad gefahren), dass ich total tief geschlafen habe.

Ich werd jetzt halt erstmal abwarten, ob es zu Hause auch passiert... *bisschen Angst hab*

Und in den nächsten Urlaub nehm ich vielleicht vorsorglich Windeln mit :wink:
Denn so ein nasser Schlafsack trocknet ja auch nicht so schnell und ne Waschgelegenheit hat man auch nicht immer zur Hand - das ist schon ziemlich blöd.

Ja, mein Freund ist echt spitze. :D Er meinte sogar, vielleicht sei ihm das auch schon mal passiert. Er sei auch schon in einem klatschnassen Schlafsack aufgewacht, aber er dachte dann halt, er habe geschwitzt. Das habe ich auch erst gedacht, aber beim zweiten und dritten Mal wars dann eindeutig. :(

Naja, mal schaun.

Danke nochmal für deine Antwort.

LG,

Silke
Benutzeravatar
Wölkchen
 
 

...

Beitrag #4 von Melli85 » 27 Sep 2006 11:51


Hi Wökchen,

also wenn es wieder passiert würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen.
Es kann durchaus sein, dass Du die zweite Art der Enuresis hast die urplötzlich auftritt. Diese Art hängt in vielen Fällen mit psychischen Problemen zusammen.

Ich wünsche Dir, dass es nie wieder passiert. *Daumendrück*

Gruß
Melli
Benutzeravatar
Melli85
Standardautor (min. 15 Beiträge)
Standardautor (min. 15 Beiträge)
 
Beiträge: 18
Registriert: 27 Sep 2006 00:07
Wohnort: Hessen
Land: Germany (de)
Geschlecht: Weiblich
 
Art der Inkontinenz: Enuresis


Zurück zu Bettnässen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron